Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereosystem

+A -A
Autor
Beitrag
Kymcodriver
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2013, 14:55
Hallo, da wür jetzt umziehen möchte ich meine kleinen Wharfedale Diamond 8.1 Boxen gegen größere austauschen. Ich hatte zuerst vor einen Subwoofer zu kaufen, nach mehreren Probehören bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, bessere Boxen seien lohnenswerter.
Deshalb suche ich jetzt gute Stereolautsprecher. evtl. werde ich Später noch auf ein 5.1 System aufrüsten.

MFG


Anbei der Fragebogen:




-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
300€ für zwei Boxen sind fest angelegt, wenn es sich wirklich lohnt würde ich aber auch 400€ ausgeben.
-Wie groß ist der Raum?
23m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Da wir noch nicht eingezogen sind, hab ich alle Freiheiten, was die AUfstellung betrifft.
-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Größe spielt keine Rolle

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein
-Welcher Verstärker wird verwendet?
Onkyo TX NR 525
-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hauptsächlich HardRock, RocknRoll und Jazz

-Wie laut soll es werden?

Ich dreh gerne auch mal auf
-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
-
-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
-
- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
-
-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
-
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2013, 16:12
Hallo,


Da wir noch nicht eingezogen sind, hab ich alle Freiheiten, was die AUfstellung betrifft.


Lautsprecher - insbesondere kräftig klingende - brauchen für guten Klang Freiraum. Ringsum 50cm freier Platz (auch hinter den Boxen!) sollte es schon sein. Ist das sichergestellt?

Infos dazu:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.visaton.de/de/techn_grundlagen/wandnah.html


möchte ich meine kleinen Wharfedale Diamond 8.1 Boxen gegen größere austauschen. Ich hatte zuerst vor einen Subwoofer zu kaufen, nach mehreren Probehören bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, bessere Boxen seien lohnenswerter.
Deshalb suche ich jetzt gute Stereolautsprecher. evtl. werde ich Später noch auf ein 5.1 System aufrüsten.


Was gefällt Dir an den 8.1 nicht, welche Lautsprecher sind konkret zur Probe gehört worden und was ge- oder missfiel Dir daran?

VG


[Beitrag von Tywin am 26. Okt 2013, 16:14 bearbeitet]
Kymcodriver
Neuling
#3 erstellt: 26. Okt 2013, 20:57


Lautsprecher - insbesondere kräftig klingende - brauchen für guten Klang Freiraum. Ringsum 50cm freier Platz (auch hinter den Boxen!) sollte es schon sein. Ist das sichergestellt?


Ja, das ist sichergestellt. Habe momentan noch eine freie Raumgestaltung


Was gefällt Dir an den 8.1 nicht, welche Lautsprecher sind konkret zur Probe gehört worden und was ge- oder missfiel Dir daran?


Die Wharfedale haben einfach einen schwachen Bass und keine guten Tieftöne. Ich wollte mir zuerst einen Subwoofer kaufen und habe auch viele davon Probegehört große Unterschiede konnte ich allerdings nicht feststellen.

Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob es nicht sinnvoller wäre bessere Boxen anstatt eines Subwoofers zu kaufen. Voralledem weil der neue Raum doppelt so groß ist wie mein aktuelles Zimmer.

Bei den Boxen konnte ich bisher noch keine Probehören, weil die in den umliegenden Geschäften nur welche über 300€ haben und das kann ich mir als Schüler einfach nicht leisten.

LG
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 26. Okt 2013, 21:10

nach mehreren Probehören bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, bessere Boxen seien lohnenswerter.


Wenn Du keine Boxen probegehört hast, was hast Du denn dann probegehört?

Hör Dir mal irgendwo gute Lautsprecher an (egal wie teuer) und schreib was Dir daran besser oder schlechter gefällt - mit der genauen Angabe der Lautsprecherbezeichnung. Dann haben wir alle - inklusive Dir - eine Ahnung was für eine Art Lautsprecher Dir gefallen könnte.

Einen Lautsprecher zu finden der mehr Tiefton als ein kleiner Kompaktlautsprecher produzieren kann, ist ja keine große Kunst. Und Musik besteht ja normalerweise nicht nur aus BumBum.

VG


[Beitrag von Tywin am 26. Okt 2013, 21:12 bearbeitet]
Kymcodriver
Neuling
#5 erstellt: 26. Okt 2013, 21:29

Wenn Du keine Boxen probegehört hast, was hast Du denn dann probegehört?


Ich habe mir viele Subwoofer angehört, davon gibts hier haufenweise in den Elektronikmärkten in sämtlichen Preisklassen, Standlautsprecher haben die nur Heco Victa 701 und Magnat Monitor Supreme 800 in meiner Preisklasse. Es gab aber nur ein Anschlusskabel in der nähe und der Verkäufer hat den Receiver für die Boxen nicht gefunden,deshalb konnte ich die nicht Probehören

Naja ich werde am Montag mal in nem kleinerem Elektroladen fahren, die großen Ketten kann man ja mittlerweile echt vergessen.


Ich hab mir mal die Infinity Kappa 8.1 angehört, da haben mir besonders die kristallklaren Höhen und der wuchtige Bass gefallen, da passte einfach alles zusammen. Mir ist natürlich klar, dass ich das nicht von Boxen in meinem Budget erwarten kann.

Ich bin ja auch ein ziemlicher Anfänger in Sachen HiFi und ich suche eigentlich nur nach dem bestem Lautsprecher bis max. 200€ bzw. nach der sinnvoleren Investition. Lohnt sich eher ein Subwoofer oder gleich 2 neue Boxen ?


LG


[Beitrag von Kymcodriver am 26. Okt 2013, 21:30 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2013, 21:41

da haben mir besonders die kristallklaren Höhen gefallen


Das ist doch mal eine Info auf die ich gewartet habe. Die Diamonds und insbesondere die alten Diamonds sind im Hochton sehr bzw. extrem zurückhaltend abgestimmt. Es darf von Klang her offensichtlich auch was Frischeres sein.

Und ... trenne dich mal von dem Preisgedanken, mir gefallen auch viele Lautsprecher um 100 Euro das Paar recht gut. Von Magnat Monitor Supreme und Heco Victa halte ich aber überhaupt nichts.

Probiere doch mal die Magnat Vector 205 und/oder 207. Die kosten zwischen 200€ und 300€ das Paar. Einen Subwoofer solltest Du in deinem Raum für Musik nicht brauchen. Diese Lautsprecher haben auch unter HiFi-Gesichtspunkten schon einen recht guten Klang.

Wenn man mehr auf BumBum steht, können die Heco Metas oder Magnat Quantum gute Möglichkeiten sein.

Einfach mal im Web Preise recherchieren.

VG


[Beitrag von Tywin am 26. Okt 2013, 21:45 bearbeitet]
Gelegenheitshörer
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2013, 23:44

Tywin (Beitrag #6) schrieb:

Das ist doch mal eine Info auf die ich gewartet habe. Die Diamonds und insbesondere die alten Diamonds sind im Hochton sehr bzw. extrem zurückhaltend abgestimmt.


Wobei die Diamond 8.1 gar nicht mal so dumpf klingen (die 9er-Reihe ist da glaube ich schlimmer). Ich habe die 8.1 ja selbst noch hier herumstehen und auch schon gegen die Denon SC-M39 im direkten Vergleich gehört. Im Hochton sind die nicht viel schlechter.

Im Tieftonbereich verlieren sie allerdings deutlich. Die 8.1 sind halt echte Regallautsprecher, die man auch direkt an die Wand stellen kann.


[Beitrag von Gelegenheitshörer am 26. Okt 2013, 23:45 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2013, 06:39
Ich kenne nur die 9er und 10er Reihe. Dank deiner Beschreibung habe ich nun aber eine Vorstellung

Da die Vector aber im Vergleich zu allen mir bekannten LS "relativ" brillant spielen, werden die wohl eine Schippe mehr Glanz zaubern können als die Wharfedale. Und im TT sind die Vector 205/207 preisbezogen vollwertige recht große Lautsprecher, die es halt nur nicht im TT übertreiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Boxen ?
Diego am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  15 Beiträge
Suche gute Stereolautsprecher mit erweiterbarkeit auf 5.1
Vodn7V am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  12 Beiträge
gebrauchtes Stereosystem (evtl. erweiterbar auf 5.1) - ca. 300? - wie gehe ich vor?
Hoasd am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  39 Beiträge
Suche gute Stereo- Boxen zu knappen Budget!
HomerJey_Simpson am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  4 Beiträge
Plattenspieler, Anlage oder Boxen - Was zuerst aufrüsten?
hasdf am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  5 Beiträge
Alternative zu Wharfedale Diamond 8.1 (aktive monitorboxen gesucht)
_valor_ am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  2 Beiträge
Verstärker und Boxen für Dual 1225 ~300?
Greezhum am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  4 Beiträge
Suche neue gute Boxen für wenig Geld!
Metalking am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  28 Beiträge
Stereolautsprecher bis 300?
rosenkohl am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  15 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 oder 9.6?
NgihtDriver am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.439