Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Solide Wohnzimmer-Beschallung gesucht mit:CD+BluRay+Bluetooth+WLAN

+A -A
Autor
Beitrag
Nyuszifül
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2015, 23:34
Liebe Leute,

da ich "von allem ein bisschen" suche, bin ich in diesem Forum vielleicht nicht ganz richtig, hoffe aber auf den ein oder anderen guten Tipp.
Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das Angebot ist einfach zu groß, die Möglichkeiten zu vielfältig für mich als Technik-Depp.

Ich suche für´s Wohnzimmer eine gute und bezahlbare Anlage,

- die zum einen CD und ggf auch BluRay abspielt (den vorhandenen Panasonic DMP BD80 würde ich dann in Rente schicken, da etwas träge/zu lange Reaktionszeit),

- Bluetoothfähig und WLAN-fähig ist, d.h. ich möchte auch via Tablet und Smartphone Titel abspielen via Deezer, Spotify o.ä.
(Internet)-Radio hat,

- und die ggf auch aus dem vorhandenen Panasonic 39BLW6-LED-TV bei guten Filmen noch einen guten Movie-Klang rausholt.

Derzeit habe ich im WoZi: Den o.g. Panasonic LED-TV, Amazon Fire TV, Sky-Receicer und einen BluRay-Player Panasonic DMP-BD80.
Musikalisch stehe ich hinsichtlich Boxen blank da.

Das Sofa steht 2 Meter ca entfernt. Das WoZi hat nur ca. 25qm, rechteckig. Ich möchte keine großartige Verkabelung, dafür eignet sich das Wohnzimmer und ich als Technik-Depp nicht. Am besten nur 2 Boxen, links + rechts. vom Fernseher-Schrank.

Musikalisch hören wir eher leise bis mittel-laut, da wenn wir Musik hören abends, mein Sohnemann schläft. Fett aufdrehen machen wir selten, sollte aber auch möglich sein. Musik ist bunt gemixt: Charts, Klassik, Rock, tlw Heavy, Elektronische Club-Musik, eigentlich bunt gemischt. Nicht zu vergessen Hörbücher á la Käptn Sharky. ;-)

Ich hatte mir erst Soundbars angeschaut, brauche aber auch ne CD-Abspiel-Möglichkeit,

dann mal die Yamaha Piano Craft-Kompaktanlagen ins Auge gefasst, aber das ist mir schon fast einen Tick zu teuer.
Sowas hier:
http://www.amazon.de...HQPD2/ref=pd_cp_ht_2
Oder sowas in der Art...: http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

Aber so ne kompakte Anlage, die mir 5.1-Sound zaubert, aber nur mit 2 Boxen und alles abspielt, und bluetooth-fähig ist, das wärs wohl ungefähr was ich suche.

Budget: Klar, so günstig wie möglich. Wenn es geht, bis maximal 300,-€. Wenn es aber ne Klasse Anlage ist, dann gehts vielleicht auch bis 400,-€.

Hat jemand eine Empfehlung?

Herzlichen Dank für eure Hilfe.
Beste Grüße
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2015, 11:11
Hallo,

schau doch mal nach den Denon Kompaktanlagen mit den Denon SC-M39 oder SC-F109 als Boxen.

Wenn Du diese Lautsprecher auf Ständern mit den Hochtönern auf Ohrhöhe mit genug Freiraum (etwa 50cm) zu allen Seiten im Stereodreieck aufstellen kannst, dann ist damit schon ansatzweise HiFi möglich, wenn der Hörplatz gut positioniert ist und die Raumakustik guten Klang zulässt.

In meinen Ohren klingen diese Lautsprecher aber besser, wenn sie durch einen wirklich kräftigen Verstärker angetrieben werden. Das spielt aber für Dich womöglich keine Rolle.

VG Tywin
Nyuszifül
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2015, 11:59
Vielen Dank Tywin,

ich schau mir mal die Denon Kompaktanlagen an. Von den SC-M39 lese ich viel Gutes. Danke für den Tipp.

Stereodreieck ist bei mir im WoZi nicht wirklich möglich, da der Fernseher auf einem TV-Board steht, an einer ca 20cm dünnen Wand,
wo es links neben dem Fernseher zur offenen Küche geht. Also links neben dem TV habe ich gerade mal ca 30-40cm Platz.
Daher dachte ich früher mal an eine Soundbar.

Also rechts neben dem Fernseher habe ich gut 1,5 Meter Platz, links nur maximal 30-40 cm.

"Bringen" die SC-M39 in der Aufstellung was?

Beste Grüße
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2015, 16:34
Hallo,

Raumakustik, Hörplatzposition, Lautsprecherpositionierung und Lautsprecher sind das A+O für HiFi. Ich empfehle die Denon Lautsprecher nur für eine ausreichend freie Positionierung. Andere Menschen können das auch gerne anders halten.

Ganz nahe an der Wand könnten z.B. die Magnat Vector 201, Magnat Vintage 105 Yamaha NS-BP200, Highland Audio Aingel 3201 + Dali Zensor 1 probiert werden. Mit etwa 20cm Wandabstand könnten die Tannoy Reveal 601P und die JBL Studio 220 die bessere Wahl sein.

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lösung für Beschallung meiner Terrasse gesucht (Lautsprecher,
Skully89 am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  13 Beiträge
"Selbstständiges" WLAN-Radio gesucht .
Newsflash am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  2 Beiträge
System für "hallendes" Wohnzimmer. 20m². Eventuell Bluetooth/WLAN. 1000-1300?
Pazifruit am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  2 Beiträge
Gerät gesucht: DAB+ + Bluetooth + CD
wowbugger am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  6 Beiträge
solide Steckdosenleiste gesucht.
bollekk am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  2 Beiträge
gesucht für 35 qm Wohnzimmer
frank2709 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  5 Beiträge
Beschallung Wohnzimmer Hilfe
DuBStaR am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  3 Beiträge
Neue Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
Freefall7 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker für Wohnzimmer gesucht
rodeo83 am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  18 Beiträge
Portables WLAN Musiksystem mit Bluetooth
*Stefan* am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • Amazon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedMrPneumo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.799