Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony STRDH130.CEL/JBL es 30 bk

+A -A
Autor
Beitrag
bomberdomme
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2014, 21:27
Student sucht gutes Stereosystem
Budget so um die 350 €

Ich bin ganz einfach so vorgegangen mir bei Amazon die beiden best gewerteten Produkte rauszusuchen die in etwa dem Budget entsprechen:

http://www.amazon.de...id=1394404366&sr=1-4

http://www.amazon.de...echer+3+wege+kompakt

Meine Frage kann man das machen oder spricht etwas gegen die Kombination ?
Gibt es etwas was ihr eher empfehlen würdet zu dem Preis ?
Einsatzzweck ist Musik hören über den Laptop im Wg-Zimmer( 17qm2 ).
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2014, 21:34
Hallo,

ich würde zu Aktiv-LS raten, z.B. Yamaha HS 7 Bundle

LG Beyla
bomberdomme
Neuling
#3 erstellt: 20. Mrz 2014, 21:49
Hmm werd ich mir auch überlegen ...
Nur Radio wird auch viel gehört. Spricht denn was gegen die andere Kombi ?

Bei den Lautsprechern steht drunter:
"Empfohlene Verstärkerleistung125 Watt"

Bei dem Verstärker steht drunter :
"2 x 90 W Ausgangsleistung"

Heißt doch eigentlich das der Verstärker schon mal gar nicht reicht für die beiden Lautsprecher ?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:10

Spricht denn was gegen die andere Kombi ?

Nein, du bekommst eben zumindest mMn mit den aktiven den deutlich besseren Klang.

Heißt doch eigentlich das der Verstärker schon mal gar nicht reicht für die beiden Lautsprecher ?

Nein, das bedeutet es nicht, diese ganzen Wattangaben kannst du getrost vergessen.

LG Beyla
bomberdomme
Neuling
#5 erstellt: 20. Mrz 2014, 22:23
Vielen Dank lass ich mir auf jeden Fall durch dehn Kopf gehen mit den Aktiven.

Die Wattangabe bezieht sich bei den bei den JBL Lautsprechern vielleicht ja auch auf beide zusammen... während bei dem Verstärker ja explizit 2x 90 Watt steht...


[Beitrag von bomberdomme am 20. Mrz 2014, 22:26 bearbeitet]
bomberdomme
Neuling
#6 erstellt: 21. Mrz 2014, 01:24
Nach einem längeren Gespräch mit einem audiophilen Bekannten der auch noch Elektrotechnik studiert hat bin ich vollkommen verwirrt nach allerlei Vorträgen über Clipping usw. empfahl er mir nen Denon Verstärkrer und Lautsprecher von Bowers & Wilkins

Die meist gehörte Musikrichtung ist übrigens Hip Hop und da meinte er die Monitore von Yamaha hätten einen zu neutralen klang.

Aber letztendlich ist das alles Geschmackssache und ich sollte mir das alles mal irgendwo vorher anhören...

Naja mal schauen was man für das Geld kriegt.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 21. Mrz 2014, 07:58

Nach einem längeren Gespräch mit einem audiophilen Bekannten der auch noch Elektrotechnik studiert hat

Das sind meistens die schlimmsten

Aber letztendlich ist das alles Geschmackssache und ich sollte mir das alles mal irgendwo vorher anhören...

Das stimmt mMn tatsächlich nur solltest du dir das nicht irgendwo, sondern bei dir zu Hause anhören, da der Raum und die Aufstellung einen enormen Einfluss auf den Klang haben.

Hier mal Info´s die dich mMn deutlich weiter bringen als die Empfehlungen deines audiophilen Bekannten (was immer das sein soll )

http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192

und für die Watt

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-wirkungsgrad.htm

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 203 vs JBL es 30 bk
jonathan89 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  8 Beiträge
H & K 3390 mit JBL ES 80 BK
TobiasP am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  2 Beiträge
JBL ES 30 Regallautsprecher kaufen?
xXChillerXx am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  7 Beiträge
Jbl Es 80 Bk für 247? ?
kehrmann am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  4 Beiträge
Kräftiger Stereoverstärker für JBL Es 90 BK
FreshHaltefolie am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  12 Beiträge
JBL ES 90 bk an Onkyo TX SR 307 5.1?
Henoch am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  6 Beiträge
Sony TA-FE 30 ES ?
Chiwawa2005 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  2 Beiträge
JBL ES 30 oder Magnat Monitor 200 ?
dr.1968 am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Suche Receiver, Studentenbude, JBL ES 30
shaDNfro am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  10 Beiträge
JBL-TLX 30, Preis OK? Welcher Verstaerker?
Dexm am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglieddadaniel86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.261
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.041