Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passendes amp zu meinen Lsp.

+A -A
Autor
Beitrag
Daguna
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2015, 19:06
Hallo liebe Kollegen des guten Sounds

Erstmal wollt ich mich vorstellen. Bin der Daniel 25 Jahre mosche !
Bin neu hier im Forum und gespannt auf eure Antworten !

Mein Problem ist der Sound meiner stereo Anlage gefällt mir nicht . Punkt .

Ich mixe über Technics 1210er mit einem rane Empath Rotary.
image
Als amp dient eine Yamaha as 1000 für die infinity renaissance 80.

Ich bin einfach nicht zufrieden und habe das Gefühl da geht noch mehr.
Und der Bass is einfach schwammig. Knakiger und präziser soll er sein!
Was kann ich noch verbessern ?
könnte mit an den Kabel ? Aufstellung ? Amp? liegen?

Viele Grüße ! Daniel
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2015, 19:12
Eindeutig die Aufstellung.

Runter von den Sockeln und raus aus den Ecken.

Stell sie mal vor das Lowboard und ca 50 cm von den Wänden weg.

Stereodreieck zur Hörposition beachten.

Probier´s aus und berichte.

Der Amp geht voll OK und an den Kabeln liegt´s vermutlich auch nicht, solange die nicht total unterdimensioniert sind.

Gruß
Georg
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2015, 19:12

Daguna (Beitrag #1) schrieb:
könnte mit an den Kabel ? Aufstellung ? Amp? liegen?

Weder Kabel noch Amp sind für den Klang verantwortlich, das kannst du gleich vergessen.

So in die Ecken gequetscht wird fast jeder Lautsprecher schwammigen Bass produzieren. Entweder andere Aufstellung oder eine 2.1-Lösung.
Daguna
Neuling
#4 erstellt: 21. Mai 2015, 19:22
Okey also ich muss dazu sagen das ich ja irgendwie mixen muss
und auf der gegenüber liegenden Seite steht mein Studio Krempel.

Ich hab jetzt schon eine Couch raus geschmissen weils immer mehr Platten werden,

Die zweite kann ach von mir aus..

Ach .
Kabel haben einen Querschnitt von 4mm"
Und die leider unsymmetrisch Leitung com xlr Auf Chinch is jetz Basic sag ich ma.

Wie groß soll das stereo Dreieck den am besten sein ? Raum ins Knapp 3.90m mal 3.40m.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2015, 19:46
Es geht jetzt erst mal darum zu testen, an was es liegt, dass der Sound dir nicht gefällt.
Wie die Aufstellung am Ende aussieht? Wer weiß.

Stereodreieck: Gleichschenkliges Dreieck.

Stell mal nur um zum Testen. Dann merkst Du, ob´s besser wird.
Bleibt´s genauso mies, werden wohl andere Lautsprecher her müssen.

4 qmm Kabel ist absolut völlig ausreichen.

Gruß
Georg
Ralf_Hoffmann
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2015, 21:31
Beim Auflegen stehst (oder kniest ) du ja zwangsläufig in einer gedachten Linie mit den Infinity. Das kann nicht funktionieren.
Um nah an deinen Plattenspielern einen halbwegs brauchbaren sound zu haben, brauchst du schon LS, die für´s Nahfeld konzipiert sind, und die du dann angewinkelt über den Drehern an die Wand nagelst..

Oder du stellst deine LS an die rückseitige Wand. Da käme dann der Schall zwar von hinten, während du an den tablen arbeitest............... besser als nix, und einen Versuch wert.

Ansonsten: Kabel sind für dein Problem irrelevant, der amp geht in Ordnung.................................es ist natürlich - wie bereits geschrieben wurde - die Aufstellung. Dazu kommt noch die Raumakustik.
Daguna
Neuling
#7 erstellt: 22. Mai 2015, 05:19
Mosche !

Also ich hab sie jetzt mal optimal aufgestellt und erinnere mich wieder an den Sound !
Als ich eingezogen bin und nix hatte außer die Anlage.
Ja . Die Höhen sind präziser in der Mitte der Mittelton wärmer .
Doch in den Bässen könnt es besser sein.

Ach mal abgesehen davon gestern Abend hab ich einer meiner lieblingsplatten gehört und das Weinen angefangen a. Weils unglaublich achön war einfach nur auf aufm Boden zu sitzen und b. Dann wieder meine Nachbarin kam [ zwei Stockwerke unter mir ] und mir wieder das Leben zur Hölle macht.

Ich such nicht nur nach guten Sound sondern ab heute auch ne neue Wohnung !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die preisliche Wagschale zwischen LSP und Amp
Geldnot am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  8 Beiträge
Suche passendes Upgrad zu meinen Kef iq50
holli214 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  16 Beiträge
Was passendes zu meiner SoundKarte
Katifram am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  17 Beiträge
Suche Lsp für Pioneer A-602R
mtalx am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  6 Beiträge
Dynavox DA30 passendes Radio gesucht
Steven_Mc_Towelie am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
Stereo Lsp. für pc
Forenchecker am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  5 Beiträge
doch keine aktiv lsp
graf-chris am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  32 Beiträge
Suche AMP zu meinen Magnat Zero 4 LS
lenz90 am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  5 Beiträge
Stereo-Amp oder AVR für meinen Fall?
eamroh am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  52 Beiträge
Kaufberarung Amp + DAC
Rademenes am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.195