Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Receiver und CD-Player (mögl. neu)

+A -A
Autor
Beitrag
DexterF
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2014, 20:24
Derzeitiger Stand:
Verstärker Sony TA-535 F (defekt)
CD-P 915 (wahrsch. Linse verdreckt, aber eben auch fast 2 Jahrzehnte alt)
Sony-Radio (liefert nur Ton wenn "mono", sonst stumm wie ein Fisch)
Sony Kassettendeck (obsolet)

Boxen Canton Ergo DC 70, 4Ohm, 3Wege, tadelloser Zustand. Die sollen bleiben.

Der Rest: soll mehr oder weniger weg.

Raum: Wohnzimmer, ca 4,5x3,5 Meter

Box-------------Box
|......................|
------Couch--------

Teppich, Trockenbau, tapeziert.

Optimal: Alles in einem Gerät (DVD-Receiver, dessen DVD-Teil hauptsächlich als CD-Player benutzt wird, aber das gibt's wohl kaum noch als Neugerät?) oder Receiver+CD-Player.
Hörerschaft ist um die 60 und hört gern Pop bis Rock 60er bis 80er, Richtung: Queen, Supertramp, Dire Straits, Beatles, Stones und dergleichen. Nur Musik, keine Film-Anforderung. Gehobene Zimmerlautstärke. Die Cantons brauchen erfahrungsgemäß etwas Schub, die 2x110W Sinus des TA sind sicher nicht verkehrt. Vom Sound her war man mit dem Ensemble zufrieden.

Anforderung WAF (womens acceptance factor): schwarz, kein Klavierlack (gebürstet Alu oder mattschwarze Front), silberne Füße.
Sonst: einfach Bedienung, Phono-Eingang (als DVD-Receiver wieder nicht machbar, denke ich).

Budget: ja. (keine Ahnung, was man da so veranschlagen muss, hab seit Äonen nix gekauft. Ich denke mal, mehr als 450 sollten es nicht werden)

Gibt's da was für mich?
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2014, 21:48
Hallo,

schau Dir mal den Sherwood RX-772 + CD-772 an.

VG Tywin
DexterF
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Dez 2014, 10:12
Das ist die Richtung, in die ich wollte, allerdings haben die Ausgänge 8 Ohm, die Cantons 4.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2014, 10:14
Ich dachte die Geräte sollen schwarz sein

LG
dertelekomiker
Inventar
#5 erstellt: 17. Dez 2014, 14:49
Yamaha R-S300 und CD-S300. Kostet Dich ca. 400 EUR, sieht schön clean aus und harmoniert zudem gut mit den Ergo-LS.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Dez 2014, 15:08


[Beitrag von Soulbasta am 17. Dez 2014, 15:08 bearbeitet]
dertelekomiker
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2014, 15:22
Komplettgerät:

Yamaha MCR-750, die LS kannst Du ja in der Bucht versenken.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Dez 2014, 15:27

dertelekomiker (Beitrag #7) schrieb:
die LS kannst Du ja in der Bucht versenken.


und für das geld ein phonopre kaufen. z. b.
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B0012B3ETA/


[Beitrag von Soulbasta am 17. Dez 2014, 15:28 bearbeitet]
dertelekomiker
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2014, 15:37
Stimmt, der fehlt dann ja. Danke für die Ergänzung.
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 17. Dez 2014, 15:47

DexterF (Beitrag #3) schrieb:
Das ist die Richtung, in die ich wollte, allerdings haben die Ausgänge 8 Ohm, die Cantons 4.


Der Sherwood RX-772 ist ein sehr kräftiger gut ausgestatteter Stereo-Verstärker, der uneingeschränkt für 4 Ohm Impedanzen ausgelegt ist. Das es eine Leistungsangabe für 8Ohm gibt, hat diesbezüglich keine Bedeutung. Siehe hier:

http://www.sherwood.se/pictures/sherwood-rx-772-back-hires.jpg

@Fanta


Ich dachte die Geräte sollen schwarz sein



Anforderung WAF (womens acceptance factor): schwarz, kein Klavierlack (gebürstet Alu


[Beitrag von Tywin am 17. Dez 2014, 21:37 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 17. Dez 2014, 16:24
@Tywin, eben, ich wollte auch die Sherwood Kombi vorschlagen, wo gibt es sonst in der Preisklasse "gebürstet Alu" , aber das schwarz hat mich dann abgehalten...

@TE, zeige deiner Frau mal die Sherwood RX-772 + CD-772 Kombi, für den aufgerufenen Preis mMn TOP, würde ich mir selbst auch kaufen

LG
DexterF
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Dez 2014, 21:34
Die Sherwood-Kombi ist nicht schlecht, werd mal hören, was man vom Look hält.
Obwohl mir jetzt der Telekomiker einen Floh ins Ohr gesetzt hat, das ist im Prinzip, was die brauchen, und dann hätten sie Platz für einen Turntable...
(Die Zielpersonen sind die Parentaleinheiten, davon ist 1 Person an einer neuen Anlage interessiert, hat aber nicht die Zeit und Muße, sich belesen zu machen und die andere merkt nicht einmal, dass beim eingangs erwähnten Sony ein Kanal nicht funktioniert, da ist die Top-Prio "muss hübsch aussehen")
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Harman Receiver + CD Player
xerox85 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  6 Beiträge
Receiver+CD-Player gesucht
re4p3r am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  10 Beiträge
Suche CD-Player
hax0r am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  6 Beiträge
Suche CD Player
niste am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  13 Beiträge
Suche CD-Player!!!
chr83 am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  8 Beiträge
Suche defekten CD - Player
Bazto am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  4 Beiträge
Suche Receiver+CD-Player für Zero 6
Plasmanaut am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  31 Beiträge
Suche Kompakt-CD-Player
h3in3k3n am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  7 Beiträge
Suche Receiver/CD-Player mit USB
norbit am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  10 Beiträge
Suche Receiver + Lautsprecher + CD-Player (max. 300?)
xinilap am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Yamaha
  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421