Lautsprecher für 200-300€

+A -A
Autor
Beitrag
kropsy
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2013, 20:34
hallo leute,

ich möchte mir endlich mal eine neue anlage kaufen. da ich erstmal nur ca 500€ zur verfügung habe dachte ich mir ich kaufe mir erstmal ein 2.0 system um es dann später zu erweitern. wenn wieder geld angespart ist.

als reciever habe ich mir diesen hier rausgesucht:
Yamaha RX-V373

jetzt ist die frage welche lautsprecher passen dazu die als paar ca 300 euro kosten.
ist dies realistisch gute lautsprecher zu bekommen?

ich höhre größtenteils damit musik, bevorzugt elektro. aber auch für filme wird die anlage genutzt. habe ein ps3 die auch daran angeschlossen werden soll. mein zimmer hat ca. 23 quadratmeter .

ich hoffe diese angaben reichen um einen vorschlag für lautsprecher zu machen.
vielen dank schonmal im voraus.

grüße,
Kropsy
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 08. Mrz 2013, 21:36
Hallo,
sehr kluge Vorgehensweise!
Empfehlenswert ist auch bei dem "geringen" Budget möglichst viel probe zu hören. In dem Preisbereich würde ich gute Kompaktboxen empfehlen. z.B. eine psb alpha oder eine Wharfedale Diamond.

Markus
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Mrz 2013, 22:56
Hallo,

kannst Du Lautsprecher mit den Hochtönern auf Ohrhöhe so in einem Stereodreieck positionieren, dass die Lautsprecher ringsum "Luft" haben?

Lies dazu bitte die Infos in meiner Signatur.

Bei den kleinen AVRs rate ich zum Pioneer VSX527, da dieses Gerät im Stereobetrieb nicht schlechter als gängige Einsteiger Stereoverstärker funktioniert, eine gute Ausstattung hat und recht günstig zu haben ist. Vielleicht ist das Gerät auch etwas für Dich.

Zu den LS komme ich wenn ich eine Ahnung habe, wie Du die Lautsprecher aufstellen willst/kannst. Zumeist ist ein Bild zur Einschätzung der Lage nicht verkehrt.

LG
kropsy
Neuling
#4 erstellt: 08. Mrz 2013, 23:26
hey,

vielen dank schonmal für die antworten.

also die lautsprecher höher aufzustellen sollte kein problem sein, auch so das sie "luft" haben. werde ein bild posten sobald ich zeit habe.

die wharfedale lautsprecher gefallen mir ganz gut. vom preis her sind sie auch im budget.

der vorteil an der pioneer wäre das sie auch noch Air-play hat, ist halt etwas teurer aber sollte noch im rahmen sein.

bin weiterhin für weitere anregungen dankbar
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2013, 10:44
Hallo,

auch eine Möglichkeit Klipsch RB-61 II

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher bis zu 300??
McLight am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  6 Beiträge
rx-v 730+welche lautsprecher
Tischkante am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 08.08.2003  –  7 Beiträge
Suche 2.1 System für Musik ca 200-300?
taxi_1 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  13 Beiträge
Verstärker für 200-300 Euro
jules89 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher
sh!ne am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  12 Beiträge
2 Lautsprecher und Stereo Vollverstärker für PC(ca. 300?)
Falke99 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  30 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zu mir?
PaulWBG am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  3 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für 300?
stepe1991 am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher um 300? / Aufstellung
GeckoTears am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  9 Beiträge
Welche PC- Lautsprecher soll ich mir kaufen ?
Moritz_B. am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBlackMamba30
  • Gesamtzahl an Themen1.370.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.265