Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endstufe Vincent D-150 Yamaha, Onkyo gut oder nix???

+A -A
Autor
Beitrag
haifai
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2003, 12:39
Hallöchen,

wollte fragen ob diese Endstufen OK sind oder ob die nix sind. Suche immer noch was gebrauchtes zwischen 200 und 300 Euro.

Habe eine Vincent D-150 für 300 Euro gesehen. Yamaha und Onkyo gibts bei ebay. Sind die empfehlenswert (vergleichbar mit NAD und Rotel?)

Danke und Gruß


Daniel
EWU
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2003, 15:12
NAD und Rotel sind sehr stromstabile Verstärker, was man von Onkyo und Yamaha nicht immer sagen kann.Dafür protzen die letzteren mit Ausstattung (die eh keiner braucht).
Vincent ist fantastisch.
AWUSH!-Master
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jul 2003, 15:28

.Dafür protzen die letzteren mit Ausstattung (die eh keiner braucht).


Was soll das denn für eine Ausstattung sein, die keiner braucht? In der Preisklasse gibt es doch keine überflüssige, eher überhaupt keine Ausstattung. Und auch in höheren Preisklassen gibt es nicht wirklich Ausstattung. Außer THX zertifikat und HDDC, oder wie das heißt.
EWU
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2003, 15:31
"Was soll das denn für eine Ausstattung sein, die keiner braucht?"
zB.Bass-Höhen-und Mittenregler,Loudness
AWUSH!-Master
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jul 2003, 15:40
Ach stimmt, an die hab ich ja überhaupt nicht gedacht


[Beitrag von AWUSH!-Master am 01. Jul 2003, 20:07 bearbeitet]
AR9-lover
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jul 2003, 16:04
Hallo,

welche Endstufe hat den Höhen-Mitten-Bass-Loudnessregler ??? Hab ich noch nie gesehen - lasse mich aber gerne überzeugen !!!

Zur Ursprungsfrage - den Vincent 150 hab ich noch nicht gehört, allerdings die 331 und die war wirklich gut - hatte mächtig Druck.

Ansonsten würde ich zu einer älteren Onkyo tendieren - sollte allerdings in hervorragendem Zustand sein und - kostet selbst im Bay Geld - am besten ne 5090 - hatte ich auch mal. NAD und Rotel kannst du gegen ne 5090 in die Ecke stellen (natürlich im o.g. Preisrahmen).

Grüsse
AR9-lover
EWU
Inventar
#7 erstellt: 01. Jul 2003, 19:22
AR9-lover, wo Du Recht hast, hast Du Recht.Und in dem Fall hast Du Recht.Endstufen haben keine Regler.
ich habe "Endstufen "in der Überschrift übersehen.


[Beitrag von EWU am 01. Jul 2003, 19:23 bearbeitet]
cr
Moderator
#8 erstellt: 01. Jul 2003, 23:30
Kennt inzwischen wer die Vincent-Mono-Endstufen um 350 Euro (200W an 4 Ohm)
haifai
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jul 2003, 21:48
Wie ist denn so die Denon 2400?? Ist die 200 Euro wert oder ueberbezahlt??

Gruesse

Daniel
phonar
Neuling
#10 erstellt: 11. Nov 2003, 18:31
Hallo
Habe eine Vincent D-150 erworben,bin vom klanglichen aber noch nicht so überzeugt.
Vielleicht mache ich Fehler? Die orig Vorstufe ist nicht mit dabei, betreibe ihn derzeit mit einer Yamaha.
Ist jemand so nett, und kann mir eine Webside o.Ä. nennen, worin ich mehr über die technischen Daten der Vincent erfahren kann ? Danke
Bei GEKO-HiFi war ich schon, hat mir aber nichts geholfen.
( http://www.gekohifi.de/ ) Danke im Voraus
MH
Inventar
#11 erstellt: 11. Nov 2003, 18:37
hallo haifai,

auch wenn die 2400er bei Dunkelheit ein Hingucker ist würde ich Dir davon abraten. 200 euro ist jedoch ein recht guter Preis. Zumindest optisch viel endstufe für wenig geld.

Gruß
MH
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE!!!!!!!!!!!!Vincent, Yamaha, Onkyo oder NAD oder...?????
harry@illsoundz am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  13 Beiträge
Vincent Hybridendstufen
bicilindrico am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
Vincent Endstufe
hififreak1204 am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Onkyo oder Yamaha?
Brenton am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  16 Beiträge
yamaha, advance oder vincent?
focalio am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  22 Beiträge
vincent gut oder nicht ?
*nautilus-802* am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  81 Beiträge
Kaufberatung Verstärker - Onkyo oder Yamaha
mreissner am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  4 Beiträge
Kompaktanlage - Yamaha, Denon oder Onkyo?
omimoo am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  174 Beiträge
welcher yamaha vollverstärker oder endstufe?
baz am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  9 Beiträge
Verstärker (Stereo) Onkyo, Yamaha oder Kenwood?
PachelbelsKanonInD am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.049