Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche cd-player...

+A -A
Autor
Beitrag
stux
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2004, 19:33
hallo leute,
hab vor ein paar tagen das forum gefunden, und versuch mir grad mal nen überblick zu verschaffen....
ich hab Dynaudio Contour 1.1 in nem 20 qm Raum, will mir nen yamaha ax 596 oder so kaufen und such noch nen passenden cd-player... hatte schon mal an den onkyo integra 7711 gedacht. habt ihr andere, bessere ideen? Preisklasse so um 300 € dachte ich...
gruss stux
meyer8
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Nov 2004, 09:16
Hi,

von Yammies und Marantz würde ich die Finger
lassen. Die 1.1 läuft z.B. gut mit NAD C 350.
Gebraucht für 200-300 Euronen zu bekommen.

Gruß
Klaus
barsik
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2004, 10:40
Hey Klaus,

die Rede ist hier von CE-DE-Plejer

Grüße,
Sergej
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Nov 2004, 10:42
Hallo...mit einem NAD-Player machst Du sicher nichts verkehrt...wobei der C520/521 in dieser Preisliga spielt.

Alternativ würde ich auch den Cambridge azur 540C in Betracht ziehen, der liegt zwar etwas über Deinem Budget ist aber in jedem Falle einen Seitenblick wert!

Im Gebrauchtsektor bin ich auch immer noch (ja ja...wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein ) ein Freund des Mission DAD5 in Kombination mit dem D/A Wandler DAC5...der ist zwar nicht der Jüngste, hat aber imho immer noch ein erstaunlich hohes Klangpotential und klingt in keiner Weise "drahtig" sondern mit einem sehr starken "analogen" Einschlag!

Grüsse vom Bottroper


[Beitrag von TakeTwo22 am 09. Nov 2004, 10:48 bearbeitet]
cr
Moderator
#5 erstellt: 09. Nov 2004, 10:59
Bei NAD möchte ich nur anmerken, dass es arge Probleme mit der CDR-Wiedergabe (und Abtastsicherheit generell) gab (etliche Threads hier im Forum!). Inzwischen soll sich das gebessert haben, aber gerade im SecondHand-Bereich werden hier noch viele Enten im Umlauf sein.
Torsten_Adam
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2004, 11:03
Hallo
Ich würde ruhig bei dem DX 7711 bleiben, für ausgelaufenes Modell ist der Preis mehr als gut. Dies Gerät ist auf jedenfall eine Empfehlung.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Nov 2004, 11:32
@cr...korrekt, dieses Problem ist bei fast allen älteren NAD vorhanden, deshalb habe ich ja auch in letzter Konsequenz den 520/521 empfohlen, der ja aus der neuen Generation stammt und dieses Problem nachweislich nicht mehr hat!

@Thorsten Adam...der DX7711 ist sicher ein feines Gerät, zumal es inzwischen für um die 300EURonen zu kaufen ist!
Allerdings klingt es mir (und nur mir...rein subjektiv) zu kühl, zu drahtig und hat imho einen etwas nervigen Hochtonbereich...wie gesagt: Rein subjektiv

Grüsse vom Bottroper
Torsten_Adam
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2004, 11:49

TakeTwo22 schrieb:

@Thorsten Adam...der DX7711 ist sicher ein feines Gerät, zumal es inzwischen für um die 300EURonen zu kaufen ist!
Allerdings klingt es mir (und nur mir...rein subjektiv) zu kühl, zu drahtig und hat imho einen etwas nervigen Hochtonbereich...wie gesagt: Rein subjektiv

Grüsse vom Bottroper


Hmmmmmmmm, bin echt überrascht!
Bei meiner monatenlangen Suche nach einem sehr guten CD-Player der auch noch halbwegs bezahlbar ist, war gerade der Onkyo der mir nicht zu kühl und nervig klang. Die NADs, die neueren Onkyos, Marantz, Denon, Phillips und Sony waren mir zu hell (schrill/nervig??). Naja, vielleicht ist es auch von der restlichen Kette abhängig. Obwohl ich den DX 7711 an einen Auccuphase echt genial fand, der Accuphase konnte den leicht analogen Klang des DX 7711 echt gut rüberbringen.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Nov 2004, 12:07
Das ist ja genau das Ur-Problem: Der CDP ist eben auch nur EIN Glied in der langen Kette...und das letzte aber immer noch maßgebliche Kettenglied ist das Ohr des Hörers!

Deshalb ist natürlich eine Empfehlung, gleich wofür diese ausgesprochen wird a) immer subjektiv und b) mit einem nicht unerheblichen Risiko behaftet! Somit sollte diese immer nur als gute Anregung verstanden werden, die den Kaufinteressenten in neue Richtungen weist! Nachprüfen und natürlich am besten Probehören sollte, oder besser muss, er dann schon selber!

Ich schleppe nun auch schon seit mehr als 12 Jahren mein CD-Laufwerk TEAC P2 mit dem Wandler D2 mit mir herum...damals eine absolute Traumkombination (siehe mein Profil) und egal was ich bis dato so gehört habe...wirklich besser klingt da imho auch kein heutiger Spitzenspieler!

Grüsse vom Bottroper
stux
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Nov 2004, 17:20
an den nad c 521 hab ich auch schon gedacht... nen verstärker such ich auch noch, hatte bisher von dem yammi ax 570 viel gutes gehört..., deshalb die idee. Der Onkyo ist halt zur Zeit neu für 340 € zu haben, der nad gebraucht für 180...
da muss ich mich wohl entscheiden...
thx schon mal stux


[Beitrag von stux am 09. Nov 2004, 17:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD-Player!!!
chr83 am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  8 Beiträge
Suche nen CD-Player/Wechsler
theFlyest am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  3 Beiträge
Dynaudio Contour 1.1: die Suche nach dem passenden Verstärker
erok am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  47 Beiträge
Suche neuen CD Player
RicRom am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  2 Beiträge
Onkyo CD Player - 6850, 7711 oder 7333
r10130 am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  28 Beiträge
CD oder MP3 Player
vicecity666 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  6 Beiträge
Suche Kompakt-CD-Player
h3in3k3n am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  7 Beiträge
Welchen CD Player
null_brain am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
bräuchte mal nen subwoofer!
RAOUL_DUKE am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  7 Beiträge
Sony Receiver/CD-Player
aussie2310 am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • NAD
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.941