Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnepan 1.7/3.7 mit Audio Research DSi 200?

+A -A
Autor
Beitrag
matthiasschairer
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2011, 19:31
Liebe Hifi-Community,

derzeit bin ich auf der Suche nach neuem Verstärker und neuen Boxen (Budget max 15000). Ich höre zu 90% Klassik, 10% Jazz.

Angehört habe ich mir Sonus Faber Cremona mit Krell 300, hat mir gar nicht gefallen, spielt mir zu schwammig!
Danach konnte ich die neue Triangle Magellan Cello mit dem Verstärker Audio Research DSi200 hören. Dieses Setting hat mir schon viel besser gefallen, spielt klar, detailreich, fügt meines Erachtens nichts dazu und lässt nichts weg. Trotzdem war ich nicht 100% überzeugt, vielleicht fehlte ein bißchen die Emotion.
Neulich habe ich dann von einer Bekannten von den "Maggies" gehört, dass diese klassische Musik (v.a.Kammermusik) überwältigend darbieten würden. Leider habe ich nicht die Möglichkeit, diese in nächster Zeit zu hören (wohne in Österreich).
Hat vielleicht jemand aus dem Forum diese 2 Komponenten schon zusammen gehört??? Beide Komponenten werden ja in den USA in Minnesota hergestellt, vielleicht gibt es sogar eine Kooperation der beiden Hersteller??

Würde mich sehr freuen über zahlreiche Antworten
iKorbinian
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2011, 19:39
Hallo Matthias,

im Forum werden zur Zeit vermehrt Studiomonitore diskutiert. Ich selbst war lange Zeit sehr skeptisch gegenüber aktiven Monitoren und war von den üblichen Vorurteilen ergriffen. Aber nachdem ich ein ernstzunehmendes Pärchen hören durfte, war ich recht schnell überzeugt, dass ich in Zukunft weg vom passiven Lautsprecher gehen werde. Wenn du Klassik hörst, wirst du wohl neutrale Lautsprecher schätzen, welche nicht gesoundet sind, oder? Vielleicht beschreibst du ein wenig, welchen "Klang" du bevorzugst. In deinem Preisbereich würde ich zu einem Hersteller wie Klein und Hummel raten. Es kämen wohl die o410 oder die o300 in Frage.

Viele Grüße und eine erfolgreiche Suche,

Korbinian
Jeremy
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2011, 20:08
Sorry, Korbinian, aber von dieser Antwort hat er eigentl. wenig bis gar nichts, denn danach hatte er ja gar nicht gefragt. Du drängst ihm da etwas auf, was vor allem DU gut findest!
Klar könnte er sich, unabhängig v. den MG-1.7, auch nochmal eine Klein&Hummel - rein aus Interesse - anhören.

Aber ihm ging's ja um die magnetostatischen Flächenstrahler Magnepan MG-1.7!
Und dieser Wandlertyp (Dipol) klingt nunmal deutlich anders/unterschiedlich, als ein Studiomonitor.

@matthiasschairer Ja, ich habe die MG-1.7 bei Raum-Ton-Kunst in Frankfurt/M Probe gehört - u.a. mit Stücken des amerikan. Jazzgitarristen Ralph Towner und das war ein beeindruckendes Klangerlebnis. Angeschlossen war ein McIntosh MA-6900 - das paßte sehr gut.

Die von dir angesprochene Audio Research DSi200 arbeitet m.W. nach dem Pulsbreitenmodulationsprnzip. Vielleicht solltest du bei Audio-Research einem echten Röhrenverstärker den Vorzug geben - aber das müßtest du vor Ort ausprobieren.
Ich traue übrigens auch meinem Luxman L-505u zu, daß er die Magnepan souverän, sauber u. klangl. hochklassik antreibt - m.W. gibt es einen MG-1.6 Besitzer hier, der seine Maggies mit dem L-550MkII Class A Vollverstärker von Luxman sehr zufrieden betreibt.

Es geht aberin jedem Fall kein Weg an einem Hörtest/ resp. einer Fachhändlerberatung vorbei.

BG
Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Research CD-1
*Francois* am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  2 Beiträge
AUDIO RESEARCH SP 11
vonrozen am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Audio Research VSi55
koekkenpoedding am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  2 Beiträge
Audio Research CD7 oder Mark Levinson 390S
glouton2 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 9A/Audio Research Classic 60
Luiscypher am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  4 Beiträge
Linn Majik I oder DSI?
chr123 am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  7 Beiträge
Acoustic Research Status Sub 30
riccc am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  3 Beiträge
dali suite 1.7 oder 2.8
mister-polygoni am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  4 Beiträge
Unison Research Unico CD
frnkhud am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  19 Beiträge
Acoustic Research Status 50
doctrin am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thomson
  • Luxman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.260