Gut und günstig – Alternative zum alten Akai AM-35?

+A -A
Autor
Beitrag
Gammarus_Pulex
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2014, 14:57
Hallo zusammen,

mein Uralt-AKAI AM-35 hört nicht mehr auf zu brummen.

Laut google lohnt es sich für einen Laien nicht wirklich, da noch Hand anzulegen...
Daher bin ich jetzt auf der Suche nach einem günstigen Modell, mit dem ich folgendes bewerkstelligen kann:

• Anschluss von zwei Passivboxen
• Anschluss eines Mediaplayers ASUS O!Play HD2
• Anschluss eines Macs über ein Chinch-auf-Klinke-Kabel

Meine Konfiguration sah bisher so aus, dass der Mediaplayer sein Bild über HDMI an den Flachbildfernseher und den Ton über Chinch an den Receiver überträgt.
Der Mac bringt lediglich den Ton über oben genanntes Chinch-Kabel an den AKAI.


Da mein Budget nicht wirklich groß ist, möchte ich nicht mehr als 150 Euro investieren, Features wie 3D benötige ich nicht

Kann hier jemand ein Gerät empfehlen, muss auch nichts Top-Aktuelles sein


Danke schonmal im Voraus.

Grüße
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2014, 15:54
Hallo,

brummt es auf allen Cinch-Eingängen?

Brummt es nur beim Anschluss des TV am Amp?

Ist das Cinchkabel/sind die Stecker i.O.?

Wird vom TV zum Amp ein Klinke/Cinch-Adapterkabel verwendet. Oft sind die 3,5er Klinkenstecker Mist.

Mal alle Kabel abziehen und einzeln neu anschließen um die Fehlerquelle einzugrenzen.

Liegt das Brummen an einem anderen elektrischen Gerät. Mal alles abschalten, außer dem Verstärker.

VG Tywin
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2014, 15:56
Hallo,

meine Empfehlung falls der Akai tatsächlich defekt ist: Yamaha RX-497

LG Beyla
Gammarus_Pulex
Neuling
#4 erstellt: 27. Feb 2014, 14:12
Nein, sobald ich den Verstärker einschalte, brummt er.
Hab schon alle möglichen Variationen von Kabeln und Anschlüssen durchprobiert


meine Empfehlung falls der Akai tatsächlich defekt ist: Yamaha RX-497


Bist du zufällig der Verkäufer?
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2014, 14:58

Bist du zufällig der Verkäufer?


Ganz sicher ist Beyla nicht der Verkäufer!
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2014, 15:30

Bist du zufällig der Verkäufer

Nein.

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative für AKAI AM-59
-Buddie- am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  20 Beiträge
Akai AM-A70,welche Boxen?
Philip84 am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  19 Beiträge
Akai AM 70 zu empfehlen ?
Domb_89 am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  4 Beiträge
AKAI AM 55 zu empfehlen?
To.M am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  12 Beiträge
Alternative zum Autoradio?
Tiefschnee-88 am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  10 Beiträge
Neuer Versätrker gesucht, AKAI AM 95 ?
sammlergerrit am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung LS für einen Akai AM 95
daniel1990** am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  53 Beiträge
Welche Lautsprecher für Akai AM 75
angrybert am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  5 Beiträge
Akai?
hoschna am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Gut und günstig passender Verstärker?
Wanderers am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.668

Hersteller in diesem Thread Widget schließen