Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher als Ersatz für Magnat Soundforce

+A -A
Autor
Beitrag
wandincool3
Neuling
#1 erstellt: 08. Jul 2015, 15:06
Hallo,

Jetziges Setup:
Verstärker: Yamaha RXV 671
Subwoofer: Magnat Betasub 20A
Lautsprecher:2x Magnat Soundforce 1200



-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
400€

-Wie groß ist der Raum?
8x6 8 (Teilweiße auch deutlich größer)

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Auf den Boden an der Frontwand


-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Egal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Ja. Magnat Betasub 20A

-Welcher Verstärker wird verwendet?
yamaha rxv 671


-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hardstyle, Goa, Edm

-Wie laut soll es werden?
Laut

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Magnat Soundforce 1200. Wenig Bass, Leise, schlechter klang

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Würde im Internet bestellen.


[Beitrag von wandincool3 am 08. Jul 2015, 16:05 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 08. Jul 2015, 15:10

teilweiße sind sie mir auch zu leise

Dass die Soundforce nicht toll klingen, wissen wir Nur zu leise.. Wie laut hörst du denn? Disko und lauter?

Hier ein Fragebogen für dich:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) Wichtig!

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)


P.s.
Ich habe den Titel des Themas zur besseren Übersichtlichkeit ein wenig angepasst. Falls dir das nicht gefällt, kannst du dies natürlich rückgängig machen.


[Beitrag von Donsiox am 08. Jul 2015, 15:34 bearbeitet]
wandincool3
Neuling
#3 erstellt: 08. Jul 2015, 15:13
Fragebogen ausgefüllt
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 08. Jul 2015, 15:32
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
400€

Das ist nicht viel, wenn du eine deutliche Steigerung willst

-Wie groß ist der Raum?
8x6 8 (Teilweiße auch deutlich größer)
muss der Lautsprecher in verschiedenen Räumen spielen?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Auf den Boden an der Frontwand
Dazu wenn möglich noch Bilder und Skizzen

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher
Da du schon einen Subwoofer hast und dein Budget nicht sehr hoch ist, wären Regallautsprecher vielleicht sinnvoller.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Egal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Ja. Magnat Betasub 20A

-Welcher Verstärker wird verwendet?
yamaha rxv 671


-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hardstyle, Goa, Edm

-Wie laut soll es werden?
Laut
Wie laut genau? Darunter verstehen viele ganz andere Pegel. Kann man sich noch unterhalten? Wenn ja, wie weit und muss man schon rufen/schreien?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Magnat Soundforce 1200. Wenig Bass, Leise, schlechter klang

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Würde im Internet bestellen.
Du solltest vor dem Kauf selbst in Märkten/bei Händlern etwas probehören, um nicht wieder einen Fehlkauf zu machen. Alternativ geht das, bei ausreichender Liquidität, auch über das Internet.



Gruß
Jan
wandincool3
Neuling
#5 erstellt: 08. Jul 2015, 15:55

Das ist nicht viel, wenn du eine deutliche Steigerung willst

Abwelchem Preisverhältnis gibt es den eine deutliche Steigerung?

muss der Lautsprecher in verschiedenen Räumen spielen?
Meinem Schlafzimmer, Garage, Blockhütte
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 08. Jul 2015, 16:13
Ich warte mal noch die anderen Fragen ab.

Aber gesagt sei, dass es kaum einen Lautsprecher gibt, der alles gut abdeckt. Einen schönen Standlautsprecher ohne Griffe mit 20 Kilo und Hochglanzoberfläche würde ich auch ungerne in die Waldhütte stellen.
wandincool3
Neuling
#7 erstellt: 09. Jul 2015, 06:31
Wie laut genau? Darunter verstehen viele ganz andere Pegel. Kann man sich noch unterhalten? Wenn ja, wie weit und muss man schon rufen/schreien?
Durchaus, aber man sollte ohr an Ohr sein und laut sprechen


nenne mir doch bitte ein paar schöne , gute LA die sich lohnen würden, und auch in mein Setup passen.
Donsiox
Moderator
#8 erstellt: 09. Jul 2015, 06:43
Ich kenne keine Lautsprecher, die sowohl gut klingen als auch so laut können, dass man in einer Partyhütte feiern kann und Transporte überleben.

Zudem hast du uns noch nicht verraten, wie du deine Lautsprecher aufstellen kannst.

Lautsprecher würde ich übrigens mit Lautsprecher abkürzen.

Gruß
Jan
wandincool3
Neuling
#9 erstellt: 09. Jul 2015, 19:56
Raum


So dort ist mein Zimmer.

Die Boxen werde sehr selten bewegt. Vlt 2x im Jahr und wenn sie bewegt werden, sind es nur wenige Meter.

Um nochmals über die Lautstärke zu reden, vorerst geht es mir um den Sound. Natürlich sollten sie auch laut sein, aber so wie in der Disko brauchen sie nicht sein. Schließlich habe ich ein kleines zimmer ;-)

Mfg Nils
Donsiox
Moderator
#10 erstellt: 09. Jul 2015, 20:03
Um das Stereodreieck einzuhalten, könntest du noch ein wenig die Möbel verrücken.
Ich denke du solltest dir mal ein paar Lautsprecher selbst anhören.
Zum Beispiel von Klipsch, JBL, Teufel, Heco, Magnat (Vector)...
wandincool3
Neuling
#11 erstellt: 09. Jul 2015, 20:26
hm okay, ich bedanke mich
haumti
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jul 2015, 21:53
Wenn laut wichtig ist könntest du dir die Klipsch RB 61 II anhöhren.
http://www.md-sound....gallautsprecher.html
Empfindlichkeit 95db.
Aber auf Ständer setzen.

Oder die Klipsch RB 81 II
http://www.elektrowe...81-II--kirsche-.html

hätten noch mehr Power liegen aber etwas über dem Budget.

Besser als die Soundforce ist fast jeder Lautsprecher über 100€ das paar.

Gruß
Alex
wandincool3
Neuling
#13 erstellt: 10. Jul 2015, 08:18
Boxen vom Freund
Das Sub/Sat System wurde mir von einem Freund empfohlen. Es ist B-Ware, das ist mir bewusst. Könnt ihr da etwas zu sagen?. Wäre dan ein komplett neues Set. Und mein jetziges wüde ich verkaufen.
Donsiox
Moderator
#14 erstellt: 10. Jul 2015, 08:28
Das ist ein 2.1 Set für kleine Partys bis ca. 30 Personen.
Dafür klingt es für den Preis zwar gut, doch als Hifi-System würde ich es nicht einsetzen.

Immerhin ist es besser als Skytec, Malone, Ibiza oder Auna.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Soundforce 2300 Kaufberatung
IPSP am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  5 Beiträge
Magnat Soundforce 2300?
Hotdog am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  21 Beiträge
Neue "Rear Lautsprecher" als Magnat 603 Ersatz
Anarion am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  5 Beiträge
Verstärker für Magnat Soundforce 1300
schlugggi am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  11 Beiträge
Verstärker für magnat soundforce 1200
tim.79 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für Magnat SoundForce 1200 Lautsprecher
pcfreak110 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  11 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Magnat Soundforce 1200 und welcher verstärker ?
grashalm4 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  21 Beiträge
Magnat Soundforce 1200
DiscoStue! am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  14 Beiträge
Standlautsprecher 200€: Magnat Soundforce!
Cybey am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.118