Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher um 300€ / Aufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
GeckoTears
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Dez 2013, 15:00
Hallo erstmal

Ich spiele seit einer Weile mit dem Gedanken mir neue Lautsprecher zu kaufen.
Mein Budget liegt etwa bei 300€ und ich würde auch gebrauchte LS in Betracht ziehen.

Ich höre überwiegend Rock, Symphonic-Metal und Heavy Metal aber auch mal Pop.
Es geht mir in erster Linie um besseren Klang als um Lautstärke, da ich in einem recht
hellhörigen Altbau zur Miete wohne.

Mein "Wohnzimmer" ist mit ca. 14qm ja recht klein und leider erlaubt mir der Platz
und der Schnitt keine perfekte Aufstellung...

Als Verstärker dient mir ein Technics SU-V460 ( 8 Ohm: 2 x 65 W (DIN) / 4 Ohm: 2 x 90 W ).
Als Zuspieler ein CD Spieler SL-P333 und ein Plattenspieler SL-QD33.
Selten kommen auch der Fernseher und Computer zum Einsatz.

Lautsprecher hatte ich bisher ein paar einfache Standboxen von Magnat und im Moment ein
Paar kompakte Fisher STE-C6. Diese klingen gar nicht so schlecht, sind aber optisch naja, im Eimer...

Die Lautsprecher stehen zur Zeit neben dem Fernseher.

Ich liebäugle mit Lautsprechern von Nubert wie z.B. die Nubox 360, 311 oder 381.

Was könnt Ihr mir empfehlen, was passt besser zu meinen Gegebenheiten?

Ich danke Euch !!

Wohnzimmer
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2013, 17:02
Hallo,

die Magnat Vector 205 könnten bei Dir funktionieren und die klingen für Einsteigerlautsprecher in meinen Ohren schon ziemlich gut.

Mit den üblen Magnat Monitor Supreme und den in meinen Ohren nicht wirklich prickelnden günstigen Einstiegs-Lautsprechern der Quantum-Baureihe, hat die nmM sehr gute und preiswerte Vector-Baureihe klanglich gar nichts zu tun.

VG Tywin
GeckoTears
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Dez 2013, 19:55
Danke für deinen Tip.

Allerdings bin ich mir unsicher ob ich nochmal zu Magnat greifen möchte.
Die Lautsprecher, die ich bisher von Magnat hatte waren zwar vom Klang her ganz in Ordnung,
es war aber nicht das meine.

Ich denke ich könnte mein Budget auch auf 400€ aufstocken.

Interessant finde ich z.B. die KEF C5 oder C7.

Hat noch jemand Vorschläge ?

Grüße
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 16. Dez 2013, 20:03
Hallo,

gehe ich Recht in der Annahme das die LS dort hin sollen wo ich die beiden X reingepinselt habe ?

wohnzimmer_380308

Falls ja, wieviel Platz ist denn dort vorhanden.

LG Beyla
GeckoTears
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Dez 2013, 20:20
Hi

Ja, genau dort sollen die Lautsprecher stehen bzw. stehen die aktuellen jetzt auch.
Leider ist es recht eng und wirklich frei im Raum stehen sie nicht.

Links habe ich ~60cm zum TV und rechts ~80cm vom TV zum Schreibtisch.
Die Boxen hätten etwa 20~30 cm Platz zu allen Seiten.

Grüße
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 16. Dez 2013, 20:25
Für die Magnat ist das grenzwertig wenig Platz und höhere Lautstärken werden nicht sauber möglich sein.

Ein Paar Tannoy Reveal 601P auf Ständern könnte die bessere Möglichkeit sein. Ggf. später einen guten Subwoofer ergänzen und an die linke Wand stellen.


[Beitrag von Tywin am 16. Dez 2013, 20:25 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 17. Dez 2013, 07:44
Hallo,

das ist nicht gerade viel Platz, die Phonar Ethos S 150G könnten funktionieren.

Versuch macht kluch

LG Beyla
GeckoTears
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Dez 2013, 16:55
Danke für Eure Vorschläge.

Ich lese mich in die verschiedenen Lautsprecher ein.
GeckoTears
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Dez 2013, 13:53
Hi,

Ich habe mich bisher noch nicht entscheiden können.

Ich beobachte gerade ein paar Nubert Nubox 381 bei eBay.
Ich habe viel gutes über diese Lautsprecher gelesen.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher +sinnvolle Aufstellung
larsan am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher max. 300€ Budget
Red_Fighter am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher für 200-300?
kropsy am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecher um 200-300?
Dr.Noise am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  8 Beiträge
2.0 für wandnahe Aufstellung - Studiomonitore?
OneManArmy am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  5 Beiträge
Regallautsprecher für kritische Aufstellung (wandnah)
sikev am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  42 Beiträge
Geignete Standlautsprecher für wandnahe Aufstellung
guido16 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  3 Beiträge
Pianocraft und neue Lautsprecher...
Raffa am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  21 Beiträge
Neue Lautsprecher kaufen!
haagi am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht!
TheDanilo am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • KEF
  • Nubert
  • Phonar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitglied___mchl___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.731