Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Seperater Radio-Tuner oder in CD-Player integriert

+A -A
Autor
Beitrag
Seikusa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jul 2014, 09:58
Hi,
Ich wollte fragen ob es sinnvoll ist einen seperaten Tuner zu kaufen?
Wenn der CD-Player keinen Radio-Tuner hat und man diesen seperat kaufen muss kommt mir es wie eine Masche for vom Hersteller mehr Geräte zu verkaufen.
Z.B.: CDP=300€ Tuner=200€ CDP+Tunter=500€
CDP mit Tuner 400€, was 100€ günstiger wäre.
Oder hat das Hifi-technisch einen Vorteil?
Beste Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jul 2014, 11:10
das kann man pauschal nicht sagen. die meisten wollen keinen tuner wenn sie sich einen cd-player kaufen.
wenn es für die bequemer ist ein kombigerät zu besitzen dann nur zu, direkte nachteile gibt es bestimmt nicht.
zwei geräte einzeln können auch normalerweise nicht billiger sein als ein kombigerät, man spart zumindest doch das gehäuse und netzteil.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 15. Jul 2014, 11:55
der eine möchte CDP und Tuner, der nächste Sat-Receiver und CDP, der nächste fragt warum in der Playstation kein Tuner drin ist...

Bei CDP und Tuner gibt es ja auch kaum Gemeinsamkeiten. Interessanter wäre die Kombination von Geräten, die beide D/A Wandler benötigen. Oder man ist so konsequent und lagert den auch noch aus...
Seikusa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jul 2014, 13:39
Hi,
Meinst du damit Geräte die nur Digitale Ausgänge haben und daher per DA Wandler in Analoge Signale für die Boxen umgewandelt werden müssen? Ist sowas Besser? Ich möchte, Oh Wunder, einen Stapel von zu vielen Geräten vermeiden.
Kann man irgendwo Standart HifiWissen sich zusammenlesen, sowas wie ein 10 Seiten Guide oder so?
Von dem Forum hier mal abgesehen.

Beste Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Jul 2014, 14:02
es ist nicht ganz was du meinst aber interessant zu wissen.
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177

was schwebt dir vor? was für gerät bzw. geräte möchtest du haben? in welcher preisliga?
Slatibartfass
Inventar
#6 erstellt: 15. Jul 2014, 14:20

Seikusa (Beitrag #4) schrieb:
Hi,
Meinst du damit Geräte die nur Digitale Ausgänge haben und daher per DA Wandler in Analoge Signale für die Boxen umgewandelt werden müssen?

Mickey_Mouse meinete wohl, Geräte die einen D/A Wandler benötigen, weil sie Daten digital verarbeiten, wie ein CD-Player. Dann könnten sie sich zumindest den D/A Wandler teilen. Radio braucht keinen D/A Wandler, da es rein analog arbeitet. Radio und CD-Player sind im Prinzip Geräte sehr unterschiedlicher Funktionsweise, wodurch es kaum gemeinsam nutzbare Komponenten zwischen beiden Geräten gibt. Daher spart man auch nicht viele Komponenten, wennn man beide in ein Gerät packt.

Persönlich bin ich sowieso kein Freund von Kombigeräten, die man im Zuge der technischen Entwicklung oder bei Defekt einer Komponente meistens nur komplett austauschen kann, und wobei man oft nicht jede Komponenten auf seine persönlichen Anforderungen zugeschnitten bekommt. Mein AV-Receiver hat auch ein Radio eingebaut (wohl damit er Receiver genannt werden kann), dass ich noch nie in Betrieb genommen habe (weiß garnicht ob es funktioniert), da ich Radio über meinen Sat-Receiver höre.
Auf diese Zusatzkosten für das nie genutzte Radio hätte ich auch gerne verzichtet. Mir hätte der Hersteller dann ein Gerät weniger verkaufen können, was nun auch behalen musste, da es nunmal eingebaut ist. Ist das nun eine Masche der Hersteller, mir ein zusätzliches Gerät im gleichen Gehäuse zu verkaufen was ich garnicht brauche?

Slati
Seikusa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jul 2014, 14:45
Hi,
Danke für die Antworten.

was schwebt dir vor? was für gerät bzw. geräte möchtest du haben? in welcher preisliga?
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=60709
Ich habe schon längst einen Thread offen.^^


die man im Zuge der technischen Entwicklung oder bei Defekt einer Komponente meistens nur komplett austauschen
Interessanter Aspekt den ich nicht bedacht habe.
Beste Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player / Tuner
wolfdancer am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 23.05.2003  –  18 Beiträge
tuner
techniklaie@rock am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
NAD T524,Cambridge DVD89 oder doch seperater DVD und CD Player
TheToxicAvenger am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  8 Beiträge
CD oder DVD-Player
FranzWeilburg am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  5 Beiträge
Verstärker CD Radio und Bluetooth in einem
robbie_helmi am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  8 Beiträge
Sony FA5ES + Tuner + CD-Player
Highway61 am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  5 Beiträge
Suche CD-Player für Schule / Radio ausbauen
koppi am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  6 Beiträge
DVD- oder CD-Player in klassischer Stereokette?
Aqualung am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  17 Beiträge
Denon vs Sony - CD & Tuner
Michi00 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  8 Beiträge
Radio? ...
Panoukla am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.566