Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler + Aktivboxen? oder doch ganz anders? (~300€ Budget)

+A -A
Autor
Beitrag
dmw666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2014, 09:23
Hallo liebes Hifi-Forum,

im Grunde sehe ich mich im Hifi-Bereich nicht als kompletten Neuling an, aber durch den Wunsch meiner Eltern, sie würden gerne ihre alten Schallplatten anhören, fühl ich mich doch wieder leicht überfragt.

Es wird im Grunde alles benötigt, um Schallplatten wiederzugeben, sprich Plattenspieler (mit Repeat), Lautsprecher und Verstärker (ggfls. noch weitere Geräte?) Vorhanden sind keine Geräte (eben nur die alten Platten).

Budget liegt ca. bei 300€, wobei ich nichts dagegen hätte, wenn man auch darunter liegt.

Platz-Technisch sollte das Ergebnis auf ein übliches TV-Sideboard passen, d.h. Platz für 100cm Standlautsprecher ist eher nicht vorhanden und würde vermutlich auch den preislichen Rahmen sprengen.

Mein erster Gedanke war, irgend eine Kompaktanlage bei Amazon für 150€ zu holen, aber die Soundqualität ist doch recht begrenzt. Zusätzlich gibt es noch einen großen Wunsch an den Plattenspieler: Er soll eine automatische Repeat-Funktion haben, d.h. nach dem Abspielen der Platte, möge er doch zum Anfang springen und von neuem beginnen, ohne dass man hinlaufen muss ;-) Dadurch fallen die meisten Kompaktanlagen schon mal raus.

Beim Probehören in den einschlägigen Elektrofachgeschäften wurde festgestellt, dass die üblichen Regallautsprecher (in diesem Preisbereich) von Soundqualität nicht optimal sind, was ja durchaus auch an der Größe (der Membran) liegt. Leider war ich hier nicht dabei, kann also nicht sagen, was genau bemängelt wurde, aus der Erfahrung heraus würde ich jedoch das Fehlen der Tief-Mitteltöne und/oder den Soundmatsch beim abspielen betiteln.

Nun war meine Idee, dass man sich ja ein 2.1 System holen könnte, um mit dem "Subwoofer" (die meisten sind ja nur größere TMTs...) mehr Volumen in den Klang zu bekommen. Da ich aus der PC-Ecke komme, hatte ich da z.B. die EDIFIER C2XD im Kopf. Bei mir am PC sind Behringer MS40 im Einsatz, mit denen ich ziemlich zufrieden bin (klar, mehr Bass könnten Sie haben, aber für den Nahfeldeinsatz find ich sie ganz gut). Ob das Ganze etwas für ein kleines Wohnzimmer taugt, kann ich jetzt natürlich nicht 100% beurteilen.

Ist dieser Gedankengang (Aktiv-Boxen, 2.1 System) überhaupt der Richtige oder sollte man lieber schauen, guten Passiv-Boxen + günstigen Verstärker zu holen? Falls ja, was würde sich anbieten?

Beim Plattenspieler werden hier öfters mal die Technics-Geräte empfohlen, z.B. SL-7 oder SL-Q3. Gibt es hier noch weitere empfehlenswerte Geräte? Gern auch gebraucht, falls man noch welche herbekommt und diese nicht 50 Jahre alt sind ;-) Ich kenne mich da leider absolut Null aus, da ich mit Schallplatten bisher noch garnichts am Hut hatte (BJ 84...)

Ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum gelandet, ansonsten bitte korrekt verschieben.

Danke schon mal im Voraus für eure Tipps und Hilfe

TLDR:
Plattenspieler mit Repeat-Funktion + Aktiv-Lautsprecher (2.1?) fürs kleine Wohnzimmer gesucht, Budget 300€
Alternativ anstatt Aktiv-Boxen: Passiv-Lautsprecher + Verstärker
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2014, 12:03
Hallo,

hier mein Vorschlag:

Plattenspielerer TECHNICS SL-BD 3

http://www.ebay.de/i...&hash=item5b026163ca

Technics SU-V300M2

http://www.ebay.de/i...&hash=item56672efbe8

JBL Studio 220

http://www.ebay.de/i...&hash=item58b18b70ad

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 13. Jul 2014, 12:05 bearbeitet]
dmw666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jul 2014, 13:52
Danke für deine Vorschläge, ich schau mir gerade die Angebote durch, preislich sieht es zumindest schon mal sehr gut aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchte Anlage oder Aktivboxen?
Abwaschbaer am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  15 Beiträge
Plattenspieler ~300?
richardo1 am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  7 Beiträge
Wandler oder ganz anders?
dexxtrose am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  5 Beiträge
Aktivboxen (300?/stk) + CD-Player
ibdsuifmvt am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  5 Beiträge
Aktivboxen - Anschluss
TheFacer am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  19 Beiträge
plattenspieler - kleines budget
r1d3 am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  4 Beiträge
gebrauchter Verstärker+Boxen oder Aktivboxen?
Horst-Schlemmer1987 am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  3 Beiträge
Schlafzimmer - Kompaktanlage oder Discman + Aktivboxen
maverick_df am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  3 Beiträge
Aktivboxen+PC+Plattenspieler?
tormentor_666 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  8 Beiträge
Aktivboxen an Plattenspieler ?
Richard94 am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.164