Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player für hören mit Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
vorsommer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Mrz 2014, 01:57
Hallo,

ich komme leider immer weniger dazu Musik zu hören
und wenn, dann meist auf meinem Zweit(alt)gerät im Büro über Kopfhörer.
Dieser uralt CD-Player hat nun den Geist aufgegeben
und so suche ich Ersatz.

Einzige Anforderung:
Regelbarer Kopfhörerausgang
(eine Fernbedienung wäre das Größte, aber kein Muss)

Da ich zur Zeit überhaupt nicht informiert bin
hoffe ich auf Eure Unterstützung.

Vielen Dank
Gruß vorsommer
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2014, 08:53
Welches Budget hast Du denn? Welchen Kopfhörer verwendest Du?

Grundsätzlich ist der TEAC CD-P1260 für als CD-Player ausreichend. Wenn Du aber einen Kopfhörer mit hoher Impedanz verwendest, dann ist er evtl. zu leise.

Grüße
vorsommer
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Mrz 2014, 10:47
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Budget?
Ich sag ´mal "was muss das muss".
Also am Besten dort wo die Preis/Leistungs-Kurve noch schön steil ist.
Kein High End!
Schmerzgrenze bei ca.300€ (wobei, wenn wichtige Gründe dafür sprechen auch mehr).

Mein Kopfhörer:
AKG K241 4-600 Ohm
aber der ist auch schon eher antik und sollte nicht in irgendeine Richtung zwingen
(klingt aber noch gut).

Vielleicht sollte ich meine Hilfesuche auch erweitern!?
Gibt es eine CD-Player/Kopfhörer Kombinations-Empfehlung?

Mir fällt gerade noch ein, dass es vielleicht auch auf den Musikgeschmack ankommt!?
Der ist eher alternativlastig aber beinhaltet auch aktuelles.
Also fast alles außer "Lala"-Pop und Jazz.

Vielen Dank noch ´mal!
tinnitusede
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2014, 12:31
Hi,

neu o. gebraucht, schwarz o. Silber, da hasst du die freie Auswahl, auch die Lautstärke über die FB regeln, wie beim Denon 1460,

http://www.ebay.de/i...&hash=item20e1a7cfc6

oder der 2560, war bei Denon seinerzeit mit das Beste, was man für Geld und gute Worte kaufen konnte,

http://kleinanzeigen...-172-1427?ref=search

aber die Onkyo´s sind natürlich auch was feines,

http://www.ebay.de/i...&hash=item417e50926e

http://www.ebay.de/i...&hash=item5662ca6a88

und dass ist nur eine ganz kleine Auswahl, in deiner Haut möchte ich nicht stecken,

Hans
secas
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mrz 2014, 12:40
Hallo,

da die KH-Ausgänge von vielen CD-Playern oft nicht das Gelbe vom Ei sind, fährst du oft qualitativ besser, wenn du dir einen x-beliebigen CD-Player kaufst und einen vernünftigen Kopfhörerverstärker an den Line-out anschließt, z.B. den Fiio E09K.

Grüße
secas
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 23. Mrz 2014, 12:44

secas (Beitrag #5) schrieb:
....da die KH-Ausgänge von vielen CD-Playern oft nicht das Gelbe vom Ei sind, fährst du oft qualitativ besser, wenn du dir einen x-beliebigen CD-Player kaufst und einen vernünftigen Kopfhörerverstärker an den Line-out anschließt....


x2!
vorsommer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mrz 2014, 14:04
@ tinnitusede
Danke für Deine Auswahl, aber es kommen nur Neugeräte in Frage.
"...in deiner Haut möchte ich nicht stecken" kannste ´mal sehen, Probleme gibt´s!

@ secas
Interessanter Vorschlag, hab´ da aber nun gar keinen Plan ´von.
Muss der x-beliebigen CD-Player einen besonderen Ausgang für den Fiio haben?
Geht das soweit, das der x-beliebigen CD-Player auch ein externes PC-Laufwerk sein könnte?
dktr_faust
Inventar
#8 erstellt: 23. Mrz 2014, 15:55
Als Ausgang sollte der CD-Player idealerweise Cinch oder etwas anderes haben, mit dem man einfach auf Cinch kommt (=das erfüllen 99,9% aller CD-Player) --> die meisten Kopfhörerverstärker haben einen Cinch-Eingang. Aus klanglicher Sicht würde ich mich einfach für den preiswertesten entscheiden, die teile klingen alle gleich gut.

Ein externes CD-Laufwerk wird ein Problem: Da fehlt Dir dann ja gesamte Bedieneinheit und eine Digital-Analog-Wandlung brauchst Du auch noch = wenn es technisch überhaupt läuft, dann lohnt es sich finanziell nicht.

Grüße
tinnitusede
Inventar
#9 erstellt: 23. Mrz 2014, 17:14
ja, wenn´s denn nur neu sein soll, wäre der Onkyo 7030 für deutlich unter 200 € ein heißer Tip und sollte die KH-Stufe so unausstehlich sein, -was sie ganz bestimmt nicht sein wird-, hasst du ja noch reichlich Piselotten für einen separaten KH-Amp über, kauf aber bloß nicht irgendeinen billigen Müll, ein Kopfhörer ist eine akustische Lupe, der trennt gnadenlos die Spreu vom Weizen, ok.?

Hans
vorsommer
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Mrz 2014, 17:16
Euch Allen herzlichen Dank !!!

werde mich dann einmal nach einem günstigen CD-Player umsehen
und mit dem Fiio kombinieren.
Damit bin ich dann sicherlich auch in der Wahl eines zukünftigen neuen Kopfhörers
relativ frei.

Hat der Fiio eine Fernbedienung für die Lautstärke?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD-Player zum Hören über Kopfhörer
Cici++ am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  6 Beiträge
CD-Player und Kopfhörer
chisbert am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  7 Beiträge
Guter CD Player für Kopfhörer
bitbonk am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  2 Beiträge
CD Player (Abspielgerät f. Kopfhörer)
user40965 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  12 Beiträge
CD-/SACD- Player Kaufberatung
jogr28 am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  11 Beiträge
CD-Player
NeisAEL am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  4 Beiträge
CD player?
dodo82 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  19 Beiträge
Stereo hören mit Cd Player oder Dvd Player?
Bleedingme am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  7 Beiträge
CD-Player für Stax Kopfhörer
Speyerer am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  4 Beiträge
CD player für HIFI Kopfhörer
derChronostat am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedchessplayer60
  • Gesamtzahl an Themen1.345.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.789