Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik System. 200-300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
HDV_xD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Nov 2011, 12:41
Hey,
ich hoff ich bin hier richtig.
Also folgendes Ich suche neue Lautsprecher für meinen PC. Da meine alten nun endgültig den Geist aufgegeben haben, und sich nurnoch kratzig anhören.
Meine alten Lautsprecher: Logitech Z-2300

Leider hab ich keine Ahnung was ich alles brauch. Ich will die Lautsprecher an den PC anschliesen. Verstärker, Soundkarte, Aktiv, Passiv... Ichh hab keine Ahung

Budget liegt bei 200-300 Euro.. zur Not, geht auch noch bisschen mehr.

Die Anlage brauch ich hauptsächlich für Musik (Rock, Metal, Alternative, aber auch Techno, Dubstep und Hip Hop, kurz um.. alles dabei ).
Was noch gut wär, aber kein Muss. Wenn ich die Anlage an meinen TV anschliesen kann. Ich brauch kein Heimmkino oder der gleichen. Aber besser als die TV-integrierten Lautsprecher sind sie alle mal :D.

So ich hoffe das waren genug infos.. Fals noch was fehlt, einfach fragen

Danke schonmal im Vorraus.

mfg Tobi
Matzeburner
Stammgast
#2 erstellt: 20. Nov 2011, 19:08
wie viel qm hast du?
ich würde dir zu einem gebraucthen verstärker + gebrauchte pa boxen raten, dann kannst du mehr sachen als nur tv und pc anschließen und hast einen guten klang.verstärker max 50€.
http://www.ebay.de/i...&hash=item19caa61b79
den gleichen habe ich fast 1 jahr lang betrieben, echt klasse gerät.
ich weiß nicht wie dein zimmer aufgebaut ist, aber ich würde eine passive 2.1 kombi für max 100€ für den schreibtisch nehmen:
http://kleinanzeigen..._kopfhoerer/u2019566
+
http://kleinanzeigen...echer-boxen/40359349
oder
http://kleinanzeigen...autsprecher/42857806
und dann die standls für den tv ca 150€:
http://kleinanzeigen...lex*top-ls*/36705400
das mit ein paar für tv und eins für pc ist besser, weil du sonst beim fernsehen oder am pc eine suboptimale hörsituation hättest, dem wird damit entgegen gewirkt.
HDV_xD
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Nov 2011, 19:33
Okay, danke schonmal.. Hab jetzt aber umgeplant.. Die Anlage für den TV fällt komplett weg.
D.h. reine Anlage für Musik. Wird vom PC gespielt.

Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass alte gebrauchte Lautsprecher für 50 Euro besser sein sollen, als eine komplett Anlage von zb. Logitech oder Teufel?!?..

mfg
Matzeburner
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2011, 13:57
für 50 nicht ,aber für 150. habe ich wehcle für 50 vorgeschlagen?
sone logitech wummerkiste is warscheinlich lauter als der libero, aber in der präzision liegen wirklich welten dazwischen.
bei dem heco hörst du unterschiede ziwschen verschiedenen bässen, bei den logitech wummerts die ganze zeit einfach nur gleich, schlecht für musik.teufel habe ich selber noch nicht gehört, für musik sollen die aber auch ungeeignet sein.
die mitten und höhen eines logitech systems sind gräßlich.
und da du nun 250€ nur für 2 ordentliche regalboxen und nen subwoofer zur verfügung hast, könntest es auch was neues werden.
http://www.ebay.de/i...&hash=item2a15b8ee4b
http://www.ebay.de/i...&hash=item45fe4193ed
das klingt besser als logitech oder teufel, und mit dem 30cm sub hast du mindestens genauso hohen pegel.
MaLoe2401
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2011, 14:18
Sitzt du wenn du Musik hörst nur am PC? Oder soll der ganze Raum beschallt werden? Wenn ja, wie groß ist er?

Ich würde dir zu Aktiven Nahfeldern raten. Wie z.B. diese hier: Yamaha HS50
Da sparst du dir auch den Verstärker, da er schon in den Boxen integriert ist. Bei Thomann gibt es eine Menge Nahfelder, schau dich einfach mal um.
HDV_xD
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 23. Nov 2011, 17:01
Zum Thema.. Raum. Ca 3*5 Meter.

Die meiste Zeit hock ich direkt vor dem Pc, aber ab und zu auch Couch... Weiß net inwiefern sich das auf den Sound der Nahfeldmonitore auswirkt.. Desweiter kann ich mir net wirklich vorstellen, dass die Dinger einen ordentlichen bass haben.. oO


Die Vorschläge von Matzeburner gefallen mir schon recht gut.. aber soweit ich dass se, sind die beiden Regalboxen Passiv.. Heißt ich brauch nen Versärker?


Ich hab diese hier ins Auge gefasst, S530D
Keine Ahnung ob die was taugen... Wahrscheinlich gehören sie zu den sogenannten "Brüllwürfeln" ;D ??

mfg
MaLoe2401
Stammgast
#7 erstellt: 23. Nov 2011, 22:19

HDV_xD schrieb:

Die meiste Zeit hock ich direkt vor dem Pc, aber ab und zu auch Couch... Weiß net inwiefern sich das auf den Sound der Nahfeldmonitore auswirkt.. Desweiter kann ich mir net wirklich vorstellen, dass die Dinger einen ordentlichen bass haben.. oO

Wenn du die meiste Zeit direkt vor den Boxen sitzt, wären Nahfelder eigentlich erste Wahl. Ob sie dich im Bassbereich befriedigen kann ich natürlich nicht sagen.

HDV_xD schrieb:

Die Vorschläge von Matzeburner gefallen mir schon recht gut.. aber soweit ich dass se, sind die beiden Regalboxen Passiv.. Heißt ich brauch nen Versärker?

Ja, dazu bräuchtest du einen Verstärker. Gebrauchte Modelle gibt's aus der Bucht schon für kleines Geld. Dort einfach mal nach Markengeräten schauen. (Denon, Yamaha, Sony, etc.)
Aber ich würde lieber erstmal auf einen Sub verzichten und dafür mehr in die Lautsprecher stecken. Vernünftige Subs gibt's imho erst ab rund 300€. "Krachbumm" im Heimkino kann der verlinkte sicher. Aber ob der auch für Musik taugt...ich weiß ja nicht...!

HDV_xD schrieb:

Ich hab diese hier ins Auge gefasst, S530D
Keine Ahnung ob die was taugen... Wahrscheinlich gehören sie zu den sogenannten "Brüllwürfeln" ;D ??
mfg

Richtig Mit deinem Budget ist auf jeden Fall mehr drin.
HDV_xD
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Nov 2011, 13:11
okay, dann werd ich mir wohl zwei passsiv Lautsprecher inklusive Verstärker zulegen.

Könnt ihr mir gute empfehlen?

weiß leider nicht auf was ich achten soll/muss.

Budget: 300-400 Euro.

mfg
HDV_xD
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Nov 2011, 21:30
so, nach langer Suche glaube ich mich für diese hier entschieden zu haben. Nubert nuBox 381.
liegen zwar überm Budget.. aber das ist zu verkraften..
Jetzt brauch ich noch nen Verstärker..
weiß jemand n passenden? Sollen an den PC angeschlossen werden!

mfg
Böötman
Inventar
#10 erstellt: 27. Nov 2011, 21:40
Schau dir mal die Syrincs m3-220 oder aber die Tannoy reveal 501a an.
Fuffzehn
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Nov 2011, 10:10
Ich schreibe hier auch mal ein, ich sucheauch Boxen für den kleinen Geldbeutel. Lebe hier in einem ca 3,5*5 Meter großen Raum mit Möbelierung.
Musik ist im allgemeinen: Rock, Metal und Soundtracks. Für Rock und Metal reicht zwar meine bisherige Aldi-Surround Anlage (verzerrt ist die Musik ja eh schon ;-), aber vor allem bei den Soundtracks mit mehr Dynamik und mehr Feinheiten im Klang ziehts einem mit der Onboard Soundkarte (schlechter DAC) und dem Aldi-Set schon die Schuhe aus.

An sich hätte ich sogar schon einen älteren Verstärker hier, den ich nehmen könnte, hätte aber immer noch das Problem des schlechten DACs in meiner onboard Soundkarte.
Suche dementsprechend zwei Boxen. Muss nicht sonderlich laut sein, will die anderen Bewohner des Hauses ja nicht stören.
Die genaue Bezeichnung des Verstärkers, den ich hier noch habe müsste ich raussuchen, der ist noch irgendwo verpackt.

Danke schonmal
Nico
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger: Vollverstärkerkaufberatung 200-300 Euro
Broke am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  27 Beiträge
Lautsprecher für 200-300?
kropsy am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für 200-300 Euro
jules89 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  8 Beiträge
Stereosound für 200-300 Euro
edrustu am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  8 Beiträge
Portable Box ~200 - 300 Euro
Maurice_J. am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  7 Beiträge
2.1 System bis 300 Euro
Slack am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  7 Beiträge
GUTER Subwoofer zum Musik hören. 200 - 300 Euro ?
vichti am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  7 Beiträge
Suche 2.1 System für Musik ca 200-300?
taxi_1 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  13 Beiträge
Regallautsprecher für ca. 200-300 Euro
Magic1 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  8 Beiträge
Kaufberatung für Boxen (200-300 Euro)
sad_minotaur am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Magnat
  • Edifier
  • Nubert
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedWernMich
  • Gesamtzahl an Themen1.345.814
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.625