Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eine billige eierlegende Wollmilchsau .

+A -A
Autor
Beitrag
DUAL-Use
Neuling
#1 erstellt: 13. Apr 2015, 16:27
... gibt es gerade im HiFi-Bereich sicherlich nicht - das ist mir klar.
Was ich suche, ist jedoch "nur" eine Anlage, mit der ich meine Schallplattensammlung reaktivieren, aber auch CDs und möglichst auch noch Kassetten abspielen und zudem die Quellen auch noch digitalisieren kann.
Da ich mich zur Schonung des Familienfriedens hierfür in ein kleines Zimmer zurückziehen und wohl eher Kopfhörer aufsetzen werde, spielen ausgerechnet die Boxen eine untergeordnete Rolle.
Nun finde ich auf Anhieb unter ... http://www.kompaktanlagetest.de/dual-nr-100-im-test/ ... eine Anlage, die meine Anforderungen grundsätzlich zu erfüllen scheint und zugleich auch noch (zu?) wenig kostet.
Vermutlich werden die Audio-Genießer hier die Augen verdrehen - dennoch meine Frage: Gibt es in der Preisklasse bis ca. 300 EUR bessere Alternativen?
Es geht mir beim genannten Budget nicht um Geiz, sondern vor allem darum, dass ich nicht weiß, wie oft ich die Vinylplatten (nachdem ich sie über 20 Jahre in der Kiste liegen gelassen habe) wirklich hören werde.
Danke schon einmal für jede gnädig-mitleidige Antwort mit einem sachdienlichen Tipp.
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2015, 17:46
Hi, also wenn ich so die Amazon Rezessionen lese, dann passt soweit alles außer das Tape
http://www.amazon.de...%A4tze/dp/B00I03H35Y

Hast du dir schon mal überlegt, deine Platten einfach zu digitalisieren? eventuell professionell. Bzw, falls es nicht viele sind, einfach digital neu zu kaufen und die alten Platten zu verkaufen?
Falls das Kassetten-Deck nicht läuft, findest du bei ebay kleinanzeigen sicher für 20-30€ etwas ordentliches gebrauchtes.
DUAL-Use
Neuling
#3 erstellt: 13. Apr 2015, 19:15
Danke schon einmal für die erste Antwort.
Zum Thema Platten: Ich will sie ja gerade mal wieder anfassen, auspacken, auflegen und anhören - die meisten Lieblingsplatten habe ich mir vor Jahren auch auf CD zugelegt und könnte sie mir jederzeit auch herunterladen - darum geht es also nicht. Platten verkaufen? Im Gegenteil: Ich habe mir noch vor kurzem drei Dutzend LPs und Singles von meiner Lieblingsband günstig gekauft - und würde sie mir gern auch mal anhören...
Auf das Tape-Deck könnte ich am ehesten verzichten, zumal ich noch eine schöne Anlage (B&O) mit Radio, CD- und Kassetten-Abspieler habe - allerdings im Wohnzimmer... Was ich mir nun wünsche, ist eine stand-alone (oder wohl besser: "listen-alone")-Lösung für einen anderen Raum.
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2015, 19:33
wenn es dir wirklich nur um die Schallplatten geht, dann bist du mit der Anlage völlig falsch. Dann solltest du dir einen ordentlichen Plattenspieler zulegen und wenn ich das richtig verstanden habe, dazu noch ein paar gute Kopfhörer.

ich hab zwar von Plattenspieler nicht sooo viel Ahnung, aber wenn du gleich einen mit integrierten Vorverstärker nimmst, dann kannst auch direkt einen Kopfhörer daran anschließen
zb
Denon DP-300F
+
Superlux HD681 EVO (gut&günstig)
oder
Sennheiser HD 598


[Beitrag von basti__1990 am 13. Apr 2015, 19:43 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2015, 20:27
Ich sehe das auch so wie Basti.

Es soll da seit Jahren einen Geheimtipp geben, der sogar in der AUDIO recht gut abgeschnitten hat, und das obwohl diese Zeitschrift alles günstige normalerweise in Grund und Boden stampft.
Vinyl 2000

Dazu dann noch einen Phono Verstärker oder eben ein HiFi Verstärker mit Phono Eingang (Kann man gebraucht für 50 Euro bekommen) und du bist besser dran als mit dieser Dual Anlage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eierlegende Wollmilchsau gesucht
marathon2 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  25 Beiträge
2.1 Anlage als eierlegende Wollmilchsau?
Achtnsiebtl am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  2 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau gesucht! Musik+TV mit Festplatte
UncleMac am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  6 Beiträge
Kompakte "Eierlegende Wollmilchsau" mit Supersound gesucht
v616 am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  37 Beiträge
Suche die eierlegende Wollmilchsau
Wollmilch am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  3 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau für Studentenbudget
julben am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  13 Beiträge
Kaufempfehlung Player für DAC-Anschluss- günstige eierlegende Wollmilchsau?
#Bass-Peter# am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  23 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau (Netzwerkplayer+Amp+.) gesucht
haidanai am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  10 Beiträge
Gibt es die eierlegende Wollmilchsau - Kompaktanlage mit DVD-Recorder und USB für ext. Festplatte
d606320 am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  3 Beiträge
Gibts Alternativen zum Onkyo TX-8050?Eierlegende Wollmilchsau?
Sheriff007 am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Denon
  • Sennheiser
  • Superlux

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.356