Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung 2.0/2.1 TV und Musik Budget 600 €

+A -A
Autor
Beitrag
Atzenking
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2015, 11:15
Hallo zusammen,

ich möchte gerne Eure Hilfe in Anspruch nehmen und mich bzgl. einer 2.0/2.1 Anlage beraten lassen.

Zunächst einmal der ausgefüllte Fragebogen:

Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

Leider nur ca. 600 €

-Wie groß ist der Raum?

6*5 Meter

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

Hör- und TV Sehplatz ist direkt gegenüber auf dem Sofa.

Ich habe einmal versucht das Ganze darzustellen. Die Lautsprecher stehen aktuell auf dem TV Board links und rechts neben dem TV. (folgt später)

Zimmer

Wohnwand

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

Was wäre denn für mich sinnvoll? =)

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

Die Grenzen setzen die anderen Möbelstücke; in der Breite könnte man evtl. noch ein paar cm raus holen, nach oben hin ist irgendwann beim Bücherregal Schluss, aber so groß wird das ja eh nicht. (siehe Budget)

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Ja, aber ich denke, dass dieser nicht unbedingt hochwertig ist. (Bezeichnung Lautet Magnat Stylus 5000A)

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Aktuell noch keiner, hier sind Empfehlungen auch gerne erwünscht.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

Es liegen keine besonderen Musikstilpräferenzen vor. Von House bis Hip-Hop/ RnB bis hin zu Soul und Jazz.

Und zum anderen natürlich Filme

-Wie laut soll es werden?

Nicht so laut, die Nachbarn sind zwar schon etwas älter, aber ich nehme doch schon Rücksicht. =)
Alles was Klangqualitativ empfohlen wird, hat sicher genug power um das Zimmer ausrechend zu beschallen.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Hier habe ich keine Vergleichsmöglichkeit. Bzw. ich weiß es nicht.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Gerne auch etwas basslastiger.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Hatte alte Philips LS, die aber jetzt glaube ich den Geist aufgegeben haben, müsste ich noch mal neu verkabeln. Nach der genauen Bezeichnung könnte ich noch mal schauen. (Die heißen MCD510)

-Wird auf irgendetwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

Nein, ich lasse mich gerne beraten.

Würde gerne meine Playstation oder BD- Player nutzen und/ oder später noch einzelne Komponenten upgraden. (Sub z.b.) Von einem Komplettsystem von Edifier o.ä. habe ich inzwischen Abstand genommen, da es bestimmt besser geht.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

Wohne in Frankfurt am Main – wäre auch bereit zu fahren, falls notwendig.

Ihr merkt ich habe nicht so viel Ahnung, von daher bin ich für jede Hilfe dankbar.
Danke schon einmal für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Simon


[Beitrag von Atzenking am 18. Okt 2015, 08:50 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2015, 13:03
Hi Simon,
willkommen im Forum.

Ob ein 2.0 oder 2.1 besser für dich ist lässt sich ohne deinen Raum gesehen zu haben nicht beantworten.

Bei deinem budget würde ich mich an deiner stelle nach einem gebrauchen AVR und gebrauchten Lautsprechern umsehen. Vielleicht sogar erst nur 2.0 mit kompakten Lautsprechern.

Schau bei eBay Kleinanzeigen doch mal einem Denon X1000, Yamaha V475 oder Pioneer VSX 924.

Bei Lautsprechern würde ich nach canton chorus, canton vento, heco metas, heco Celan, magnat vector und magnat quantum suchen
Atzenking
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Okt 2015, 12:56
Hallo Basti,

vielen Dank für deinen Willkommnesgruß und deine Tipps.

Ich habe jetzt auch mal eine Skizze hochgeladen. Die Tage kann ich gerne auch mal ein echtes Foto nachliefern.

Habe gesehen, dass jemand aus meiner nähe hier im Forum seine magnat quantum LS anbietet. Evtl ist das ja sogar was.

Viele Grüße


[Beitrag von Atzenking am 19. Okt 2015, 12:56 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2015, 14:41
Oh, wenn du die Lautsprecher so in die Wohnwand stellen willst, dann dürfen die LS nicht zu bassstark sein, sonst hast du nur dröhnen
Atzenking
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Okt 2015, 08:37
Hmm ja - eigentlich würde ich sie ganz gerne rechts und links neben dem TV auf das TV-Board stellen. Eine Option wäre noch die eine Vitrine ein bisschen nach links zu verschieben, so dass man etwas Platz gewinnt.

Ich werde heute Abend noch mal ein Foto machen, damit man sich das etwas besser vorstellen kann.


[Beitrag von Atzenking am 22. Okt 2015, 08:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 oder 2.0 Kaufberatung
Goleo99 am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung 2.0/2.1 Anlage bis 600 ?
daniel_-_309 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  12 Beiträge
Anfänger 2.1/2.0 Set 600? für PC/TV und Musik
HiSec am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  42 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 oder 2.0
kiwi222 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  4 Beiträge
2.0 oder 2.1 System - Kaufberatung
r0bin93oo am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung 2.0/2.1
Coolmanof am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 12.06.2015  –  18 Beiträge
Kaufberatung 2.1 oder 2.0
KINABOX am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung: 2.0/2.1 Kompaktlautsprecher für 600-1000?
KREATiiVe_ am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  49 Beiträge
[Kaufberatung] TV-Boxen (2.1/2.0?) für Schüler/Neuling ~200?
Luca_3 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  10 Beiträge
2.0/2.1 für PC, TV und einfach nur Musik - ~500?
Idonn am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 15.09.2016  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.045