Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SL-QD33: Passende Technics-Stereokomponenten gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
fbaur
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2015, 09:30
Hallo Freunde!

Bin neu hier im Forum und begeistert von den umfassenden Themenbereichen.

Ich habe gestern meinen ersteigerten Technics-Dreher SL-QD33 abgeholt. Da dieser über das mir bekannte T4P-System verfügt (die originale P30er-Nadel ist noch aufgesteckt) bin ich auf der Suche nach den dazu passenden Komponenten. Da ich dem Epochen-Design treu bleiben will, fixiere ich mich auf Stereoanlagen der Marke Technics aus dem Zeitraum von 1986 - 1993 (Produktionszeitraum meines Drehers gemäss Hifi-Wiki.de).

Momentan verfüge ich über eine vererbte Technics Ministereoanlage (SE-HD51 aus 1998). Mit deren Verstärker ist mein Plattenspieler leider nur leise bis gar nicht hörbar. Sie verfügt über zwei IN und OUT-Phonoeingänge. Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.

Nun die Frage an Euch Kenner: Welche Komponenten empfiehlt ihr mir damit ich meine breitgefächerte Vinyl-Sammlung in bester Technics-Qualität anhören kann? Benötige ich einen separaten Vorverstärker bezüglich des T4P's, oder ist dieser in den damaligen Technics-Vollverstärkern (z.Bsp. SU-V450?) bereits integriert? Zudem bin ich an einem Graphic Equalizer (SH-8046 o.Ä.) für die entsprechenden Soundspielerein interessiert...

Damit mein zukünftiges Soundsytem komplett ist, kommen auch Tuner, Cassette-Decks und Synthesizer dazu.

Ich denke, ich habe mit meinem obenstehenden Anliegen das richtige Themenforum gewählt und bedanke mich im Voraus für Eure Hilfe und Ratschläge

Gruss
fbaur
Passat
Moderator
#2 erstellt: 16. Okt 2015, 10:07
Die Anlage hat keine Phonoeingänge.
Du brauchst da einen Phonovorverstärker.

Ansonsten:
Alle Vollformat-Verstärker und Receiver aus der damaligen Zeit haben einen Phonoeingang.

Hier gibts die Prospekte, in denen der SL-QD33 drin war:
http://wegavision.pytalhost.com/technics.html

Der erste Prospekt, in dem er drin war, war der 1986/87, der letzte der 1993/94.

Grüße
Roman
fbaur
Neuling
#3 erstellt: 17. Okt 2015, 09:31
Vielen Dank für Deine Hilfe Passat.

Gruss
fbaur
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Stereokomponenten gesucht
LenaLars am 24.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.01.2016  –  17 Beiträge
cd player technics SL-PG 580 A passende Bausteine
eniop am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  2 Beiträge
Passende Lautsprecher für Technics SL-Q2 an einem ONKYO TX-7330?
janosch2705 am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  2 Beiträge
Technics SL-DZ1200 erfahrungswerte
FrankWhite am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  3 Beiträge
Technics SL-DZ1200
jazzy_jeff am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  3 Beiträge
EInsteigerfrage! Technics SL-DD33
indie_Julia am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  12 Beiträge
Technics SL-D202 oder SL-BD3
Aaalex am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  4 Beiträge
Passende Lautsprecher für Pioneer SA 550 bis 300?
LukeTrey am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  3 Beiträge
Passende Lautsprecher für Technics ..
Pansen-JImmy am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  8 Beiträge
passende Lautsprecher zu Technics
Risa am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.536