Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Magnat Vector 270 (100€ ?)

+A -A
Autor
Beitrag
fiden
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2015, 21:10
Hallo Leute,

ich habe vor kurzem überlegt mir nun doch Stanlautsprecher (Magnat Vector 270) zuzulegen. Nun brauche ich dazu noch einen passenden Verstärker.
Die LS sind ja mit einer Leistung von 180W angegeben. Nun weiß ich nun leider nicht wirklich was für einen Verstärker ich benötige.

Der Verstärker soll an TV und PC angeschlossen werden und wird auch in Zukunft nur die Magnats betreiben.
Gegen einen Gebrauchtkauf wäre ich nicht abgeneigt.
Preisgrenze: 100€

MfG


[Beitrag von fiden am 19. Feb 2015, 21:10 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 19. Feb 2015, 21:17
wo kommst du denn her?
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2015, 21:22
Dann schau Dich doch mal in den Ebay Kleinanzeigen Deiner Umgebung um.

Wenn Du was interessantes gefunden hast, verlinke hierher und wir geben unseren Senf dazu.


Der Verstärker soll an TV und PC angeschlossen werden

Welche Tonausgänge haben diese Geräte?
Falls nur digital, wäre ein gebrauchter AVR eventuell eine Alternative. Dann hättest Du auch noch die Möglichkeit auf 5.1 aufzurüsten.

Gruß
Georg
fiden
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Feb 2015, 22:05
Erstmal die Antwort auf die erste Frage:

Meine beiden Wohnsitze sind 40764 und 35037

TV hab ich momentan nicht hier. Es ist eher wichtig den PC anzuschließen. Dort habe ich eine ASUS XONAR DG eingebaut.

Die Sache ist ja, dass ich mich noch nicht so wirklich auskenne und nicht weiß, ob der Verstärker auch die bei den LS angegeben 180 Watt haben muss, oder auch weniger haben "darf".

Aber danke schon einmal für die Antworten


[Beitrag von fiden am 19. Feb 2015, 22:06 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 19. Feb 2015, 22:12
Der Verstärker darf sowohl weniger als auch mehr haben. Bei Zimmerlautstärke werden übrigens meist weniger als fünf Watt verwendet.
2 x 50 Watt reichen bei deinen Lautsprechern auch für höhere Pegel problemlos aus.

Da ich gerade zu faul bin:
Such mal bei Ebay-Kleinanzeigen nach Stereo Verstärkern in deiner Umgebung; bevorzugt von Pioneer, Yamaha, Denon, Onkyo, Rotel, Marantz, Kenwood.. wenn du auf eine Fernbedienung verzichten kannst, bist du mit 50€ schon dabei.
Wenn deine Quellen digitale Ausgänge haben kannst du auch nach gebrauchten AVR schauen. Auch von genannten Marken. Dann könntest du auch mal Rears/Center/Sub ergänzen (Sub geht auch bei Stereo-Amps, aber technisch/akustisch ist das nicht der Brüller).
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 22:16

ob der Verstärker auch die bei den LS angegeben 180 Watt haben muss, oder auch weniger haben "darf".


Der darf auch gerne weniger haben.
Einen Verstärker, der richtige 180 Watt pro Kanal leistet, wirst Du auch gebraucht im HiFi Sektor nur ganz schwierig und nur mit viel Glück gebraucht um 100€ bekommen.

Wie laut willst du denn hören?
Ein Verstärker, so um die 2 x 60 - 100 Watt reicht meist völlig aus.
Außer Du willst einen riesen Raum beschallen.

Suchbegriffe bei den Kleinanzeigen: Sony, Denon, Onkyo, Kenwood, Pioneer, Technics, Marantz, usw.....

Gruß
Georg

Edit: Donsiox war wohl etwas schneller.


[Beitrag von RocknRollCowboy am 19. Feb 2015, 22:17 bearbeitet]
fiden
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Feb 2015, 22:26
Hey, danke nochmal an euch für die Antworten.

Mein Zimmer ist ca. 20qm groß und ich würde eigentlch größtenteils auf Zimmerlautstärke hören und selten mal gerne lauter z.B. wenn man mal feiert.

Das Ding ist aber, dass ich in einer Wohnung wohne und nicht allzu die Nerven meiner Nachbarn strapazieren will. haha


[Beitrag von fiden am 19. Feb 2015, 22:26 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#8 erstellt: 19. Feb 2015, 22:37
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 19. Feb 2015, 22:37
Yamaha auf die Schnelle gefunden.
Das ist ein AVR und wäre somit auf 5.1 erweiterbar.
Er hat auch 3 digitale Eingänge.

Wenn alles stimmt was in der Beschreibung steht, wäre er das Geld wert. (Zudem auch noch verhandelbar )
Darauf achten, das die Fernbedienung dabei ist und funktioniert. Einige Funktionen lassen sich nur über die FB steuern.

Gruß
Georg
fiden
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 19. Feb 2015, 23:00

RocknRollCowboy (Beitrag #9) schrieb:
Yamaha auf die Schnelle gefunden.
Das ist ein AVR und wäre somit auf 5.1 erweiterbar.
Er hat auch 3 digitale Eingänge.


Oh der sieht doch interessant aus. Und auch noch so preiswert! Sollte man den PC dann eher über den digitalen Eingang anschließen als über z.B. Klinke?
Donsiox
Moderator
#11 erstellt: 19. Feb 2015, 23:02

Sollte man den PC dann eher über den digitalen Eingang anschließen als über z.B. Klinke?

Ja
fiden
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 20. Feb 2015, 09:00
Verstärker wird Freitag abgeholt. Kompletttes Originalzubehör ist dabei, somit auch die Fernbedienung. Ich danke euch für eure Geduld und eure Mühe beim herraussuchen eines passenden Verstärkers.
Donsiox
Moderator
#13 erstellt: 20. Feb 2015, 11:59
Unbedingt vor dem Kauf testen!

Gruß
Jan
fiden
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 21. Feb 2015, 12:27

Donsiox (Beitrag #13) schrieb:
Unbedingt vor dem Kauf testen!



Worauf muss man genau bei dem Test achten wenn ich fragen darf?
Donsiox
Moderator
#15 erstellt: 21. Feb 2015, 13:16
Lautsprecher anschließen, verschiedene Eingänge ausprobieren, auch mal lauter aufdrehen etc.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Magnat Vector 77
heinzeugen am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  10 Beiträge
Verstärker für Magnat Vector 203
soner12355 am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  49 Beiträge
Magnat Vector 77
anette_halbestunde am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  8 Beiträge
Magnat Vector 205
luckpower am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  39 Beiträge
Welcher Verstärker für Magnat Vector 77
sanitoeter am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  10 Beiträge
Suche Verstärker für Magnat Vector 77!!!
Philip am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  8 Beiträge
Passender Verstärker für Magnat Vector 77 gesucht
King_Bushido am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  10 Beiträge
Stereo-Verstärker für Magnat Vector 77
laruss0 am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  2 Beiträge
flachen Verstärker für Magnat Vector Needle 11
Grinzha am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  6 Beiträge
Stereo Receiver/Verstärker für Magnat Vector 207
klaxnak am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683