Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereo-Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
ingo74
Inventar
#1 erstellt: 03. Mai 2015, 11:22
Aufgrund eines Systemwechsels und der Einbindung eines Antimode Dualcore bin ich auf der Suche nach einer Stereo-Endstufe.

Angetrieben werden meine Martin Logan Vantage. Gesucht wird eine Endstufe am liebsten in silber und flach, dh. max. 13cm hoch.
Schwarz und andere "Farben" wären auch noch möglich, allerdings nicht priorisiert, Maximalhöhe wären 16cm.

Budget wäre ungern über 500€, neu oder gebraucht wäre erstmal egal (solang die Endstufe nicht defekt ist). Meine Lieblingsendstufe wäre die Advance Acoustic MAA 402, die gab es auch lange zum vernünftigen Preis, aber jetzt hat sie wohl nur Elektrowelt24 und recht teuer im Vergleich (wenn sie die überhaupt noch haben).

Aber Vl. weiß einer ja noch wo ich eine kaufen kann bzw hat andere Vorschläge
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2015, 11:29
Hallo Ingo,

an die Yamaha P2500/3500/5000 hast Du sicher schon selbst gedacht?

VG Tywin
Bass-Oldie
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2015, 11:30
Hi Ingo,

ich fahre seit Jahren sehr gut mit den Parasound Endstufen, die es als Stereovarianten (oder als Monoblock) in verschiedenen Leistungsstufen immer wieder mal gebraucht zu erwerben gibt. Die älteren waren/sind alle schwarz, die Nachfolgemodelle gibt es auch in silber.
Nur Zappelzeiger haben sie nicht, sind aber dafür gebaut wie Panzer.


Hab gerade mal im Audio Markt und bei eBuy nachgeschaut. Eine HALO A23 habe ich nicht gefunden, aber dessen Pendant aus der alten Serie:
http://www.ebay.de/i...&hash=item4637ea7c52

Wenn die Endstufe in Schuss ist, wäre das ein richtiges Schnäppchen. Mehr Amp für den Preis wirst du kaum kriegen.
2 x 200W RMS unter beidseitiger Last. Wobei ich nicht weiß, wieviel Leistung deine Lautsprecher benötigen.


[Beitrag von Bass-Oldie am 03. Mai 2015, 11:44 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2015, 13:40
ja, das ist mal ne Endstufe
genauso wie die Yamaha P2500

Bei den PA-Endstufen habe im ersten Moment nur an die T-Amps gedacht, die 150er hatte ich auch schon hier, war ok, meine hat auch nicht gebrummt oder gerauscht, aber von der Optik ist das nichts, was ich mir ins Regal stelle - ich glaube nicht an "Verstärkerklang", allerdings freue ich mich an hochwertigen und schönen Dingen und daher suche ich ebensolches.

Die Yamaha P2500 ist noch eine absehbare PA-Endstufe, irgendwie hat die was, die Parasound ist vom P/L-Verhältnis super und passt optisch auch noch.

Meine Favoriten bei eBay und eBay-Kleinanzeigen waren bis jetzt ne Kennwort L1000, eine Prima 30.2, ne Technics MA10 oder M100, 2x Vincent SP996 und ne Accuphase p20.
Jede hat ihren Reiz, Vl. hat ja noch einer ne andere Idee, oder durch Zufall noch einen Schnappen gesehen (gerne gebraucht) oder verkauft selber eine (Vl. sogar ne Advance Acoustic 402)


Ach ja - bzgl des Leistungsanspruchs, es sollte keine "Gurke" sein, aber anspruchsvoll sind meine ML´s nicht wirklich. ZZ betreibe ich sie mit nem kleinen AVR (Marantz 1601) und der reicht dicke aus, die ML sind ja teilaktiv.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2015, 14:20
ingo74
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2015, 14:34
Danke
Da reicht schon die kleinere von:
http://www.ebay.de/i...%26sd%3D221746086417
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Mai 2015, 14:36
was ist mit quint endstufen?
ingo74
Inventar
#8 erstellt: 03. Mai 2015, 14:42
die hier:
http://quint-audio.com/qaudio/index.php?article_id=60&clang=0
kannte ich bisher noch gar nicht, Danke
die ICEAmps sind super und sehr stromsparend, hatte früher mal überlegt, damit nen DIY-Amp zu basteln, aber bei dem Preis lohnt es sich nicht wirklich...
Anro1
Inventar
#9 erstellt: 03. Mai 2015, 14:55
Hallo Ingo

schon von Dir genannt.
Accu A20 hammer gut, in all den Jahren IMHO einer der besten Accuphase Endstufen
überhaupt. Wie die A20 mit der ML Vantage geht muss man probieren, fällt aber ja leider von
der Größe durch.

Kleine gute Teile gibts auch z.b. von Valvet.
ingo74
Inventar
#10 erstellt: 03. Mai 2015, 15:02
A20..?
die hier:
http://www.ebay.de/i...&hash=item43db859c62
1650€
Wenn meine Frau dann die Kreditkartenabrechnung sieht bin ich tot


Wer oder was ist "Valvet"..?
Dr._Quincy
Stammgast
#11 erstellt: 03. Mai 2015, 15:05
Hallo,

ich hätte noch eine Rotel RB-990BX abzugeben. Bei Interesse einfach melden.
ingo74
Inventar
#12 erstellt: 03. Mai 2015, 15:11
Auch so ein "Monster"
Leider optisch so "normal" unauffällig, aber ich schreib dir mal ne PM zwecks Preis
Anro1
Inventar
#13 erstellt: 03. Mai 2015, 16:49
Sehe schon die Schlagzeile, TOT wegen Hobby, Frau erschlägt Hifi Hobbyisten

Valvet kleiner Deutscher Hersteller, einfach googln.
ingo74
Inventar
#14 erstellt: 03. Mai 2015, 18:02
ingo74
Inventar
#15 erstellt: 03. Mai 2015, 18:06
sowas hier hätte ich sofort genommen, aber leider schon weg:

5875632375_2_g-2
http://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=5875632375&


Ich war auch schon fast soweit, den Quint ICEAmp 3 aus Vernunft zu nehmen, aber dann hab ich gemerkt, dass die 259€ der Preis zum selber zusammenbauen war und ich da Lust habe zu frickeln...

Aber ich hab ja noch Zeit
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Mai 2015, 18:24
das zusammenbauen beschränkt sich auf — die platine im gehäuse festschrauben.


[Beitrag von Soulbasta am 03. Mai 2015, 18:27 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#17 erstellt: 03. Mai 2015, 18:26
echt..? ich hab eben irgendwo gelesen, dass das crimpen total frickelig wäre.
muss ich mal raussuchen..
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 03. Mai 2015, 18:27
frag doch dort an.
ingo74
Inventar
#19 erstellt: 03. Mai 2015, 18:32
hab ich vor
std67
Inventar
#20 erstellt: 03. Mai 2015, 18:40
schon hier im Markt geguckt?

Hab jetzt nicht bewußt nach Stereo geschaut, aber a gibts ja auch immer was.
Letzte Tage hatte ich ne Acurus A200 gesichtet, keine Ahnung ob die noch da ist
Aber die Emotiva heute mit 500€ war auch nicht viel teurer. da kannst dann sogar Bi-Ampen
ingo74
Inventar
#21 erstellt: 03. Mai 2015, 18:43
Die ist mir zu groß
Ich brauch entweder was "vernünftiges" (Preis, Stromverbrauch etc.) oder was mit "Unbedingt -Haben-Wollen"


[Beitrag von ingo74 am 03. Mai 2015, 18:46 bearbeitet]
std67
Inventar
#22 erstellt: 03. Mai 2015, 18:46
dann schau mal ob die Acurus noch da sind. sollte für alle Lebenslagen reichen. Hab ja hier die kleinere Version aber als 3-Kanal
Preis weiß ich nicht mehr
ingo74
Inventar
#23 erstellt: 03. Mai 2015, 18:59
Hab grad nochmal nachgeschaut und nichts gefunden.
Da fehlt aber auch der "Haben-Wollen-Effekt"
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 04. Mai 2015, 13:18
dejavu1712
Inventar
#25 erstellt: 04. Mai 2015, 13:58
Warum fragst Du nicht mal bei Sitronik nach was eine 2 Kanal Lucius in der kleinsten Leistungsversion kostet.,
Quint kauft dort seine Verstärkermodule ein und wenn ich mich recht erinnere ist Sitronik etwas günstiger, oder
halt die ProJect Amp Box Stereo DS, die hat einen leistungsstarken Digital Amp (glaube von Hypex) verbaut.

Hier noch die Links dazu, damit Du nicht suchen musst:

http://www.sitronik-...el/lucius-xa-2u.html
http://www.sg-akusti.../Pro-Ject-Amp-Box-DS
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 04. Mai 2015, 14:08
bei sitronik kostet das grundgerät, ohne endstufen fast 500,-.
dejavu1712
Inventar
#27 erstellt: 04. Mai 2015, 14:33
Dann sind die Preise im Jahr 2015 wohl deutlich gestiegen, Schade,
ich hatte letztes Jahr einen Preis von rund 650€ netto für die 2x 250W
Version inkl. Versand und Standby Schaltung von denen bekommen,
daher hatte ich getippt, das die kleine Version um 500€ brutto liegen dürfte.

Ist auch wieder PA: http://www.lb-lautsprecher.de/Verstaerker/PA-2100-SD

Kostet 470€ und hat eine Ein und Ausschalt Automatik, sofern interessant.
ingo74
Inventar
#28 erstellt: 04. Mai 2015, 18:29

Soulbasta (Beitrag #24) schrieb:
hast du die gesehen?
http://www.hifi-foru..._id=172&thread=10373

Im Forum nicht, ich glaub aber bei eBay-kleinanzeigen hab ich die unter Beobachtung - Danke

Mir geht es hauptsächlich um die Optik, da die ML teilaktiv sind, sind sie zum Glück nicht besonders anspruchsvoll, daher sind PA-Endstufen sicher passend, aber leider gefallen sie mir optisch nicht...


[Beitrag von ingo74 am 04. Mai 2015, 18:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Endstufe gesucht!
schall_wandelnder am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  16 Beiträge
Stereo Endstufe gesucht
OlDirty am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  10 Beiträge
Endstufe ?
sTyle87 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stereo Endstufe
tester0815 am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  9 Beiträge
Stereo-Vollverstärker//Endstufe?
JaCkY_bOyS am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  2 Beiträge
Suche neue Endstufe
Andy_Y am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Suche: Solide Stereo Endstufe
Firschi am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  3 Beiträge
Endstufe gesucht
der_Flo am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  31 Beiträge
Stereo Endstufe bis 300?
Andi1987 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
Stereo-Endstufe gesucht / Empfehlungen?
m4xz am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Rotel
  • Pro-Ject
  • Vincent
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.249