Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer notwendig ?

+A -A
Autor
Beitrag
dommeinhalator
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jan 2014, 17:47
Hallo,

Ich denke darüber nach meine Anlage um einen aktiven subwoofer zu erweitern aber ich weiß nicht ob das sinnvoll wäre bei 2 cervin vega ve 12 ,da die ja schon dann 2 12er Bässe haben ,die ja laut Daten auf 28hz runtergehen oder stimmen diese Angaben nicht so ganz. Mein Raum ist ca 20qm groß und Dachgeschoss
Also wenn es Sinn machen würde einen sub zu nehmen würde für mich der canton sub 12.2 in Frage kommen für andere Vorschläge bin ich auch offen
mehr als 500€ sollte der subwoofer nicht kosten !

Danke schonmal im Voraus
jororupp
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2014, 18:32
Die Frage ist m.E.: was fehlt Dir?

Ein Sub ist nur ein Gerät mehr. Ich vermute, Dein Problem liegt ggf. woanders.

Gruß

Jörg
dommeinhalator
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jan 2014, 18:38
Meine Frage war ob des jetzt des hörerlebnis merkbar bereichern würde
jororupp
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2014, 18:59
Hallo domeinhalator,

Deine Frage ist m. E. aus der Distanz nicht zu beantworten. Deine Überlegung spricht m.E. aber dafür, dass Du mit Deinem Setup/Klang nicht zufrieden bist.

Die Ursachen können vielfältig sein.

Ich habe in der Vergangenheit auch mal versucht, mit einem bzw. später sogar mit zwei Subs meinen "Traumklang" zu erzielen. Mit Wechsel des des Amps und der Boxen bin ich diesem Ziel Schritt für Schritt aber näher gekommen als mit den Subs.

Gruß

Jörg

PS: Verrate uns doch mal Deinen Namen...
dommeinhalator
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Jan 2014, 19:22
Zufrieden bin ich schon mit Klang etc. ich dachte halt das halt ein sub die Frequenzen um die 20hz etc abdecken würde
jororupp
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2014, 19:41
Deine Ohren werden Dir niemals sagen: "Hurra, wir haben gerade 20 Hz gehört...".

Die Frage ist doch: Bebt der Boden, wenn bei Jurassic Park der Tyrannosaurus kommt? Fliegen Dir die Ohren weg, wenn bei Seeed die Downbeats einsetzen...?

Aber im Ernst: bevor Du 500 € oder mehr investierst würde ich mir erst einmal überlegen, was ich genau mit dieser Investition erreichen will. Ein diffuses Verlangen, 20 Hz hören/fühlen zu wollen kann es m.E. eigentlich nicht sein.


Gruß

Jörgt
dommeinhalator
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jan 2014, 20:00
Stimmt hast recht, sowas sollte man sich öfters mal durch den Kopf gehen lassen :-/


[Beitrag von dommeinhalator am 01. Jan 2014, 20:05 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2014, 08:48
Hallo,

du kannst ja mal den SVS PB-1000 testen, da weisst du mehr

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer
lugges am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  13 Beiträge
Subwoofer
Jan86 am 05.05.2003  –  Letzte Antwort am 10.05.2003  –  25 Beiträge
suche audiophilen aktiven Subwoofer.
oli11 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  9 Beiträge
Subwoofer (weiss, nicht zu groß) Modellvorschläge gesucht
e.m.fletcher am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  8 Beiträge
Auf der Subwoofer-Suche.
Jeschfer am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  12 Beiträge
Subwoofer: Klipsch SW 112 oder Canton Sub 12.2
coldistop am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  2 Beiträge
Subwoofer
mzimme am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  2 Beiträge
Suche Subwoofer
Taurus68 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  7 Beiträge
günstiger Subwoofer für Stereo-Anlage
Casyy am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  6 Beiträge
Subwoofer gesucht
flowie am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SVS
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliednickgnaime
  • Gesamtzahl an Themen1.345.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.039