Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anfängerfrage A/D Wandler

+A -A
Autor
Beitrag
bombitout
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2004, 16:03
Hallo,

Da ich leider keinen Digitalfähigen Verstärker besitze,möchte einen A/D wandler anschaffen, um meine anlage mittels chinchkabel (lineout anlage) mit dem optischem digitaleingang des pc`s zu verbinden. (zb zur digitalisierung von schallplatten.... vermeidung der brummschleife etc)

Nun zu meiner Frage:

In diesem zuge habe ich
(voll-newbie ;-) überlegt 2 fliegen mit einer klappe zu schlagen und ein gerät anzuschaffen, das gleichzeitig analgo videosignale umwandelt (um alte vhs kassetten zu digitalisieren) zb: AVD-2000 - Analog-Digital-Wandler von

http://www.dienadel....rub--1061914388,.htm

bei diesem gerät sieht es doch so aus, als wäre es auch für die digitalisierung von videosignalen ausgelegt (gelberchich=?) wenn ich nun anlagechinch sowie lichtleiterkabel mit der box verbinde, "ist die musik sofort da" ??? oder muss die box über eine software gestartet sein (beiligende videosoft)

was für günstige geräte könnt ihr empfehlen ( am wichtigsten ist mir die soundgeschichte, optinaler videoschnitt wäre natürlich traumhaft.

also wenn jemand nen tipp hat

bedankt
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2004, 16:09

bombitout schrieb:
bei diesem gerät sieht es doch so aus, als wäre es auch für die digitalisierung von videosignalen ausgelegt (gelberchich=?)

=FBAS - schlechtestmögliche Bildqualität.
http://dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php

Dieses Teil digitalisiert keine Videosignale, es konvertiert nur nach S-Video.


bombitout schrieb:
wenn ich nun anlagechinch sowie lichtleiterkabel mit der box verbinde, "ist die musik sofort da" ??? oder muss die box über eine software gestartet sein (beiligende videosoft)

Läuft ohne Software.

Gruss
Jochen
bombitout
Neuling
#3 erstellt: 03. Nov 2004, 16:56
ah ok verstehe....aber die alten vhs-bänder sind ja auch von bescheidener qualität...

wie sieht es dann aus wenn man ein gerät zb: A/D Wandler canopus ADVC-100

http://cgi.ebay.de/w...item=5132441871&rd=1


oder DVD Xpress Analog Digital Wandler ADS

http://cgi.ebay.de/w...item=5135688627&rd=1

über fiewire anschliesst (zum videodigitalisieren)
ist der sound dann auch "durchgeschleift" oder funktioniert dieser nur wenn die software zum digitalisieren gestartet ist?

wie gesagt, es geht mir darum die anlage dauerhaft mit dem pc zu verbinden und bei bedarf die "zusätliche" funktion des videodigitalieserens zu nutzen...

danke + sorry fürs doppel posting
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2004, 17:37
So richtig passt diese Fragestellung hier nicht rein, aber vielleicht wissen die PC-Spezis was:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=54
Einfach dort einen (;)) neuen Thread mit Titel "VHS digitalisieren" eröffnen.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D/A Wandler gesucht
Rikers am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung D/A Wandler
marusa am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  61 Beiträge
Kabel + D/A Wandler
hdrom am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  17 Beiträge
Tipp für D/A-Wandler?
Klangfarbe am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  6 Beiträge
D/A Wandler und PC!
TheDude85 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  8 Beiträge
A/D D/A - Wandler
xTs am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  35 Beiträge
Mid-Range Stereoamp mit D/A Wandler
sorrow0815 am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  2 Beiträge
HiFi Verstärker + D/A-Wandler Kaufberatung
Ohrensausen1965 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  3 Beiträge
Verstärker mit D/A Wandler
Jonny-T am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  5 Beiträge
D/A Wandler
Niko-RT am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrisIgel
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.472