Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler, Anlage oder Boxen - Was zuerst aufrüsten?

+A -A
Autor
Beitrag
hasdf
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2012, 13:24
Hallo erstmal,

Ich würde bei mir gerne alles auf einmal aufrüsten/austauschen, aber dafür fehlt einfach das Geld.
In welcher Reihenfolge macht es denn Sinn bessere Teile zu kaufen um einen maximalen Nutzen zu haben?

Erst einmal das was jetzt vorhanden ist:
- Technics SL-QD22 mit Shure M92E
- Technics SU-500
- JBL Control 1X
Nachts höre ich mit Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörern.

Raumgröße momentan ~20m². Wird die nächsten Jahre auch nicht über 30m² hinaus gehen. Gehört wird hauptsächlich gitarrenlastiger Rock.
Standboxen passen grad nicht wirklich in den raum, würde mir aber schon mal so als Spaß an der Freude Viecher bauen.
Preisrahmen für neue Anlage wäre gerade so 500€, gerne gebraucht.


hasdf

ps: wusste nicht genau in welches unterforum


[Beitrag von hasdf am 06. Sep 2012, 13:45 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2012, 13:38

In welcher Reihenfolge macht es denn Sinn bessere Teile zu kaufen um einen maximalen Nutzen zu haben?

Hallo und willkommen im Forum,

fang mit den Lautsprechern an. Die Control 1 sind nicht der Weisheit letzter Schluss in Sachen Klangqualitätt und mit 500 € nur für die LS könnte man schon eine ganze Menge bewegen.

Sind der Plattenspieler und der Amp denn noch technisch in Ordnung? Dann wäre ein Austausch nämlich nicht wirklich sooo zwingend.

Grüße
Frank
hasdf
Neuling
#3 erstellt: 06. Sep 2012, 13:51
Vielen Dank für deine Antwort


Hüb' schrieb:
fang mit den Lautsprechern an.

Kannst du was empfehlen, oder gibts schon andere Threads die das gleiche behandeln?


Hüb' schrieb:
Sind der Plattenspieler und der Amp denn noch technisch in Ordnung?

Soweit ich das beurteilen kann, läuft alles reibungslos.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2012, 13:55

oder gibts schon andere Threads die das gleiche behandeln?

Unzählige. In diesem Unterforum.

Du solltest einfach mal ein paar (Fach-)Händler abklappern und Höreindrücke sammeln. So gerüstet kann man Dir sicher besser helfen, als rein ins Blaue hinein

Grüße
Frank
Haiopai
Inventar
#5 erstellt: 06. Sep 2012, 14:00
Moin , ich stimme da mit Frank überein und hab auch im Arbeitszimmer nen Technics SU- 600 selber in Betrieb .

Worauf du achten solltest bei den Lautsprechern , ist auf eine gutmütige Impedanz und einen vernünftigen Wirkungsgrad .
Der kleine Technics hat ne Hybrid Endstufe verbaut und die Teile sind nicht gerade begeistert von Impedanzen um die 4 Ohm oder drunter .

Anhören würde ich mir an deiner Stelle die hier mal .

Klipsch RB 81 II (link)

Gerade bei Rockmusik und wenn du einen Hang zu Konstruktionen wie den Viechern hast , eine gute Wahl in kompakter Ausführung .
Können auch sehr laut und recht tief für Kompakte , brauchen dabei aber
nur wenig Verstärkerleistung und sind gutmütig was die Impedanz betrifft .

Sofern du keine Dauerpartys feierst sollte das mit dem kleinen Technics gut hinhauen , kannst sie dir ja mal anhören .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufrüsten, aber was zuerst?
emric01 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  8 Beiträge
Plattenspieler + Anlage ( Verstärker/Boxen)
ewchen am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  7 Beiträge
Anlage aufrüsten - was ist sinnvoll?
LouisCyphre123 am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  18 Beiträge
Anlage aufrüsten?
mischkas am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
anlage aufrüsten
Moosman am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  11 Beiträge
Aufrüsten oder neue Anlage?
rheshsdy am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  11 Beiträge
Anlage aufrüsten 2.0 auf 2.1 oder 5.1
Winkla am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  15 Beiträge
aufrüsten!
razz81 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  3 Beiträge
Aufrüsten???
Grampman am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  6 Beiträge
Plattenspieler + Anlage
-Nergál- am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Klipsch
  • JBL
  • DK Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.639