Denon D-F101

+A -A
Autor
Beitrag
Wetterfrosch77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2014, 23:04
Guten Abend =)

Ich war schon länger auf der Suche nach einer guten Occasion Musikanlage. Da ich das System nur zum Musikhören verwenden werde (Raumgrösse 24m2, da macht Surround m.M.n. auch nicht allzu Sinn, auch von der "Raumform").

Voraussetzungen:
-CD-Player
-Phono-Eingang am Verstärker

Tuner, Kassetendeck usw. wird alles nicht gebraucht.

Nun habe ich folgendes Angebot gefunden:
http://www.ricardo.c...nlage/v/an727892576/
Kaufpreis wäre 149 Fr., was ungefähr 120Euro entspricht.

Kennt jemand solche "Kompaktanlagen" von Denon und kann mir sagen, wie sich damit in einem kleinen Raum Musik hören lässt?

Gruss und Danke
Siebbi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2014, 00:46
Hallo,

meiner Meinung nach spricht nichts dagegen, mit dieser Kompaktanlage in Deinem Raum Musik zu hören. Wenn sie in Ordnung ist und alle benötigten Anschlüsse vorhanden sind. Ganz wichtig ist hierbei die Aufstellung der Lautsprecher und die Entfernung zum Hörplatz.

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.audiophysic.de/aufstellung/beispiel.html

Wie viel diese Anlage noch wert ist, kann ich leider nicht sagen. Falls später noch der Wunsch nach anderen Lautsprechern aufkommt, die sind ein ganz wichtiges Element einer Anlage, sollten auch hier, die meisten davon, daran funktionieren.
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2014, 10:51
Hallo,

gegen die F101 ist, wenn dir die Ausstattung genügt, nichts einzuwenden. Die Lautsprecher der 101 habe ich hier bei mir an meiner kleinen Büroanlage. Die sind für ihren günstigen Preis erstaunlich gut. Später können aber, wenn auf einen guten Wirkungsgrad achtet, ohne weiteres noch bessere LS angeschlossen werden.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Jan 2014, 10:52 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2014, 11:49
Ich betreibe so ein System seit einiger Zeit, allerdings in einem bedeutend kleineren Raum. Die Elektronik ist gut, die Lautsprecher passabel wg der achso beliebten Oberbassüberhöhung - was bei leisehören gefallen kann. Laut gehen die aber eh ned, insofern könnte das je nach Nutzung in deinem Raum etwas mager sein. Die Option auf andere Lautsprecher ist aber jederzeit gegeben.

Achte drauf, daß die Fernbedienung dabei ist und die Steuerkabel, den Preis finde ich angemessen.

aloa raindancer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Occasion Lautsprecher & Verstärker - Gute Wahl?
great_seimn am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  17 Beiträge
preiswerter Verstärker für CD/Phono/Tuner
wassermelone3 am 29.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  12 Beiträge
Dvd-Player zum Musikhören gesucht
maxwe am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  9 Beiträge
Surround-Verstärker plus DVD Player? Oder lieber Stereoverstärker plus CD?
Helge_W am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  2 Beiträge
Suche Verstärker mit sehr guten Phono-Eingang
toddy1976 am 06.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2018  –  7 Beiträge
Suche CD-Player bis 50 Euro (gebraucht)
Kaputtschino am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  9 Beiträge
CD-Player bis 200? - was macht Sinn?
Lucretia am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  15 Beiträge
DENON CD-Player
Sweet_Nik am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  15 Beiträge
Einsteiger-Verstärker neu oder gebraucht - Phono wichtig
Dick0r am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 01.09.2017  –  8 Beiträge
Phono Anschluss am Verstärker ?
Mad_Villain am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.858 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedjanwer
  • Gesamtzahl an Themen1.407.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.731

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen