Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Endstufe für Magnepan (Maggie) 1.6

+A -A
Autor
Beitrag
h-hannah
Stammgast
#1 erstellt: 11. Mai 2015, 16:06
Bekomme demnächst obige Maggies. Kann mir jemand eine Endstufe empfehlen, der die Strahler problemlos treiben kann? Gerne gebraucht und bis maximal 900 Euro im Gebrauchtsegment. Optik, Röhre, Transe, ist alles egal. Vorverstärker ist von meinen Aktiveboxen her bereits vorhanden, deswegen Suchen nach Endstufe und nicht nach Vollverstärker.
Danke
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2015, 19:59
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2015, 18:36
Hallo,

Yamaha P5000S

LG
h-hannah
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mai 2015, 06:00
Danke für die Tipps, an die Yamaha hatte ich auch schon gedacht. Eine Frage: die Yamaha hat Soeakon-Anschlüsse, gibt es da Adapter oder bereits konfektionierte LS-Kabel mit Speakon auf Bananas oder andere HomeHifi-Anschlussklemme?
dktr_faust
Inventar
#5 erstellt: 13. Mai 2015, 06:10
Auch wenn ich keinen anderen Vorschlag habe: Eine Endstufe mit Lüfter würde ich mir ja eher nicht ins Wohnzimmer stellen.

Grüße
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 13. Mai 2015, 06:24
Hallo,

die 5000S hat doch auch ganz "normale" Lautsprecheranschlüsse.

yamaha-p5000s

@dktr faust, der Lüfter schaltet sich erst wenn mehr als 80% der Leistung abgerufen werden ein. 2x400W an 8 Ohm wären 80%, in einem normalen Wohnraum hörst du da sicher keinen Lüfter weil sich dein Trommelfell schon verabschiedet hat.

LG
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 13. Mai 2015, 06:24
Die Yamaha P5000S hat wie alle Modelle dieser Serie auch ganz gewöhnliche LS Terminals
die, soweit ich das noch in Erinnerung habe, es sogar mit Bananas aufnehmen können.

Allerdings Frage ich mich wieso es unbedingt die P5000 sein muss, die Endstufe liefert im
2 Kanal Betrieb (20Hz-20kHz THD 0,1%) 500+500W an 8 Ohm, bei 4 sind es sogar 700W,
selbst das kleinste Modell liefert schon 250+250W an 8 Ohm, mehr als viele Hifi Endstufen.

Zu mal viele Hersteller von Hifi Endstufen die Leistung bei (1kHz und 1%THD) angeben.

Aber bei den Preisen im Vergleich zu vielen Hifi Endstufen kann man ruhig klotzen.

Für mich sind zur Zeit die Yamahamit der Monacor STA Serie die Endstufen mit dem besten
PLV, insbesondere die Monacor STA 1000 DSP ist wegen ihrer tollen Ausstattung und dem
Preis mMn absolut interessant, zu dem werden dort Pascal Module verbaut die sich auch bei
einigen Endstufen von sogenannten High End Herstellern finden lassen, nur so am Rande.

Ach ja, alle Modelle von Yamaha und Monacor sind 2 Ohm stabil, falls das wichtig sein sollte.
dejavu1712
Inventar
#8 erstellt: 13. Mai 2015, 06:29
Ich kenne die Yamaha Endstufen, die Lüfter schalten wirklich nur an wenn man
sie über längere Zeit nahezu am Limit betreibt, das ist bei Home Anwendungen
mit den meisten LS kaum möglich, das gleiche gilt übrigens für die Monacor Modelle.

Die Lüfter sind also mehr für den Notfall und weil die Endstufen in Discos und
im Profi Bereich meist in engen Racks ohne Luft nach oben betrieben werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magneplanar 1.6
jgschnitzel am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  4 Beiträge
Endstufe
golf2 am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  5 Beiträge
Endstufe
re:max am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  3 Beiträge
Endstufe
tsaG1337 am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  33 Beiträge
Endstufe
Reave am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  27 Beiträge
Endstufe
zwittius am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  8 Beiträge
Endstufe ??
burkhalter am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  6 Beiträge
Magnepan´s rausschmeißen
kg1 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  7 Beiträge
Endstufe für besseren Stereoklang?
Loud'n'Proud am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  28 Beiträge
Was für eine Endstufe ?
dba3000 am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Vincent
  • Grundig

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.860