Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Setup auch für für Video

+A -A
Autor
Beitrag
Flubbi
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2014, 12:05
Hallo,

es wird mal Zeit, dass mein Blu-ray Player und auch meine PS4 den Sound über ein vernünftiges Setup ausgeben. Jedoch habe ich keine Lust mein eher kleines Wohnzimmer mit 4-5 Lautsprechern zuzustellen, Stereo würde mir also reichen.

Welches Setup würde am meisten Sinn machen? AV-Receiver wäre ganz nett, um auch die Video-Funktionen zu nutzen, aber natürlich wäre das ein wenig vergeudet, wenn ich den Receiver nicht für Surround einsetze. Vielleicht sogar aktive Lautsprecher? Bin für alles offen, da bislang noch gar kein Audio-Equipment da ist.
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2014, 12:33
Hallo,

bitte beantworte doch mal diese Fragen dann kann man auch vernünftig helfen.

http://www.hifi-foru...ead=55865&postID=1#1

LG Beyla
Flubbi
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2014, 13:50
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

Noch nicht sicher, bis 2k für Lautsprecher plus Elektronik.

-Wie groß ist der Raum?

Ca. 4,50 x 4,50 m.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

Standlautsprecher bevorzugt. Aber gute Kompakte wären auch ok.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

Nicht zu massiv. Ca. 1 m hoch.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

Nein.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

Filme, Serien, Videospiele, Musik (Rock, Folk, Songwriter, etc.)

-Wie laut soll es werden?

Muss nicht krachen.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

Berlin
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2014, 14:04
Hallo,

wenn Du die Lautsprecher frei aufstellen kannst, könntest Du Lautsprecher aus der Heco Music Style, Aleva und Celan Baureihe ausprobieren. Wobei mir bei Folk/Singer&Songwriter die Music Style sehr gut gefallen.

Bezüglich der Elektronik finde ich den Sherwood RX-772 (+ ggf. CD-772) empfehlenswert. Aber auch der AMC-X7i ist erwähnenswert.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Mrz 2014, 14:05 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 15. Mrz 2014, 17:42
Hallo Flubbi,

ich würde mal hier einen Termin ausmachen und mich beraten lassen, insbesondere LS von Swans könntest du dir mal anhören.

http://www.spreeaudio.de/

LG Beyla
ATC
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2014, 18:12
Moin Flubbi,

aufgrund deines quadratischen Raumes und den daraus resultierenden raumakustischen Problemen rate ich dir dringend zu einem AV Receiver mit einem Einmesssystem, qualitativ nicht unter XT 32.
Ein AVR bietet neben den umfangreichen Anschlußmöglichkeiten auch noch weitere Vorteile,
beispielsweise kann die in vielen Filmen oder Spielen zu späten Stunden eventuell störende Dynamik (leise Stimmen, Explosionen extrem laut) damit auf ein erträgliches Maß reduziert werden.

Da es nicht krachen muss kann auf einen Subwoofer verzichtet werden,
wenn die hörenden Personen etwas verstreuter sitzen kann es bei Filmen von Vorteil sein einen Center zu verwenden (da es sonst auftreten kann das aussermittig sitzende Personen Stimmen direkt aus dem linken oder rechten Lautsprecher hören und nicht aus der Bildmitte),
auch diese Option hält man sich mit nem AVR offen, ob du es benötigst merkst du wenn die Frontlautsprecher mal stehen und du die verschiedenen Sitzpositionen austestest.

Bei Spreeaudio wie von Beyla genannt könntest du dir die Swans Diva Serie anhören, da ist sogar noch ein Center im Budget wenn nötig.
Die Swans RM 600 klingt obenrum noch freier, was dir mit deiner Musik besser gefällt sollen dir deine Ohren selbst sagen.
Spreeaudio hat noch viele weitere interessante Lautsprecher, auch Spendor und die anderen nat. auch ist immer ein Ohr wert.

Gruß
Flubbi
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mrz 2014, 20:22
Danke für die Tipps schonmal. Ist Spreeaudio die Referenz in Berlin? Gibt ja noch ein paar mehr Anbieter...
ATC
Inventar
#8 erstellt: 15. Mrz 2014, 20:46
Nein,

Referenz sind deine Ohren

Spass beiseite, natürlich kannst/solltest du mehrere Händler aufsuchen und dir zeigen lassen was sie dir zu bieten haben.

Dabei lernt man dann auch meist den/die Händler bzw. den Laden kennen und wird den einen oder anderen sympathisch finden, oder auch nicht.

Manche leihen ihre Vorführlautsprecher mal aus, dann hörst du wie es bei dir im Raum klingt. Erfragen!

Gruß

P.S.: Vermutlich werden die meisten oder auch fast alle Händler sagen das du mit nem reinen Stereoamp besser fährst (Margen höher als bei AVR),
wenn sich zuvor niemand nach deinem Raum und dessen Abmessungen erkundigt hat, dann würde ich stutzig werden
Und nicht auf den Trick bei der Vorführung mit dem lauteren Stereoverstärker reinfallen
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 15. Mrz 2014, 20:50
Hallo Flubbi,

lass Dich nicht mit dem üblichen Drauflegen von irgendwelchen überteuerten nutzlosen Kabelgedöns ködern. Das Zeug hat für Dich keinen praktischen/klanglichen Nutzen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Mrz 2014, 20:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Setup 450-500?
MaxB. am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  19 Beiträge
hilfe kaufberatung stereo setup
Chimaera_623 am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  7 Beiträge
Suche AV Receiver für Stereo Setup
gua* am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  43 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Setup (Anfänger)
KrazyMark am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  23 Beiträge
Erstes Stereo Setup für zu Hause
F3rRer0 am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2016  –  6 Beiträge
Suche Standlautsprecher für Stereo Setup
gua* am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.06.2016  –  8 Beiträge
Maranth 1504 für Stereo-Setup gut?
Pommbaer84 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
netzwerkplayer/(receiver) für analoges stereo setup gesucht
jnr1993 am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  13 Beiträge
Kaufberatung komplettes Stereo-Setup bis 2000?
om_unit am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  84 Beiträge
Setup für kleinen Raum und nahe Hörposition
Rayal am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedannast
  • Gesamtzahl an Themen1.345.445
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.579