Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für BS/Holly 65

+A -A
Autor
Beitrag
Schmierhaar0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2015, 19:08
Moin,
Werde mir warscheinlich demnächst die "BS/Holly 65" (von Intertechnik) bauen.
Dafür suche ich nur noch einen passenden Verstärker.

Eine Frage wäre noch, wie viel Leistung man bei den Boxen für ne ordentliche "Beschallung" braucht.

Mein Budget liegt bei ca. 350Euro.

Diese gefallen mir schon mal ganz gut:
http://www.marantz.d...ier&productid=pm5005

http://de.yamaha.com...s/a-s501/?mode=model


Ich hoffe ihr könnt mir noch weiterhelfen.
LG Lukas


[Beitrag von Schmierhaar0815 am 27. Okt 2015, 19:19 bearbeitet]
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2015, 11:20
Hallo,

nimm den der dir besser gefällt und welcher in Form von Ausstattung und Anschlüssen deinen Anforderungen genügt.
Der Yamaha bietet eindeutig mehr in dieser Hinsicht. Sub Out und digitalen Eingang für TV oder Blue Ray hat der Marantz nicht.

Leistung ist bei beiden ausreichend vorhanden.

Bei Yamaha kannst du auch auf das Vorgängermodell A-S 500 zurückgreifen, welches es oft günstig im Abverkauf gibt.
Der A-S 300 würde dir auch reichen, wenn du nicht vorhast irgendwann mal einen Subwoofer anschließen zu wollen.

Gruß Evil
basti__1990
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2015, 13:38
Ich würde den yamaha nehmen, der bietet einfach mehr
Schmierhaar0815
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Okt 2015, 13:43
Hallo,
Ich danke euch für eure schnellen Antworten.
Den Yamaha hatte ich von den Funktionen usw. auch bevorzugt. Ich finde nur, dass der Marantz einfach geil aussieht.

Für weitere Vorschläge bin ich noch offen.

LG Lukas


[Beitrag von Schmierhaar0815 am 28. Okt 2015, 13:45 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 28. Okt 2015, 15:21
Dann schau doch nach einem gebrauchen Marantz.
Zb http://m.ebay-kleina...r/378783590-172-1043
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Okt 2015, 15:45

Schmierhaar0815 (Beitrag #4) schrieb:
Ich finde nur, dass der Marantz einfach geil aussieht.


hast du ihn in echt gesehen? stört dich das viele plastik nicht?

stark, solide verarbeitet und auftrennbar wäre der hier.
http://www.amazon.de/dp/B004OCCWVA/?smid=A3PE0WRRMG0P8V

oder
http://quadralfundgr...5317/Products/452300


[Beitrag von Soulbasta am 28. Okt 2015, 15:47 bearbeitet]
Schmierhaar0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Okt 2015, 16:58
Moin,
Nein, ich hab den Marantz noch nicht in echt gesehen.
Finde nur die Form so "geil".

Den X-i60 finde ich auch ganz interessant, allerdings muss ich noch dazu sagen, dass ich Verstärker mit eher vielen Reglern und ohne "Anzeigekram" und so viel "Modernes" besser finde.
Wenn ihr versteht was ich damit meine.

LG Lukas


[Beitrag von Schmierhaar0815 am 28. Okt 2015, 16:59 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#8 erstellt: 28. Okt 2015, 17:34
wie bist du eigentlich auf die eher unbekannte BS/Holly 65 gekommen?
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 28. Okt 2015, 19:25

Schmierhaar0815 (Beitrag #1) schrieb:
http://de.yamaha.com...s/a-s501/?mode=model



LG


[Beitrag von Fanta4ever am 28. Okt 2015, 19:28 bearbeitet]
Schmierhaar0815
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Okt 2015, 11:19
Hallo,
Also durch viel lesen usw., bin ich an die LS gekommen.

Das sind die Gründe warum ich sie so gut finde:
-einigermaßen einfach zu bauen
-haben bei 20-40Hz immer noch "Dampf"
-sind mal etwas andere Lautsprecher
-sprengen nicht den Preisrahmen
-sollen sehr gut klingen

LG Lukas


[Beitrag von Schmierhaar0815 am 29. Okt 2015, 11:20 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Okt 2015, 11:26

Schmierhaar0815 (Beitrag #10) schrieb:

-haben bei 20-40Hz immer noch "Dampf"


der glaube versetzt berge
(mit aktiver dsp entzerrung vielleicht, ist dann aber nicht mehr günstig)


Schmierhaar0815 (Beitrag #10) schrieb:

-sollen sehr gut klingen


kann sein
Dadof3
Inventar
#12 erstellt: 29. Okt 2015, 20:53

Schmierhaar0815 (Beitrag #4) schrieb:
Den Yamaha hatte ich von den Funktionen usw. auch bevorzugt. Ich finde nur, dass der Marantz einfach geil aussieht.

Es gibt auch Leute, die finden, dass Goldkettchen und ein BMW X6 geil aussehen ...

Nee, aber im Ernst, die Entscheidung, was dir optisch gefällt und wie wichtig dir das ist, musst du selbst treffen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Elac BS 123
ruvschu am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Elac BS 204.2
chriruppi am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  8 Beiträge
Verstärker bis 350? für Elac BS 243
FSprenger am 12.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  4 Beiträge
Verstärker/Vor-Endstufen für Elac BS 312
Lars" am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  19 Beiträge
ELAC BS 184 mit Denon DRA-N5
jan-simon am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  3 Beiträge
gebrauchter Verstärker für Elac EL 65
ohne_id am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  10 Beiträge
Canton GLE 430 oder Elac BS 63?
leife am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  2 Beiträge
Elac Bs 243/244
Maximus_Decimus am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  20 Beiträge
PianoCraft E 810. 65 Watt zuviel Leistung für 15m^2?
felixad am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  4 Beiträge
Passender Verstärker zu Elac Boxen BS 203.2
Hilow am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedErik_Trees
  • Gesamtzahl an Themen1.345.133
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.902