Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Außer Reggae klingt alles gruselig. Hilfe für neue Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
tdsse
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mai 2014, 19:24
Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Der Hörraum - also das Wohnzimmer - hat viele ungünstige Eigenschaften: Schwimmend verlegtes Laminat, eine lange Raumseite hat zu 70% Fenster ohne Gardinen, die andere lange Raumseite ist zu 50% offen, es gibt kaum Möbel und nur einen kleinen Teppich. Das mal vorne weg: eine Raumveränderung als klangverbessernde Maßnahme ist ehebedingt ausgeschlossen ;-) Also weiter zum Thema: Meine alte Braun-Atelier habe ich ausgemustert und durch neue Komponenten (Yamaha AS-500 und Canton Chrono 509) ersetzt. Kein High-End, aber durchaus brauchbarer Standard. Das ernüchternde Resultat: es klingt genauso schlecht wie das alte Zeug. Dann habe ich die alte Anlage im Keller aufgebaut. Und dann? Haha, ich hau mich weg. Im Keller klingt es genauso gut wie eh und je. Hmmmm... dann habe ich zum Spaß die neue Anlage auch im Keller aufgebaut. Gleicher Effekt: im Wohnzimmer klingt es gruselig, im Keller super. Um den Verdacht zu bestätigen, habe ich dann noch die Drittanlage aus der Küche (Kenwood Receiver, Elac-Boxen) im Wohnzimmer aufgebaut, Sound gruselig, dann im Keller, Sound perfekt. Meine Schlussfolgerung: Tatatataaaaa... es liegt am Raum! Für Profis wahrscheinlich total logisch, ich musste erstmal darauf kommen. Da aber Veränderungen am Raum aus dem oben genannten Grund nicht in Frage kommen, muss eine andere Lösung her. Was mir auffällt, der Sound ist immer dann durchaus brauchbar, wenn ich Bob Marley (z. B. "Stir it up") höre. AC/DCs "Highlight to Hell" ist dagegen kaum brauchbar, weil die Bässe derart unangenehm Wummern, dass es nicht zu ertragen ist. Hat von euch jemand eine Idee, wie oder ob ich mit anderen Lautsprechern (z. B. JBL SB400) etwas verbessern kann? Danke für eure Hilfe!


[Beitrag von tdsse am 07. Mai 2014, 19:26 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2014, 19:32
Da wird dir nur ein Einmesssystem was bringen, wobei du hier auch keine Wunder erwarten kannst.

Entweder über einen AVR wie Denon X1000 oder du holst dir einen Stereo-DSP wie Anti-Mode 2.0 Dual Core
http://www.ak-soundservices.de/am2dualcore.html
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 07. Mai 2014, 19:41
Guter Klang ist nur bei zumindest brauchbarer Raumakustik, guter Lautsprecherpositionierung und geeignetem Hörplatz möglich.

Wenn die Ehefrau keinen ordentlichen Sound im Wohnzimmer möchte, richte doch einen geeigneten Hörraum an einem anderen Platz im Haus ein. Z.B. im scheinbar geeigneten Keller.

Die Frau erfreut sich dann an dem akustischen Gau im Wohnzimmer und kann dort bei Bedarf Alphorn spielen und dem Echo lauschen und Du kannst In deinem Raum ordentlich Musik hören.


[Beitrag von Tywin am 07. Mai 2014, 19:42 bearbeitet]
Hosky
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2014, 20:34
Da gibt es imho nur 2 Möglichkeiten: entweder Musikkeller oder eine ausgefuchste diplomatische Strategie mit langem Atem, um Akustikverbesserungen im WoZi einzuführen. Ist mit Teppich und (schweren) Gardinenschals nichts zu machen?

Vielleicht hilft es auch, mal 20 Leute einzuladen um so festzustellen, dass ein halliger Raum auch dann anstrengend wird, weil man sich spätestens nach ein paar Bier und dann gehobener Sprechlautstärke nur noch schwer verständigen kann

Oder die empathische Tour - Wenn in einer Beziehung einer unter einer Sache leidet, so belastet das ja die Beziehung und der andere sollte zu Kompromissen bereit sein. Lass uns mal drüber reden...

Oder dickere Eier wachsen lassen und Veränderungen durchsetzen.

...tbc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht Hilfe - neue Boxen für Kompaktanlage?
flødeskum am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  5 Beiträge
!Hilfe! Boxen (+Verstärker) für Jugendraum
Mathika am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  25 Beiträge
Blutiger Anfänger braucht Hilfe für neue Anlage!
manynoises am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  43 Beiträge
Brauche hilfe, bin für alles offen
CLI3NS am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  28 Beiträge
neue Boxen, oder doch komplett alles neu!-brauche hilfe-
Corma am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  5 Beiträge
Neue Boxen
dEfAuLt2k am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  7 Beiträge
Neuer Receiver und Boxen Hilfe!
emilianm am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  4 Beiträge
Hilfe zu für passende Boxen
UmbrellaCorp am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  6 Beiträge
Hilfe Neue Boxen und Verstärker gesucht
scholboy am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  3 Beiträge
Neue Boxen, brauche Hilfe!
Malde am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedDJLinein
  • Gesamtzahl an Themen1.344.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.311