Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Internet-Radio mit Digital-Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
Klangfreak
Inventar
#1 erstellt: 25. Sep 2014, 11:42
Hallo,

ich suche ein hochwertiges Internet-Radio, welches einen koaxialen oder optischen Digitalausgang hat.
Am liebsten wäre mir eines im Hifi-Baustein-Format...

Ich möchte damit auch auf sehr kleine "Internet-Sender" zurückgreifen können, die ich via Internetadresse suchen kann.
Also z.B. http://www.uzic.ch/ , http://psyradio.fm/ und so weiter...
Ich glaube mit diesen einfachen Internet-Radio´s geht das nicht, damit kann man irgendwie nur so ein Standard-Programm abrufen, aber keine direkten Homepages etc...


Preis sag ich mal so bis 350€, falls es überhaupt so teure gibt...


LG Olaf
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2014, 18:04
Wenn deine Radio-Sender nicht bei vTuner oder ähnlichem sind (kannst ja prüfen), dann hilft nur ein Mini-PC zb
http://geizhals.de/a...m01040-a1099004.html
Dafür hast du dann damit aber alle Freiheiten.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Sep 2014, 18:45
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 26. Sep 2014, 07:00
Hallo Olaf,

dieses Gerät könnte etwas für dich sein Noxon A540+, hier die Bedienungsanleitung.

LG Beyla
Klangfreak
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2014, 00:01
@ basti__1990:

Also ich habe meine Sender mal hier eingegeben:
http://vtuner.com/se...tions/Searchform.asp

...und dort wurden auch alle gefunden. Heißt das jetzt, dass ich die mit JEDEM normalen Internetradio auch empfangen kann ?


@ Soulbasta:

Der Onkyo gefällt mir sogar recht gut!
Zwar deutlich teurer, aber vielleicht pack ich noch paar Euros drauf... dann tausch ich den direkt gegen meinen normalen Tuner... dann darfs auch etwas teurer sein!

@ Beyla:

Von den Daten liest der sich wirklich gut.
Aber die Marke sagt mir irgendwie gar nichts... Hast du vielleicht noch einen anderen Tipp für mich, von bekannten Herstellern wie Kenwood, Sony etc... Kann auch ruhig zwischen 500-600€ kosten.


Wie wären z.B. der Marantz NA 7004 oder Pioneer N-30 bzw. N-50 ?


[Beitrag von Klangfreak am 05. Okt 2014, 00:13 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2014, 05:46
Noxon ist quasi der Erfinder des Internettuners und in dieser Nische bekannter als Onkyo, Sony, Denon oder Yamaha.
basti__1990
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2014, 07:35
Ja, Wenn das Internetradio vtuner nutzt, dann empfängst du jeden Sender der auf vtuner gelistet ist.
zafrin
Gesperrt
#8 erstellt: 05. Okt 2014, 08:03
es gibt auch dass
läuft bei mir super, einfach idealerweise per lankabel (auch wlan antenne vorhanden) anschliessen

+++ preishit +++

http://www.pearl.de/a-PX8568-1232.shtml

gruss
zafrin
Klangfreak
Inventar
#9 erstellt: 05. Okt 2014, 10:08
Ist vtuner quasi der "Marktführer" unter den Radio-Providern oder kann es mir passieren, dass die plötzlich wieder vom Markt verschwinden und ich meine Sender mit einem vtuner-Gerät dann nicht mehr empfange ?
Etwas komisch formuliert, aber ich glaube ihr versteht mich

Welche anderen großen Anbieter gibt es neben vtuner noch, die ein Internet-Radio unterstützen sollte ?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Okt 2014, 10:25

Klangfreak (Beitrag #5) schrieb:
Hast du vielleicht noch einen anderen Tipp für mich, von bekannten Herstellern wie Kenwood, Sony etc... Kann auch ruhig zwischen 500-600€ kosten.



was heisst bekannte firmen? dir bekannte?

ich würde persönlich kein geld für tuner ausgeben und es mit eine app streamen aber das hilft dir auch nicht weiter.
für 500-600 gibt es ordentliche receiver die das intergriert haben und zusätzlich viele andere sachen bieten. klang untersicheide wirst du keine hören egal wie teuer die geräte sind, internetradio hat seine grenzen klingt aber meistens besser als ukw.
Klangfreak
Inventar
#11 erstellt: 05. Okt 2014, 20:35

Soulbasta (Beitrag #10) schrieb:


was heisst bekannte firmen? dir bekannte?


Damit meinte ich typische Hifi-Marken die seit 30-40 Jahren am Markt sind... Eben Sony, Yamaha, Denon, Harman Kardon etc...



Soulbasta (Beitrag #10) schrieb:

ich würde persönlich kein geld für tuner ausgeben und es mit eine app streamen aber das hilft dir auch nicht weiter.


Wie würdest du dann einen Sender hören, den man nur über Internet empfangen kann ?



Soulbasta (Beitrag #10) schrieb:

für 500-600 gibt es ordentliche receiver die das intergriert haben und zusätzlich viele andere sachen bieten. klang untersicheide wirst du keine hören egal wie teuer die geräte sind, internetradio hat seine grenzen klingt aber meistens besser als ukw.


Also du meinst ein normaler Tuner, der aber auch Internetradio empfangen kann!? Verstehe dich glaube ich nicht ganz, sorry....
Dadof3
Inventar
#12 erstellt: 05. Okt 2014, 20:42

Klangfreak (Beitrag #11) schrieb:


Soulbasta (Beitrag #10) schrieb:

ich würde persönlich kein geld für tuner ausgeben und es mit eine app streamen aber das hilft dir auch nicht weiter.

Wie würdest du dann einen Sender hören, den man nur über Internet empfangen kann ?

Na, eben mit einer App fürs Smartphone. Da gibt es Dutzende, völlig kostenlos, mit denen kannst du jeden Internetradiosender abspielen. Du musst natürlich das Smartphone irgendwie mit dem Verstärker verbinden, z. B. per Kabel oder per Bluetooth.


Also du meinst ein normaler Tuner, der aber auch Internetradio empfangen kann!? Verstehe dich glaube ich nicht ganz, sorry....

Jeder moderne AVR kann mit dem Internet verbunden werden und dann auch Internetradio wiedergeben.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Okt 2014, 22:02
genau, ob ein tablet, smartphone oder ein iPod speilt keine rolle, die qaulität der geräte ist besser als der internetstream es erlaubt, abgesehen davon kann man damit noch viele andere dienste streamen, soundcloud, mixcloud … und falls man eine NAS aufbaut, lässt es sich mit solchen geräten gut steuern.
Klangfreak
Inventar
#14 erstellt: 06. Okt 2014, 20:33
Um euch zu schocken; ich habe weder ein Smartphone, Tablet noch einen AVR.

Ich habe eine vollaktive 3-Wege Anlage von 1980 und ein Handy von 2007.
Ein Internetradio wäre neben Küchengeräten das modernste Elektrische Gerät bei mir zuhause


Also ihr meint ja, dass die meisten Internet-Tuner qualitativ den Klangqualitäten der Streamer überlegen sind, es sich also nicht lohnt teure Geräte zu kaufen...
Falls sich so eine Frage überhaupt beantworten lässt; ab welcher Preisklasse wären die Tuner wohl zu "oversized" ?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 06. Okt 2014, 21:07
du hast doch ein paar günstige tipps bekommen, was ist damit?
Dadof3
Inventar
#16 erstellt: 07. Okt 2014, 22:50

Klangfreak (Beitrag #14) schrieb:
Also ihr meint ja, dass die meisten Internet-Tuner qualitativ den Klangqualitäten der Streamer überlegen sind,

Nicht überlegen, aber ebenbürtig.

Dass sich teurere Geräte nicht lohnen, kann man auch nicht sagen, aber deren Vorteile liegen nicht im Klang, sondern in Bedienung, Haptik, Aussehen, Reaktionszeit, Verarbeitung usw. Wie viel dir das wert ist, musst du selbst wissen.
Klangfreak
Inventar
#17 erstellt: 08. Okt 2014, 20:45
Alles klar, vielen Dank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Internet-Radio, Verstärkung Fernseher
ElliVonSchindel am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.04.2012  –  9 Beiträge
Soundbar mit (Internet)Radio
Forx am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  8 Beiträge
Digital Radio/Internet Baustein gesucht
Star_Soldier am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  19 Beiträge
Internet-Radio mit DAB+
Phini am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  2 Beiträge
Stereoreceiver mit DLNA, Internet Radio
stepfel1 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung WLAN/Internet Radio
godewind-cw am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  4 Beiträge
Internet Radio im Bad
ontaro am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  12 Beiträge
Suche WLAN Internet Radio und Lautsprecher
jogiebaer am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  7 Beiträge
Internet Radio fürs Badezimmer
suarez_7 am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  8 Beiträge
Suche passendes Gerät - (Internet-)Radio, CD-Spieler OHNE Boxen
3dL am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Noxon
  • DNT
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedkatharina1979
  • Gesamtzahl an Themen1.345.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.245