Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Such nach Standboxen (mit Holzverkleidung)

+A -A
Autor
Beitrag
friejuli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2015, 13:31
Hallo!

Ich bitte um Tipps und Vorschläge und freue mich wenn ihr euch Zeit für mich nehmt! Hab mich nach vorgeschlagenen Fragen gerichtet und hoffe dass machst einfacher:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? Ist für mich eine schwierige Frage, aber ich denke nicht mehr als 1000€

-Wie groß ist der Raum? Groß: Ca. 30m2 mit ca. 5m Höhe

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Skizze

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden? weiß nicht, ich denke (abgesehen von der Soundqualität) eher an den Preis und das Aussehen. Mir gefallen Standboxen im "alten Stil", also schlicht aus Holz

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? nein

-Welcher Verstärker wird verwendet? Sherwood rx-772

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden? Hauptsächlich Schallplatten: Reggae, Funk/Soul/Jazz, Hip-Hop, Rock

-Wie laut soll es werden? die Wohnung ist hellhörig und ich drehe den Verstärker (angeschlossen an kleine Philips-Hi-fi-Boxen) auf vielleicht max. -15db

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? wenn 40 oder sogar 30Hz drin sind, gerne. Ich denke mir, um so tiefer umso besser, da ich gerne auf einen Subwoofer verzichten möchte

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? Neutralität? Wenn damit Ausgewogenheit gemeint ist ja klar! Aber ich muss sagen ich mag Bass

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? Wie oben schon erwähnt kleine Philips-Hi-fi-Boxen. Ich hab einen ausreichenden Verstärker und einen Plattenspieler, da bremsen die kleinen Boxen einfach nur aus..

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) Hersteller und Größe ist mir ziemlich egal, wichtig ist mir das Preis-Leistungs-Verhältnis und das Aussehen

Wenn ich nach Testberichten gehe, gefallen mir unter den "modernen" Speakern noch die Nubert nuLine 84. Also Holz in schwarz und brauntönen gefallen mir, aber wenn da was glänzt, so wie es die neuen Modelle heute oft tun, kann die Boxe noch so billig und gut sein, ich finde das hässlich


- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) Ich wohne in Marburg und müsste einen Transporter mieten, also zähle ich jeden Kilometer


´
Freundliche Grüße,
Julian
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Feb 2015, 17:23
Hallo,

mein Tip sind Lautsprecher aus der der Dynavoice Definition Baureihe, die es auch mit Holzdekor gibt.

VG Tywin
ATC
Inventar
#3 erstellt: 15. Feb 2015, 17:43
Moin,

Canton chrono cl 580.2 gibt es im Moment reduziert zu 299€ das Stück,
die größeren CL 590.2 für 499€/Stck,

die 590 müssen vermutlich etwas von der Wand weg, falls das nicht möglich ist funktioniert die 580 eventuell problemloser.

Alternativen,
jede Menge, halt auch optisch etwas anders,
Swans Diva 4.2, KEF Q 500 uvm..

Gruß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Feb 2015, 18:02
friejuli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Feb 2015, 20:05
Vielen Dank Tywin, meridianfan und Soulbasta!

Zwei Sachen: Zum einen gefallen mir die Canton Chrono CL 580.2 am besten (Preis, Leistung, Design)

Und zum anderen interessiert mich noch eure Meinung zu Regallautsprechern. Gibt es da welche die für 30m² locker reichen? Und gibt es Argumente die für/gegen Stand-/Regallautsprecher sprechen (außer dass Standboxen beim Umzug unhandlich sind und für ein kleines Zimmer zu viel sind)?

Grüße!
ATC
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2015, 20:27

friejuli (Beitrag #5) schrieb:

Und zum anderen interessiert mich noch eure Meinung zu Regallautsprechern. Gibt es da welche die für 30m² locker reichen?


Nun, es gibt ja auch Kompaktlautsprecher mit einigem an Membranfläche und Volumen,
dem Einen reicht es, dem Nächsten wiederum nicht.

Locker bei bassreicher Musik und höherer Abhörlautstärke wird das für die meisten Kompakten dann aber doch nicht.
Du hast ja auch nicht nur 30qm, sondern auch noch Raumhöhe von 5m, also ein Volumen das bei normaler Raumhöhe 60qm entspräche.

Ich persönlich würde hier weniger über Kompakte nachdenken,
eher ob ich nicht noch einen Sub zu den Stands bräuchte
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2015, 21:04

Und zum anderen interessiert mich noch eure Meinung zu Regallautsprechern. Gibt es da welche die für 30m² locker reichen?


Ich bin schon immer Fan von mehr oder weniger großen Kompaktlautsprechern. Ich gehöre aber der PlingPlong- und nicht der BumBum-Fraktion an. Für meine Musik machen mir - auch in großen Räumen - auch kleine Kompaktlautsprecher sehr viel Freude.

Für z.B. Singer & Songwriter, Folk und andere kleinere Ensembles, kann man mit Kompaktlautsprechern oder aktiven Monitoren viel Hörspaß haben und womöglich ein besseres/genaueres/präziseres Ergebnis erzielen als mit großen Boxen mit vielen großen flächig verteilten Chassis.

VG Tywin
friejuli
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Feb 2015, 18:00
Ja also ein Subwoofer brauch ich nicht, höchstens für Filme. Ich denke dass die Canton genug Bass schaffen und dass die vllt. sogar zu weich und schwammig klingen könnten, also einen nicht sehr klaren Sound machen.

Da ich Reggae und funky, soulige Musik höre bei der die Baseline wichtig ist und ich auch gerne Hip-Hop höre ist mir der Bass schon wichtig. Da geht Liedermacher, Folk und Rock sowieso, aber andersrum ja nicht.

Also ich tendiere eher zu Standboxen, und wenn ich Kompaktlautsprecher nehmen würde, dann müsste ich ja noch mit einem Sub nachhelfen. Dann schau ich mal noch ein bisschen (auch die Dynavoice DFs schau ich mir noch mal näher an) und freue mich auch wenn noch ein paar Vorschläge kommen, weil ja "jeder" von anderen Boxen/Herstellern überzeugt ist.


Vielen Dank und Grüße!


(Ich finds einfach schwierig Boxen zu finden, die "alles" abdecken; Tiefbass, klar, definiert und warm)


[Beitrag von friejuli am 16. Feb 2015, 18:49 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen
phil_the_grill am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  7 Beiträge
Standboxen qualmen
bosko1 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  30 Beiträge
Empfehlung Standboxen
Peterueps am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  28 Beiträge
Standboxen Kaufberatung
Farix am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  10 Beiträge
Standboxen gesucht!
wpeter01 am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Standboxen mit dt 880 Abstimmung
#Ted# am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  4 Beiträge
Stereo Standboxen mit Reciever gesucht!
qualityfreak12 am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  6 Beiträge
Such CD-Player mit A-B Repeat
skat# am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  6 Beiträge
Standboxen für RX-497
Alex286 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  2 Beiträge
Standboxen fuer Sony es870
maatlock am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.015