Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Fernseher & Musik bis 300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mai 2015, 13:07
Hi,
Hatte schon hier nen paar mal was gefragt sber mir nie was geholt. Nun hab ich 300 Euro zur Verfügung. Das System soll per Chinch am Fernseher zum Filme schauen und per Klinke am Handy zum Musikhören verwendet werden. Da ich vorwiegend Elektronische Musik wie zb. Trap höre, ist mir der Bass auch ziemlich wichtig, genau wie bei Filmen.
Nun wäre ich für Vorschläge offen. Ist erstmal egal ob Komplettsystem oder auch Verstärker + Lautsprecher.
Platz ist da, das Zimmer ist ca 10qm groß und fast Quadratisch.
Also schießt los!
Gruß Tom
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mai 2015, 16:26
Hat keiner ne Idee?
KlangDerStille
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mai 2015, 17:31
Die Profis werden sich bestimmt noch zu Wort melden, Geduld!

Vielleicht wäre es hilfreich, wenn du mal zumindest ein Foto zeigen könntest. Quadratisch und 10qm beschreiben nun nicht wirklich viel - es geht (auch) darum, wie du Lautsprecher positionieren kannst.

Ich höre zurzeit z.B. mit den Canton Karat 920DC und einem Denon PMA 655R. Gibt's gebraucht für weniger als deine 300€ und ist schon mal ganz ordentlich, kann m.E.n. auch tief genug, aber das ist eben subjektiv...

Mit was hast du bisher gehört?
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Mai 2015, 17:35
Also Bild hab ich nicht, aber von der Aufstellung her ists egal da ich alles möglich machen kann. Das sollte nicht das Problem sein.
KlangDerStille
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mai 2015, 17:42
Gebraucht? Neu?

Die Denon SC-M39 Lautsprecher bieten angeblich, sofern richtig aufgestellt, enorm viel für schmales Geld (neu ca. 100€).
Dazu ein gebrauchter Verstärker/Receiver und (in deinem Fall wahrscheinlich) ein kleiner Subwoofer (z.B. Canton AS 22 SC - nicht zu groß aber hat schon Dampf).
Das wäre so mein erster Einfall, aber da kommen sicherlich noch andere Vorschläge.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Mai 2015, 17:43
hier kannst du dein TV anschließen und vom handy über bluetooth streamen.
http://www.amazon.de...schem/dp/B00O3K7GP0/

sonst mit 300,- müsste man sich bei gebrauchten sachen umschauen.
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Mai 2015, 17:59
Die Edifier gefallen mir schon ziemlich gut. Gebraucht wäre aber auch ok.
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mai 2015, 18:02
Wenn jemand zb. Mit den Denons was gutes zusammenstellen könnte wäre mir das auch recht. Aber bitte nicht so ein silberner Sub wie der Canton, das gefällt mir nicht.
KlangDerStille
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Mai 2015, 23:18
Den AS 22 SC gibts es auch in schwarz, komplett schwarz...
War auch nur eine Idee...
Bevor du einen Subwoofer in Erwägung ziehst, solltest du dein Setup auch ohne mal anhören.
Ich z.B. habe den AS 22 SC nur noch nebenan stehen(in der Abstellkammer), seit ich die Karat 920DC nutze (vorher LE103).

Du MUSST also Probehören.

Gruß
wichelmax
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2015, 05:24
Guten Morgen,

ich habe im Büro folgendes stehen und bin sehr zufrieden damit:

JBL Control (90 €)
Yamaha YST SW-012 (99 €)
Yamaha RDX-E 700 (etwa 70 €)

Bei Interesse kannst du Probe hören
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Mai 2015, 06:30
Ich bin erstmal bis Montag nicht da, ich werd schauen was hier noch so ne Empfehlung bekommt und Montag schaue ich was mir passen würde.
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Mai 2015, 06:35
Von den Regallautsprechern find ich die Denons auf jeden fall besser als die JBLs. Und vom Sub her ist der Yamaha YST SW 012 auch perfekt. Ich würd sagen brauche nurnoch einen AV Receiver. Vlt könnt ihr ja mal im Umkreis von 15km von 07751 schauen (hab da wenig Ahnung).
Danke schonmal für die Hilfe! Will lieber was, was sich später aufrüsten lässt.


[Beitrag von FunnyFreshTS am 23. Mai 2015, 06:40 bearbeitet]
wichelmax
Stammgast
#13 erstellt: 23. Mai 2015, 07:09
Den Yamaha RX-V 650 hatte ich vor dem kleinen Yamaha. Ich war sehr zufrieden mit ihm:

http://www.ebay.de/i...&hash=item33a2b88f7a


[Beitrag von wichelmax am 23. Mai 2015, 07:09 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 23. Mai 2015, 07:11
Hallo Tom,

Yamaha RX-V363

LG
FunnyFreshTS
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Mai 2015, 17:49
Danke Fanta 4 Ever. Hab mal angefragt ob er noch da ist.
@wichelmax: der ist mir leider zu teuer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für TV und Musik für 300 ?
MrJules21 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  3 Beiträge
Anlage für PC bis 300 Euro.
durst99 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  8 Beiträge
Anlage bis 300 Euro für MP3 Wiedergabe (Raum 30m² Chill Out Musik etc)
GO86 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  4 Beiträge
Günstige Anlage bis 300?
Armin1312 am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  6 Beiträge
Anlage bis 300 Euro mit Ipod Dock
Punkbuster0401 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  11 Beiträge
Anlage bis 600 Euro
Paul1985 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  15 Beiträge
Hifi Anlage für um max. 300 Euro ? ist das möglich ?
mercedes-c180 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  38 Beiträge
Anlage bis 1000 Euro
LukasLaser am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  6 Beiträge
2.1 System bis 300 Euro
Slack am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  7 Beiträge
Musik System. 200-300 Euro
HDV_xD am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Edifier
  • WICKED CHILI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.065