Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eierlegende Wollmilchsau gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
marathon2
Stammgast
#1 erstellt: 19. Dez 2008, 18:31
Aus Platzgründen möchte ich meine Anlage verkleinern und suche daher eine Möglichkeit folgende Anforderungen mit möglichst wenig Geräten zu realisieren.

Verstärker, um Standboxen zu betreiben,
CD-Player,
Internet Radio (LAN, WLAN- Anschluss),
Anschlussmöglichkeit für eine USB-Festplatte mit Wav-Dateien,
weitere Anschlüsse für analoge externe Geräte (Plattenspieler, MD-Player, etc),

insgesamt vernünftiger Klang

Gibt es womöglich ein einzelnes Gerät, das alle Anforderungen erfüllt?

Preis ist erst einmal zweitrangig.

marathon 2
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Dez 2008, 19:21
Schau Dir mal den Pioneer PDX-Z9 an, ich glaube der kann Dir all Deine Wünsche erfüllen!
marathon2
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2008, 00:38
Ich habe im Internet mal nach dem Pioneer PDX-Z9 recherchiert. Das hört sich bisher alles ganz gut.

Hat jemand dieses Gerät und kann noch einige Insider-Infos anbieten. Funktionalität, Zuverlässigkeit, Klang etc?
godless_bln
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2008, 00:43

marathon2 schrieb:
Ich habe im Internet mal nach dem Pioneer PDX-Z9 recherchiert. Das hört sich bisher alles ganz gut.

Hat jemand dieses Gerät und kann noch einige Insider-Infos anbieten. Funktionalität, Zuverlässigkeit, Klang etc?




http://www.sat-attac...ro-160gb-hd-sil.html


könnte auch noch interessant sein ... ?
marathon2
Stammgast
#5 erstellt: 20. Dez 2008, 12:53

godless_bln schrieb:

http://www.sat-attac...ro-160gb-hd-sil.html
könnte auch noch interessant sein ... ?


Das Gerät eine interne (zu kleine) Festplatte und wohl auch keinen Verstärker. Das ist nicht interessant für mich.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Dez 2008, 13:20
Leider kann ich dir über die Qualität des Pioneers nichts sagen, da ich das Gerät noch nicht selbst getestet oder gehört habe! Ich glaube es gibt ein Test in der Stereo!

Viele Zuschriften wirst du nicht bekommen, da Du eine sehr seltene Gerätegattung suchst!
All-In-One Geräte gibt es schon, mir fällt allerdings nur der Pioneer ein, der mit allen von Dir gewünschten Extras inkl. SACD ausgestattet ist!
marathon2
Stammgast
#7 erstellt: 20. Dez 2008, 13:58
Ich habe die Tests (Stereo, Audio, u.a.) inzwischen gelesen und insgesamt bekommt das Gerät gute Urteile.
Trotzdem wäre es natürlich auch noch interessant die Meinung eines Anwenders zu hören.
Ich werde mir diesen Pioneer auf jeden Fall im Laden anschauen. Der "Haben wollen"- Index ist bei mir schon sehr hoch.
Auf jeden Fall danke für den Hinweis, ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass Pioneer in diesem Bereich auch mitmischt.
Prince_Yammie
Stammgast
#8 erstellt: 20. Dez 2008, 14:19
NAD biete jetzt auch so was an. Ein kleines fast quadratisches Klötzchen mit Radio / CD Player und 2 & 25 Watt Verstärker. Dauzu noch USB Anschluss und die Möglickeit auf nen USB Stick oder ne HD gleich noch ne CD zu rippen oder Internet Radio zu hören oder Files vom Rechner abzugreifen !
Wirklich recht ansprechendes Teil (imho) - über den Klang kann ich nix sagen - hab nur ne Anzeige im Stereoplay gesehen - Zeitgeist Teil im alten schwarzen NAD Look. Der VISO 2 wäre dann ne Numer größer und mit DVD PLayer und 2 & 50 Watt schon eher Wohnzimmer tauglich. Philips , Yamaha , T+A , Denon usw. so ziemlich alle haben zur Zeit so was am Start.


[Beitrag von Prince_Yammie am 20. Dez 2008, 14:20 bearbeitet]
marathon2
Stammgast
#9 erstellt: 20. Dez 2008, 14:29
Oh je, langsam wird es unübersichtlich.
Dann schau ich da mal noch weiter, was die Firmen so im Angebot haben ...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Dez 2008, 19:20

Prince_Yammie schrieb:
NAD biete jetzt auch so was an. Ein kleines fast quadratisches Klötzchen mit Radio / CD Player und 2 & 25 Watt Verstärker. Dauzu noch USB Anschluss und die Möglickeit auf nen USB Stick oder ne HD gleich noch ne CD zu rippen oder Internet Radio zu hören oder Files vom Rechner abzugreifen !
Wirklich recht ansprechendes Teil (imho) - über den Klang kann ich nix sagen - hab nur ne Anzeige im Stereoplay gesehen - Zeitgeist Teil im alten schwarzen NAD Look. Der VISO 2 wäre dann ne Numer größer und mit DVD PLayer und 2 & 50 Watt schon eher Wohnzimmer tauglich. Philips , Yamaha , T+A , Denon usw. so ziemlich alle haben zur Zeit so was am Start.



Leider fehlt denen allen der Netzwerkanschluss, somit bleiben Internetradio und Festplatte außen vor!

Wie wichtig das dem Threadersteller ist, keine Ahnung!? Ohne dieses extra, erhöht sich allerdings die Zahl der Geräte enorm!
Regelung
Stammgast
#11 erstellt: 20. Dez 2008, 19:44
Hallo marathon 2

mir fällt da nur die Sonos ein.
Die Sonos sollen einfach genial sein, und qualitativ höchste Ansprüche genügen.

Grüße Christian
marathon2
Stammgast
#12 erstellt: 20. Dez 2008, 22:07

Regelung schrieb:
Hallo marathon 2
mir fällt da nur die Sonos ein.
Die Sonos sollen einfach genial sein, und qualitativ höchste Ansprüche genügen.
Grüße Christian


Welches der angebotenen Geräte meinst?
Keines hat den Leistungsumfang des Pioneer, der mich von Optionen bisher am meisten überzeugt.
Zumindest von der Beschreibung und den Tests scheint mir es das ideale Gerät für mich zu sein.
Was mir noch fehlt, ist der Bericht eines tatsächlichen Anwenders. Fällt der gut aus, ist das die erste Wahl, oder gibt es außer dem Pioneer noch ein anders Gerät mit mind. der gleichen Ausstattung?

GlennFresh schrieb:
Leider fehlt denen allen der Netzwerkanschluss, somit bleiben Internetradio und Festplatte außen vor!
Wie wichtig das dem Threadersteller ist, keine Ahnung!?
Ohne dieses extra, erhöht sich allerdings die Zahl der Geräte enorm!


Das ist mir schon sehr wichtig. Ich möchte, wenn möglich, nicht noch ein Gerät fürs Internetradio kaufen müssen.
Auch wenn ich mir eine Kombilösung mit dem neuen Teac WAP 8500 auch schon überlegt habe.

Aber mein Ansatz war ja so wenige Geräte wie möglich, am besten all in one.

marathon2
nice2hear
Inventar
#13 erstellt: 20. Dez 2008, 22:40
ich habe den Poineer schon mal an KEF xQ10 gehört, leider nur kurz und nicht unter optimalen Bedingungen. (war mehr an den XQs interessiert, hatte auch nicht viel Zeit).
War mit der aktuellen Eagles CD, und die 10 Minuten haben mir schon gut gefallen.
Und chic war das PDX-Z9 auch, hat mir auch optisch gefallen.
Gruß
Peter




[Beitrag von nice2hear am 20. Dez 2008, 23:32 bearbeitet]
marathon2
Stammgast
#14 erstellt: 20. Dez 2008, 23:30
Stimmt, optisch sieht das Teil schon klasse aus.
nice2hear
Inventar
#15 erstellt: 21. Dez 2008, 15:22
ich glaube, da würde ich sogar das GO von meiner Frau bekommen, um das Sammelsurium aus Denon DCD 500, einem ROTEL RA04 Amp und dem SONY SE Tuner abzulösen

will ich aber nicht, solange ich den Platz habe.
Regelung
Stammgast
#16 erstellt: 21. Dez 2008, 18:13

marathon2 schrieb:

Regelung schrieb:
Hallo marathon 2
mir fällt da nur die Sonos ein.
Die Sonos sollen einfach genial sein, und qualitativ höchste Ansprüche genügen.
Grüße Christian


Welches der angebotenen Geräte meinst?
Keines hat den Leistungsumfang des Pioneer, der mich von Optionen bisher am meisten überzeugt.
Zumindest von der Beschreibung und den Tests scheint mir es das ideale Gerät für mich zu sein.
Was mir noch fehlt, ist der Bericht eines tatsächlichen Anwenders. Fällt der gut aus, ist das die erste Wahl, oder gibt es außer dem Pioneer noch ein anders Gerät mit mind. der gleichen Ausstattung?

GlennFresh schrieb:
Leider fehlt denen allen der Netzwerkanschluss, somit bleiben Internetradio und Festplatte außen vor!
Wie wichtig das dem Threadersteller ist, keine Ahnung!?
Ohne dieses extra, erhöht sich allerdings die Zahl der Geräte enorm!


Das ist mir schon sehr wichtig. Ich möchte, wenn möglich, nicht noch ein Gerät fürs Internetradio kaufen müssen.
Auch wenn ich mir eine Kombilösung mit dem neuen Teac WAP 8500 auch schon überlegt habe.

Aber mein Ansatz war ja so wenige Geräte wie möglich, am besten all in one.

marathon2



Hallo marathon2

Im Forum aktives-hoeren kannst Du was über die Sonos lesen.

Grüße Christian
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 21. Dez 2008, 18:32
Leider verfügt das Sonos System auch nicht über alle All-In-One Extras, die sich der Threadersteller wünscht!
Folgende Extras fehlen: USB, I-Podanschluss, integrierter CD-Spieler und Plattenspielereingang!

Trotzdem, Sonos ist ein perfektes Multiroomsystem und klingt auch noch hervorragend!
Ich selbst verteile erfolgreich mit diesem System meine Musik im kompletten Haus und Garten!

Aber ich denke, das wird hier leider nicht gesucht!
marathon2
Stammgast
#18 erstellt: 21. Dez 2008, 19:00

GlennFresh schrieb:
Leider verfügt das Sonos System auch nicht über alle All-In-One Extras, die sich der Threadersteller wünscht!
Folgende Extras fehlen: USB, I-Podanschluss, integrierter CD-Spieler und Plattenspielereingang!
Aber ich denke, das wird hier leider nicht gesucht!


Stimmt, ich habe mich gerade noch einmal schlau gemacht. Das Sonos System ist vor allem dann interessant, wenn man Musik in mehreren Räumen verteilen will.
Mir hingegen geht es um die Reduzierung des Geräteparks und die Einbindung einer USB-Platte mit allen meinen gerippten CDs und dem Empfang von Internetradio.
Der Pioneer scheint mir für diese Zwecke immer noch das beste Gerät zu sein.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 21. Dez 2008, 20:28
Wenn Du nur ein Gerät für alles haben möchtest, dann sieht das wohl so aus!

Mir ist bisher keine Alternative mit der Ausstattung des Pioneers eingefallen!

finn_finn
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 21. Dez 2008, 20:42
Hallo Marathon2,

Teac hat eine neue Reference Series im Programm, die deinen Anforderungen entspricht: die Reference 380. Es handelt sich hierbei um ein Mini-Komponentensystem mit USB-Anschluss am CD-Player und Tuner mit Internetradio via Wlan.

Bei deutschen Internet-Händlern habe ich sie bisher noch nicht gefunden. Aber ich denke, sie wird sicher im nächsten Jahr eintrudeln.

Auf der britischen Teac Hifi Seite findest du Informationen zur Reference 380. Hier der Link: TEAC Reference 380


[Beitrag von finn_finn am 21. Dez 2008, 20:43 bearbeitet]
marathon2
Stammgast
#21 erstellt: 21. Dez 2008, 22:37
Danke für den Hinweis.
Das sind dann aber schon wieder drei Geräte.
Und unbestimmte Zeit warten, bis die lieferbar sind, wollte ich eigentlich auch nicht.
Die Entscheidung läuft immer mehr auf den Pioneer zu.
Wobei die Option, einen Teil meiner Geräte zu behalten und einfach eine Teac WAP dazu zu nehmen, auch noch nicht ganz aus dem Kopf ist. Diese Lösung wäre natürlich preislich deutlich günstiger.
Aber welche ist besser?
Searge69
Stammgast
#22 erstellt: 22. Dez 2008, 01:29
Hallo,

solche all-in_one-Lösungen sind zwar schön, haben aber auch einen Nachteil. Was machst du, wenn eine Komponente dieses Gerätes defekt ist, zum Beispiel das Laufwerk?
Ich habe das bei der Anschaffung meines NAD L53 (DVD-Receiver) auch nicht bedacht. Nun ist nach 2,5 Jahren das DVD-Laufwerk und Die RGB-Bildausgabe via Scart defekt. Ich könnte das jetzt reparieren lassen oder fürs gleiche Geld einen neuen DVD-Player daneben stellen.
marathon2
Stammgast
#23 erstellt: 22. Dez 2008, 02:30
Ja, wo Licht ist, ist auch Schatten.
Das Problem hat mich auch schon beschäftigt.
Da ich den CD-Player (mechanische Teile) aber wohl nur noch selten benutze, hoffe ich darauf, dass die Elektronik weniger störanfällig ist. Und in der heutigen schnelllebigen Zeit kann man davon ausgehen, dass nach spätestens nach 5 Jahren der technische Fortschritt neue Begehrlichkeiten weckt.
Die Zeiten in denen ein CD-Player (Sony xa50es) 15 Jahre und ein Verstärker (HK 6500) 18 Jahre hielten (das sind meine jetzigen Geräte) sind wohl vorbei.
marathon2
Stammgast
#24 erstellt: 26. Dez 2008, 23:20
Da keine Rückmeldungen mehr kommen, hat wohl noch niemand den Pioneer PDX-Z9 zu Hause stehen.
Da werde ich wohl demnächst als Beta-Tester herhalten müssen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 27. Dez 2008, 10:18
Einen schönen Morgen wünsche ich

Scheint wohl so, einer muss der erste sein, aber alles wird gut!

Wäre schön wenn Du uns über Dein Testergebnis Bericht erstattest!

Viel Glück und noch mehr Spaß, wünsche ich Dir!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eierlegende Wollmilchsau gesucht! Musik+TV mit Festplatte
UncleMac am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  6 Beiträge
Gibt es die eierlegende Wollmilchsau - Kompaktanlage mit DVD-Recorder und USB für ext. Festplatte
d606320 am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  3 Beiträge
CD Player mit spez. Anforderungen gesucht
Ralle14 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  7 Beiträge
Eine billige eierlegende Wollmilchsau .
DUAL-Use am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  5 Beiträge
CD-Player mit MP3 mit USB gesucht.
Memory1931 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung Player für DAC-Anschluss- günstige eierlegende Wollmilchsau?
#Bass-Peter# am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  23 Beiträge
Stereo Verstärker mit Eingängen für CD Player und Plattenspieler, Streamingfähig
Seleta am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  4 Beiträge
mp3-Player mit gutem Klang +Wlan gesucht
cle810 am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  6 Beiträge
CD, USB (externe Festplatte)Kombi als Ersatz für CDP und PC
A.B27 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  67 Beiträge
USB-Adapter für CD-Player
n000000b am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • NAD
  • Hermstedt

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.086