Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe! brauche beratung für LS

+A -A
Autor
Beitrag
Luda_Chris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Nov 2004, 13:29
Hi

bin noch nicht lange hier und hab nicht viel ahnung von verstärkern, lautsprecher und so weiter.

ich wollte mir jetzt neue boxen kaufen, weil meine alten einfach nicht genug leistung bringen (z.b. wenn ich mal ne party mache). die boxen sind noch von meinem vater. also ziemlich alt. ich lasse die musik übern pc laufen und dann an einen versärker.

Verstärker:
Pioneer
Stereo Amplifier
50/60 Hz 650Watts



is der verstärker gut oder mist???

ich hätte gerne boxen die viel leistung bringen. also richtig power für ne party haben. hab mich schon mal umgesehen bei conrad. z.b. http://www1.conrad.d...nit_ipc=X&~cookies=1
[url]

ich weiß jetzt nur net ob das was sein kann für um die 100 euro???

Brauche bitte hilfe
tiger007
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2004, 17:15
hi!
wenn du nur wert auf lautstärke und partypegel legst werden die konrad ls wohl ausreichen.

willst du aber auch mal entspannt musik hören und hifi erleben dann wirst du mit diesen conrad ls keine freude haben. auch generell kriegt man in dieser preisklasse keine guten ls. sind halt nur laute krachmacher ls.

der pioneer verstärker ist keinesfalls mist,sondern ein wirklich gutes grundkomponente in deiner anlage.

bei den boxen zu sparen wäre sicher nicht die richtige entscheidung,
letztendlich kommt es zum grossteil auf die boxen an,ob eine anlage gut klingt oder nicht!

was stellst du also noch für ansprüche an die ls,ausser lautstärke?
Leisehöhrer
Inventar
#3 erstellt: 13. Nov 2004, 17:16
Hallo,

ich möchte mal wissen wie du zu den Preisvorstellungen kommst. Ist der Spruch Geiz ist geil schon so verinnerlicht das man ernsthaft Qualität für fast geschenkt erwartet ?
Gute Lautsprecher fangen für mich bei ettwas über 400 Euro für Standboxen an. Kompaktboxen bei 200 Euro.
Ab da beginnt für mich ernsthaftes Hifi. Immer neu gerechnet. Gebraucht kann man natürlich selber aushandeln. Da muss man sich aber ettwas auskennen um sicherer zu sein.
Wie soll Jemand aus den Verstärkerangaben sagen ob der gut ist ? Die Wattzahlen sagen garnichts über den Klang. Die Wattzahl gilt bestimmt nicht für die tatsächliche Leistung pro Ausgang. Wie heisst der Verstärker genau ? Das müsste auf dem Typenschild hinten stehen. Oder manchmal auf der Vorderseite.
Also erstmal Hintergrundinfos geben.
Wie gross ist dein Raum und wie teuer darf es werden ?

Gruss

leisehörer
Luda_Chris
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Nov 2004, 13:46
wenn ich entspannt musik hören will habe ich ein surround system. kann ich dann damit machen. ich brauche boxen nur um laut musik zu hören und für partys.

Hier nochmal daten vom verstärker:
vorne steht:
Pioneer stereo amflifier A-656

hinten steht:
nochmal das model
50/60Hz 650Watts

speaker inpedance
a, b-----4ohm~16ohm/speaker
a + b----8ohm~32ohm/speaker

impednce de haut-parleurs
a, b-----4ohm~16ohm/haut-parleur
a + b----8ohm~32ohm/haut-parleur

so mehr steht da net drauf. hoffe damit könnt ihr was anfangen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Nov 2004, 13:25

Luda_Chris schrieb:
wenn ich entspannt musik hören will habe ich ein surround system. kann ich dann damit machen. ich brauche boxen nur um laut musik zu hören und für partys.


Hallo,

einen 656 habe ich mal auf einer Party überlastet....(ist aber schon 15 Jahre her). Also nimm am besten Klipsch oder was aus dem PA-Sektor für den Einsatzbereich!

Markus
Luda_Chris
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Nov 2004, 14:54
einen neuen verstärker wollte ich mir eigentlich nicht kaufen. sind ja auch bestimmt teuer??? hab ich nicht das geld.

also meint ihr die conrad ls könnten ausreichen für meine ansprüche???
Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Nov 2004, 15:05
Oha, oha, deutsche Sprache, schwere Sprache
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Nov 2004, 15:10
Das sind dann bestimmt so Conrad-Kracherboxen von ELTAX oder RAVELAND oder??

Krach ok.. aber zum entspannen / Musik geniessen ist das mehr zum


Luda_Chris
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Nov 2004, 17:24
ja die boxen sind von raveland. die möchte ich auch nicht nutzen um entspannt musik zu hören. dafür hab ich ein surround system. wenn die conrad boxen ok sind zum krach machen dann werd ich mich vielleicht dafür entscheiden.

@cinema04: toll nur weil ich das "für" vergessen habe
als ich den beitrag verfasst habe, habe ich noch wat anderes gemacht. kann ja net alles
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE! BRAUCHE BERATUNG!
Block43 am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  10 Beiträge
LS Beratung
seppl* am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  2 Beiträge
Hilfe, brauche HiFi-Laien Beratung
neuling40+ am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  7 Beiträge
Brauche Beratung für Regallautsprecher
driver7 am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  17 Beiträge
Stand-LS für RöhrenAmp... brauche Beratung
BanArne am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe für neue LS
rafoking am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  6 Beiträge
Vinyleinsteiger braucht Hilfe/Beratung.
verwirrte. am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe (Beratung) !
boomboxx am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  4 Beiträge
Brauch Beratung -> neue LS !
Black-Crack am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  8 Beiträge
LS Beratung, BITTE Hilfe!
THJM am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedCrazul
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.113