Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher kaufen was geht mit 300 Euro budget?

+A -A
Autor
Beitrag
Aley89
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 31. Dez 2014, 12:26
Hi Leute ich brauch neue Lautsprecher :-D

Ich hab 300 -350 Euro zu Verfügung bekommt man dafür was gescheites?

Hat jemand ne Empfehlung?


Ich habe auch schon überlegt mir eigene zu bauen. Kennt jemand Lautprecherbau.de bzw. hat jemand Erfahrungen mit dieser Seite?


Lg Alex
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2014, 12:32
mit dem Budget geht schon was, wenn man den Gebrauchtmarkt mit einbezieht geht sogar eine ganze Menge
Selbstbau ist auch eine Option, da gibt es mehr fürs Geld.
Schau einfach mal im DIY Bereich vorbei, dort findest Du sicher eine Menge Anregungen.

Um Tips zu geben brauchen wir noch ein paar Infos
Was soll wo wie laut gehört werden ?
Welche anderen Geräte (speziell Verstärker) stehen zur Verfügung ?
Aley89
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Dez 2014, 12:38
Nun zur Raumsituation: mein Wohnzimmer hat 22 m^2

Ich höre Schallplatten gerne. Musik: Rock ( ACDC), Blues, Jazz, Pop eigentlich alles was mir gefällt also Querfeld ein. Und das ganze einfach normale Zimmerlautstärker.

System:

Verstärker: Denon PMA 520 AE

Schallplattenspieler: Dual 1224 und Pro ject Elemental

Gruß Alex
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2014, 12:42
eine wichtige Info fehlt noch
kannst Du die Lautsprecher vernünftig stellen ?
also wo sollen sie hin und ist dort genug Platz (Wandabstand) vorhanden
Aley89
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Dez 2014, 12:45
Ja so 1 Meter ist Platz zu Wand. Die jetzigen Boxen stehen auch mit nen Abstand von einem halben Meter von den Wänden entfernt.
Aley89
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Dez 2014, 12:49
Hab grad mal bisal umgestellt. Also da geht schon was. Die Boxen haben genügend Platz zu den Wänden und sollen neben dem TV und Hifi Rack stehen. Ich hoffe das reicht von der Genauigkeit.
Cogan_bc
Inventar
#7 erstellt: 31. Dez 2014, 12:53
ok
da hast Du also einen Haufen Möglichkeiten
ich würde mich in den Kleinanzeigen in der Umgebung umsehen
hinfahren, ansehen (Sicken) und hören, bei Gefallen mitnehmen
Heco,Quadral, Klipsch, B&W mal als Beispiele genannt
gibt aber noch viele andere Gute und gerade bei Lautsprechern spielt der persönliche Geschmack eine grosse Rolle
wenn Du mir sagst wo Du ungefähr herkommst kann ich mal schauen
hier mal ein Beispiel vom Forenmarkt
Aley89
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Dez 2014, 12:55
Heidelberg.
Cogan_bc
Inventar
#9 erstellt: 31. Dez 2014, 13:04
Klick
klack
klong
klung
kleng

telefonieren und probehören mußt Du jetzt noch selbst
bischen handeln geht eigentlich auch immer
Aley89
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Dez 2014, 13:10
Danke mal schauen was geht :-D
bytelutscher
Stammgast
#11 erstellt: 31. Dez 2014, 13:14
Da würde ich ja ganz stringent auf die T+A zugehen.
Preis sieht gut aus und vom Bild machen sie keinen schlechten Eindruck.
Aber genau prüfen vor Ort.
Cogan_bc
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2014, 13:17
das wäre wohl auch meine Wahl, aber der TE hat andere Ohren
muß er selbst sehen/hören
bytelutscher
Stammgast
#13 erstellt: 31. Dez 2014, 13:25
Das ist richtig.
Aber die würde ich auf jeden Fall in Augenschein nehmen.
Manche kennen T+A eben nicht. Weise da gerne auf diese hochwertigen Boxen hin, wenn sie günstig zu bekommen sind.

Hier mal ein Archivlink...sind zwar die Nummer größer aber doch hilfreich, hoffe ich.

www.ta-hifi.de/filea...LSAR_TAS_850E_DE.pdf


[Beitrag von bytelutscher am 31. Dez 2014, 13:26 bearbeitet]
Aley89
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 31. Dez 2014, 13:51
Hm mal sehen ob ich da was bekomme :-D

Wobei ich auch schon ehrlich gesagt überlege einen selber zu bauen

Irgendwie ist da der Ehrgeiz da. Hab da auch schon ein Projekt in Auge das in den Hifi Bereich einzuordnen ist.

Lg Alex
Cogan_bc
Inventar
#15 erstellt: 31. Dez 2014, 13:54
wenn Du es nicht so eilig hast ist Selbstbau eine prima Möglichkeit
spart u.U. Geld und man hat was einmaliges
Anregungen wirst Du hier genug finden
wie wäre es mit diesen
such dann aber schon mal eine neue Wohnung
baerchen.aus.hl
Inventar
#16 erstellt: 01. Jan 2015, 15:42
Hallo,

In Sachen Selbstbai geht auch einiges

wenn Du ans Gehäuse keine großen Ansprüch hast kannst Du für 350 Euro durchaus eine ELIP2 ADW realisieren http://www.acoustic-design-magazin.de/Shop/elip2-front-p-125.html

LG
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik System. 200-300 Euro
HDV_xD am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für 300?
stepe1991 am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  4 Beiträge
Verstärker für 200-300 Euro
jules89 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher um 300? - Was kaufen?
Dorian.Gray am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  42 Beiträge
budget 300?
dany7 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher um 300? / Aufstellung
GeckoTears am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  9 Beiträge
Knappes Budget. Was Kaufen?
dukee am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  5 Beiträge
2.1 Soundsystem oder doch Lautsprecher mit Verstärker?(bis 300 Euro)
Lo992 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  5 Beiträge
Erste Anlage - geringes Budget (~500 Euro)
Cornwallis am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  22 Beiträge
Lautsprecher für etwa 300?
regnarth am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2014
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon
  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.223