Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


netzwerkplayer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
spetkraft
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2015, 08:31
Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem Netzwerkplayer der möglichst ohne Appsteuerung zu bedienen ist. Es muss Internetradio abspielen können, Musik von Usb abspielen und auf ein Nas zugreifen können.
Am besten wäre es zum Beispiel wenn ich das Gerät einschalte dass es an der gleichen Stelle weiter macht wo ich aufgehört hab. Zum Beispiel ein Internetsender der dann automatisch wieder startet.
Ich hab bei einem hifi Händler in der Nähe gesehen dass die Cocktail Audio X10 für 150€ abverkaufen. Wäre es was? Oder ist es schon veraltet? Weiterhin wurde mir der bluesound node empfohlen aber Machtverhältnisse da weiter wo er aufgehört hat?
Noch eine Alternative wäre raspberry pi mit hifiberry.
Was würdet ihr mir empfehlen?

Budget am besten bis 200€


[Beitrag von spetkraft am 06. Sep 2015, 10:35 bearbeitet]
spetkraft
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Sep 2015, 12:56
Keiner ein Vorschlag?
spetkraft
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2015, 16:22
Naja
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 06. Sep 2015, 16:59
Hallo!

Was willst du hören?

Du hast doch selbst schon den Vorschlag mit dem Raspi gemacht, zusammen mit einer NAS-Lösung und über HDMI mit einem TV/AVR verbunden hast du hier alles was du dir Konfigurieren möchstest, -in den Untifen des Netztes gibt es mittlereile für Raspi & Co so ziemlich für jeder Wunschkonfiguration eine vorgefertigte Lösung.

Seit ich das Problem mit einem Raspi angegangen bin vermisse ich eigentlich gar nichts und bin vollauf zufrieden. Die sogenannten HiFi-Lösungen mit ihren Mondpreisen und altertümlichen Technologien bringen mich allenfalls noch zum Schmunzeln.

MFG Günther
spetkraft
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2015, 17:30
Gibt es da was für raspberry damit man nicht unbedingt tv anschalten braucht? Ist hifiberry zu empfehlen?
spetkraft
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Sep 2015, 19:04
Warum überhaupt was will ich hören? Es ist ein Forums wo man nach Rat fragen darf oder?
Hörbert
Moderator
#7 erstellt: 06. Sep 2015, 22:06
Hallo!

Nun "Blindflug" ohne TV mit einem Raspi stelle ich mir problematisch vor, im Grunde sind Mediaserver auch für Bild und Ton zuständig unmd bei einer komplexeren NAS-Lösung mit einigen Festplatten von TB-Größe die als Massenspeicher dienen wohl auch ein Alptraum.

Hier würde ich gleich auf eine kombinierte Lösung setzen.

Bestimmt weiß ich es jetzt nicht:

Aber wie schon geschrieben, es gibt eigentlich für jede mögliche Raspi-Konfiguration irgendwo etwas, bestimmt gibt es auch eine Lösung die ohne Bildschirm auskommt.


.....Was willst du hören?.....


Sorry mein Fehler das war wohl zu kryptisch, gemeint war war welche Formate du nutzen willst, so hast du bei vielen komewrziellen HiFi-Lösungen gewisse Einschränkungen die du bei den Miniaturrechnern a-La´Raspi nicht hast da du dir nur die entsprechenden Treiberpakete suchen und installieren mußt.

MFG Günther
spetkraft
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Sep 2015, 09:15
Dann muss ich mich in das Thema raspberry mehr einlesen. Falls einer doch noch was anderes vorschlagen kann dann bitte melden.
spetkraft
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Sep 2015, 15:42
Ich finde irgendwie konkret keine raspberry Lösung für mein Vorhaben. Es gibt's verschiedenste mediaplayer mir Appsteuerung und computersteuerung aber nichts für onscreen Bedienung.
Bin ich der einzige der so etwas sucht?
spetkraft
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Sep 2015, 21:24
Kennst sich da überhaupt keiner mit aus ?
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 08. Sep 2015, 06:21
Ich würde die Frage mal hier stellen http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=181

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Sep 2015, 06:59
was spricht gegen bedienung mit einem tablett? es ist auf dauer eh sinnvoller, darum gibt es auch so wenige geräte die man irgendwie ohne bedienen kann.
die hersteller gehen davon aus, dass man mehr als zwanzig alben hat und streaming dienste nutzt, von daher ist eine such-funktion schlecht ohne ein mobiles gerät zu realisieren.
ich finde es sinnvoller ein günstigeres gerät zu kaufen und dazu ein tablett, nach paar wochen nutzung möchte man nichts anderes haben.
spetkraft
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Sep 2015, 15:35
Es spricht da jetzt nichts gegen aber als Zusatz. Ich sehe es so - wenn ich mein Verstärker einschalte wäre es dann praktisch wenn ich ein Knopf betätige und die Musik fängt da weiter zu spielen wo es aufgehört würde.
Ich hab mir schon Sonos und Bluesound angeschaut und denke schon dass ich damit zurecht kommen würde aber, gibt es da nicht dafür eine raspberry Lösung? Dass es genau das selbe kann. Die ganzen Online Dienste brauche ich nicht. internetradio wird benötigt aber auch da reicht es mir wenn es eine stream m3u Adresse abspielen kann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzwerkplayer-Vorstufe
Hgh-Fdlt am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  19 Beiträge
HighRes Netzwerkplayer
Ugly am 17.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  5 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau (Netzwerkplayer+Amp+.) gesucht
haidanai am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  10 Beiträge
Netzwerkplayer
Ria_2705 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  2 Beiträge
Verstärker + Netzwerkplayer für B&W CM8 gesucht
mr.airworthy am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  9 Beiträge
Hilfe bei Netzwerkplayer-Wahl
mrb123456789 am 29.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  23 Beiträge
Stereo Receiver + Netzwerkplayer
Fortizz am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  22 Beiträge
Receiver/ Internetradiio/ Netzwerkplayer gesucht
hanswurscht5 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  4 Beiträge
Suche Netzwerkplayer
haumti am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  3 Beiträge
Netzwerkplayer mit CD
trapsi am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • COCKTAIL AUDIO
  • BLUESOUND

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.618
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.750