Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker für Canton GLE 100

+A -A
Autor
Beitrag
PassiMia
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Sep 2014, 20:55
Hallo liebe Community,

ich habe noch ein Paar gute alte Canton GLE 100, für die suche ich jetzt einen passenden Stereo Verstärker.

Ich habe schon mal ein wenig im Internet gelesen und bin dabei auf den
Sony TA-F700ES gestoßen.

Habt ihr eventuell noch andere Vorschläge für gute Stereo Verstärker? Preislich dachte ich bis 200€, gerne gebraucht.

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß
Pascal


[Beitrag von PassiMia am 26. Sep 2014, 20:55 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2014, 21:11
Servus.

Die Canton GLE 100 halte ich für sehr gute LS.
Ich habe hier das Nachfolgemodell, die Quinto 540.
Betrieben werden diese an einem Saba 9240. Link zum Saba

Der Sony passt schon.
Ich halte Verstärkerklang für total überbewertet.
Da macht die Aufstellung der LS und der Raum viel, viel mehr aus.

Es kommt auch darauf an, wie laut Du hören möchtest.
Falls es doch mal auch Partylautstärke sein soll, dann lieber ein kräftigerer Verstärker, wie z. Bsp.: Dein ausgesuchter Sony.
Der Sony hat auf jeden Fall genug Power.

Gruß
Georg
PassiMia
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Sep 2014, 21:38
Vielen Dank für deine Antwort Georg. Der Raum hat ca. 30m², es darf auch schon mal Lauter zugehen.
Ich habe die Lautsprecher zur Zeit noch auf dem Boden stehen, ich bin noch auf der Sucher nach passenden Ständern sodas sie ca. 1m höher kommen. Sie stehen jeweils rechts und links in der Ecke.

Was mir gerade noch eingefallen ist, der Stereo Verstärker sollte auch mit einer Fernbedienung bedienbar sein, zumindest was die Lautsärker und das ein und ausschalten angeht.

Gruß
Pascal
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 26. Sep 2014, 21:43
Kenwood KA-5090R

Das ist nen solider Verstärker, muss nicht zwingend dieses Angebot sein, mein Tipp.
Die Kennis sind net so gehyped, da kann man ab und an mal nen Schnapper machen.
PassiMia
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Sep 2014, 21:52
Der Kenwood KA-5090R mach schon mal einen guten eindruck, da werde ich mal ausschau halten ob es mal einen mit Fernbedienung zusammen gibt.

Was haltet Ihr so von Pioneer?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2014, 21:54

ich bin noch auf der Sucher nach passenden Ständern

Dann schau mal in den Thread.
Das sind Ständer für die Klassiker.

Der Kenni ist auch nicht schlecht, hat aber vermutlich keine FB. Weiß ich aber nicht sicher.

Gruß
Georg


[Beitrag von RocknRollCowboy am 26. Sep 2014, 21:54 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2014, 21:56
Wenn du einen findest ohne Fb, ne universal FB sollte es dann auch tun, dir gehts ja um Laut/leiser und Ein/aus.. Das sollte jede brauchbare FB können damit.
PassiMia
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Sep 2014, 21:57
Sind die 2 Löscher jeweils oben und unten auf der Rückseite der Canton GLE 100 für solche Lautsprecherständer?

Der Kenwood KA-5090R ist laut Internet fernbedienbar.
gammelohr
Inventar
#9 erstellt: 26. Sep 2014, 21:58

RocknRollCowboy (Beitrag #6) schrieb:

ich bin noch auf der Sucher nach passenden Ständern


Der Kenni ist auch nicht schlecht, hat aber vermutlich keine FB.


Das "R" am Ende steht für "remonte control" Er ist also fernbedienbar.


RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 26. Sep 2014, 21:58

Was haltet Ihr so von Pioneer?


Verstärker ist eigentlich zweitrangig.
Pioneer ist auch eine renommierte Marke. Machst Du auch keinen Fehler.
Technics gibt´s auch noch. Und, Und....Denon, Onkyo, Marantz,.....

Gruß
Georg
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 26. Sep 2014, 22:00

Das "R" am Ende steht für "remonte control" Er ist also fernbedienbar.

Wieder was gelernt.
Danke

Die Frage ist dann, ob die FB dabei ist.

Gruß
Georg
PassiMia
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Sep 2014, 22:01
Ich hatte schon mal den

Pioneer A-450R oder den Pioneer A-449, das war aber bevor ich die Canton GLE 100 hatte.

Jetzt weiß ich auch wofür das R am ende immer steht, wird dann bei Pioneer und anderen Herstellern auch so der Fall sein?
gammelohr
Inventar
#13 erstellt: 26. Sep 2014, 22:03
Ich hab es oft erlebt das das R halt dafür steht das die Geräte fernbedienbar sind, ob das nun die absolute Regel ist weiss ich nicht.
Aber man kann ja immer, wenn man sich für ein Gerät interessiert im Netz nochmal nachsehen, das hast du beim Kenni ja auch getan.
PassiMia
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Sep 2014, 07:31
Ich bin offen für weitere Verstärker vorschläge.
gammelohr
Inventar
#15 erstellt: 27. Sep 2014, 09:35
Ich zitiere nochmal den freundlichen Kollegen:


RocknRollCowboy (Beitrag #10) schrieb:

Verstärker ist eigentlich zweitrangig.
Pioneer ist auch eine renommierte Marke. Machst Du auch keinen Fehler.
Technics gibt´s auch noch. Und, Und....Denon, Onkyo, Marantz,....


Suche dir einen der dir gefällt und fernbedienbar ist. Leistungsmäßig reichen so um die 2x80 Watt sicherlich vollkommen, mehr schadet nicht, ist aber eig net notwendig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker/receiver für canton gle 490
Chem am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  5 Beiträge
Canton GLE 409 für Stereo?
uni9 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
Welchen Stereo-Verstärker für Canton GLE 409 ?
Fleik am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  9 Beiträge
Stereo verstärker für Canton GLE 490
laanos am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  11 Beiträge
Stereo Verstärker für die Canton GLE 490
Dubster am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  9 Beiträge
Stereo Verstärker für Canton GLE 490
gtx470PB am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  17 Beiträge
Stereo Receiver / Verstärker für Canton GLE 490
giguga am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton GLE 470
Korbsen am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  15 Beiträge
Verstärker für Canton Gle 490
Salvor am 21.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  5 Beiträge
Stereo-Verstärker für GLE 490
Marwin92 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.419