Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage mit Bluetooth bis 200 €

+A -A
Autor
Beitrag
Majo_Pommes
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2014, 07:08
Hallo zusammen,

ich suche eine Kompaktanlage mit Bluetooth und USB-Anschluss bis 200 €. Es soll ein neues Gerät sein. Ich kann keinesfalls mehr als 200 € ausgeben!

Ich weiß, dass ich zu dem Preis keine Wunder erwarten kann, aber vielleicht könnt Ihr mir sagen welche Anlage das geringste Übel darstellt

Die Anlage wird in meinem relativ kleinen Wohnzimmer (20 m²) aufgestellt. Die Bluetooth Funktion ist mir besonders wichtig.

Vielleicht könnt Ihr ja schon was zu meinen Vorschlägen sagen:

Philips BTM5000/12: http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Onkyo CS-245BT: http://www.amazon.de...&smid=A1LYFFZJLFUFKJ

Philips BTM3160/12: http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Sony CMT-SBT100: http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

auvisio PX-1378-908: http://www.amazon.de...&smid=A3TVDIAOCYO59D

Philips BTM2180/12: http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Oder sollte ich von der Kompaktanlage komplett abrücken und lieber einen Standlautsprecher mit Bluetooth kaufen? Auch hier sind Vorschläge gern gesehen
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2014, 08:06
Hallo,

keine dieser Anlagen hat mit HiFi etwas zu tun. Es scheint Dir auch nicht um guten Klang und HiFi zu gehen, daher hast Du im Grunde freie Auswahl.

Ich hatte im Schlafzimmer nacheinander zwei von den kleinen Sony Anlagen ... das ist halt etwas besserer Radioweckersound und das ist mit den anderen Geräten dieser Art nicht viel anders.

Wenn es um HiFi bzw. "guten Klang" geht, kann man für 200 Euro schon brauchbare - ggf. gebrauchte - Geräte finden. Mit den Geräten ist es aber nicht getan und Du wirst dann bei deinen anderen Anforderungen Abstriche machen müssen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 05. Sep 2014, 08:07 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2014, 09:28
Hallo,

mein Tip zum Hören Panasonic SC-PMX7EG

LG Beyla
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2014, 09:36

Majo_Pommes (Beitrag #1) schrieb:
Es soll ein neues Gerät sein.

Durch diese Einschränkung verschenkst du das größte Potenzial, das du für 200 € erreichen kannst.
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 05. Sep 2014, 09:44
Einmal eine Sony, welche bei meinen Eltern steht:
http://www.oxid7.de/...3kycACFQoCwwodDz4Ayg
Für Radio/Hintergrundbeschallung geeignet ooder was ganz anderes:
http://www.thomann.de/de/samson_expedition_express.htm
Da -wenn ich das richtig verstanden hab- nur Hingergrundbeschallung gewünscht ist, wäre das eine interessante Alternative.
Klingt gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kompaktanlage bis 200?
DerTriton am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  4 Beiträge
Kompaktanlage bis ca 200-
FreezerSE am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  4 Beiträge
Kompaktanlage <200?
honky007 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  9 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
[Suche] kleine Kompaktanlage bis 200 Euro
Hi-MD am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  5 Beiträge
Kompaktanlage bis 200 Euro für Kind?
APF am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  9 Beiträge
Welche Kompaktanlage bis 200?
TheGroßer am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Suche Kompaktanlage bis 200?
FloMi1989 am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  40 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage bis 200?
MK42 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  6 Beiträge
Hifi-Kompaktanlage bis 200?
phoenix-2305 am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.352