Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker für Victa 2.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
atl_mareck
Neuling
#1 erstellt: 27. Okt 2014, 17:09
Guten Tag,

ich habe mir ein Sound-System zugelegt wofür mir nun der richtige Verstärker fehlt.

Meine Anlage setzt sich aus 2x Heco Victa 701 und einem Victa 251 Subwoofer zusammen.
Ich habe es bis zuletzt mit einem Pioneer VSX-824 betrieben, welchen ich aber vergeblich zu konfigurieren versuchte um den Subwoofer richtig anzusteuern.

Ein Signal kam an, leider nur so schwach dass man den Bass kaum wahrgenommen hat, egal was man eingstellt hat. Nach einem Test, den Sub direkt an einen CD-Player (Cinch) anzuschließen zeigte sich, dass der Subwoofer weitaus mehr kann, als vom AVR kam. Den Subwoofer-Regler auf der Hälfte ist in diesem Direktbetrieb schon ziemlich druckvoll, während beim Pioneer mit allen AVR-seitigen Verstärkungen (Bass +15db etc.) und Sub auf 100% kaum etwas druckvolles ankam.. Ich weiß nicht ob das ein Montagsgerät war, jedoch suche ich nun einen Vollverstärker mit folgenden Anforderungen:

Max. Budget: 400 €
Hauptsächlich für Musik (Elektronische wie Trap, Dub bevorzugt, jedes andere Genre kommt auch vor)
Gerne würde ich mir auch das ein oder andere Mal Filme damit bereichern.
Quelle: PC, TV, CD-Player
Raumgöße: 20 - 25 qm

Wie beschrieben ist das 2.1 Soundsystem und ein alter Denon DCD1460 vorhanden.
Wichtig ist mir für den Sub-Betrieb ein Subwoofer-Pre-Ausgang.

Konkret habe ich mich über diese Verstärker informiert, hoffe aber zu meiner Entscheidung einige Experten hier heranziehen zu können.

Denon PMA 720

Onkyo TX-8030

Vielen Dank fürs lesen, für jede Antwort bin ich dankbar, meine Lautsprecher sollen nichtmehr lange hier ungenutzt rumstehen
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2014, 17:26
Denon X1000 und gut ist

Besonders da du PC und TV als Quelle willst, solltest du dir einen AVR anstatt eines klassischen Stereo-Amps holen. Außerdem hast du mit dem AVR wesentlich mehr Einstellmöglichkeiten (Einmessung, Trennfrequenz, Pegelanpassungen) als mit einem Stereo-Amp.
atl_mareck
Neuling
#3 erstellt: 27. Okt 2014, 18:32
TV und Filme wäre zweitraning, wobei schon richtig sich lieber einen AVR für die Zukunft zu holen..
Gibt es welche die besonders auch für 2.1 Betrieb geeignet sind, oder tun die sich da alle nichts?

Der Pioneer den ich hatte konnte mich nicht überzeugen weil halt kein richtiger Sound für den Stereo betrieb kam
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2014, 18:46
Hallo,

meine Empfehlung Yamaha - RX-V477

LG Beyla
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2014, 19:06
Dein Problem mit dem VSX 824 kann ich nicht nachvollen, vielleicht war es wirklich ein defektes Gerät.

Mit einem Denon X1000 (eigentlich mit jedem AVR) kann man prima Stereo hören, wieso auch nicht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für 2.1 System mit Heco Victa 701
k-factor am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  10 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
loeffelandi am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
Verstärker für 2.1 System gesucht!
Ede20 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  10 Beiträge
2.1 System
Oggy512 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  4 Beiträge
Suche komplettes 2.1 System
m!chA am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  3 Beiträge
2.1 System für PS3
layer_1337 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher für 2.1-System
w0wka91 am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  35 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
pogo769 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge
2.1 System mit Verstärker für 1000?
newbie86 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher Paar für 2.1 System
Moggy am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Pioneer
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAlgub
  • Gesamtzahl an Themen1.345.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.767