Cayin A 88 T mk II selection an Dali Epicon 6

+A -A
Autor
Beitrag
pattinger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2015, 10:55
Liebe Foristi,

ich brauche endlich einen Vollverstärker für Stereo.
Mit meinem Cambridge 751R bin ich zwar schon sehr zufrieden, aber ich weiss das meine Lautsprecher mehr können.

Ich liebäugele gerade mit dem oben genannten Cayin Röhrenverstärker.

Hat den zufällig schonmal jemand an den Epicons gehört?
Ich leider noch nicht....

War schon kurz davor es mit einem Yamaha A-S2100 zu probieren (sicherlich ein Hammer Gerät) aber irgendwie habe ich das Gefühl werde ich mit einer Röhre glücklicher (der Schmelz, die Wärme, usw.)

Natürlich muss ich mir das ganze selber noch in meinem Wohnzimmer anhören, allerdings denke ich kann ich mir hier vielleicht eine erste Einschätzung holen.
Vielleicht funktioniert die Kombination ja erfahrungsgemäß überhaupt nicht, dann kann ich mir den Aufwand gleich sparen.

Gerne schaue ich mir noch Alternativen in diesem Preissegment an, also wenn ihr fundierte Vorschläge habt, her damit.

Besten Dank schonmal für eure Unterstützung

VG

Patrick
padua-fan
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2015, 11:37
Hi Patrick,

Mit meinem Cambridge 751R bin ich zwar schon sehr zufrieden

Okay, wo ist dann das Problem?

, aber ich weiss das meine Lautsprecher mehr können.

Aha... woher denn? Hat dir das dein Händler erzählt?

Die vorherrschende Meinung hier im Forum ist, dass ausreichend dimensionierte (und sauber konstruierte) Transistorverstärker im Klang nicht unterscheidbar sind, da sie alle das Signal linear und ohne nennenswerte Verzerrungen verstärken, solange sie nicht unbedingt im Extrembereich gefahren werden (was die wenigsten tun). Diese Meinung hat sich über die Jahre herausgebildet, weil immer wieder durch diverse Blindtests nichts anderes nachgewiesen werden konnte.

Wenn du natürlich nicht so großen Wert auf HiFi (im Sinne von hoher Klangtreue) legst, kannst du es mit einem Röhrenverstärker probieren, die erzeugten Verzerrungen gefallen so manchem ganz gut.

Wobei sich mir dann die Frage stellt, warum nicht einfach einen SPL Tube Vitalizer kaufen? Da bekommst du die gewünschte Klangänderung durch Röhren und kannst das mittels der diversen Regler auch noch gänzlich an deinen Geschmack anpassen.
Außerdem umgehst du dann das Problem der mangelhaften Leistungsfähigkeit diverser Röhrenamps. Und er kostet deutlich weniger als die Hälfte des Cayin!

Gruß Joscha


[Beitrag von padua-fan am 23. Jul 2015, 11:42 bearbeitet]
WiC
Inventar
#3 erstellt: 23. Jul 2015, 12:06
Hallo Patrick,

du könntest dir mal den DestinY EL34 Deluxe MK2 Röhrenvollverstärker bei dir zu Hause anhören.

LG
padua-fan
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2015, 12:31
Ergänzend übrigens noch zu deiner Aussage:


, aber ich weiss das meine Lautsprecher mehr können.


Da bin ich mir sehr sicher, das dürfte aber eher an deiner Aufstellung als an deinem Amp liegen.
Wenn du den Klang wirklich verbessern willst, setze dich mit den Themen Raumakustik, DSP und Einmessysteme auseinander.

Damit wird im Sinne von hoher Klangtreue deutlich mehr zu holen sein als mit einem Röhrenamp.
Mein Tipp mit dem Vitalizer bleibt davon natürlich unberührt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie viel Verstärkerwatt für Dali Epicon 8?
nepali am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  62 Beiträge
Dali Epicon 6 vs. B&W 803D - Membranfläche unwichtig?
AR166TI am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  27 Beiträge
Pioneer A-757 MK II
bollekk am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
Dynaudio Focus 340 vs Dali Epicon 2
alex_muc am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  20 Beiträge
audio Physic avantera vs dali epicon 8
skoddyrs am 02.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  12 Beiträge
Help, passender Verstärker für Dali Ikon 6 mk 2 gesucht.
glänzer am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  16 Beiträge
Suche einen guten Verstärker für Dali Epicon 8 Lautsprecher
anonimous am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  7 Beiträge
Verstärkerempfehlung an Dali Rubicon 6 erbeten
BeZu am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  33 Beiträge
Beratung Lautsprecher Cayin/Yara
jaegerhj am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  2 Beiträge
CD-Player Cayin T16A
Mr.Turntable am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedIsmail_q7
  • Gesamtzahl an Themen1.407.233
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.918

Hersteller in diesem Thread Widget schließen