Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stereo vintage Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Simonamp
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2016, 00:26
Hallo zusammen,
Ich such einen schönen alten verstärker für 4 Lautsprecher primär werden schallplatten gehört.
Ich habe:
Ceeroy ceetower 809
Technische Daten

Bauart: 3-Wege Baßreflex, Standlautsprecher
Chassis:Tiefton: 2x 160 mm, Mitelton: 130 mm, Hochton: 25 mm Alu-Kalotte.
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 140/220 Watt
Wirkungsgrad: 91 dB
Frequenzgang: 22 - 32.000 Hz
Übergangsbereiche: 150/2.500 Hz
Impedanz: 4 Ohm

Thorens spezial 165 Schallplattenspieler

Brauche nun einen Verstärker mit dem ich die Lautsprecher im stereo vorne und hinten (2 räume) zur gleichen Zeit betreiben kann ohne Verluste zu haben Betrieb 4 Ohm.

Bitte um Hilfe.
Danke
Gruß Simon


[Beitrag von Simonamp am 02. Jan 2016, 00:34 bearbeitet]
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2016, 00:30
Auch wenn ich Dir zum Thema "Verstärker" nicht helfen kann:
Vier Lautsprecher und Stereo passt nicht zusammen --> für Stereo werden 2 Lautsprecher verwendet. Mehr Kanäle sind auch auf einer Schallplatte nicht drauf, somit verschlechterst Du Dein Klangerlebnis mit 4 im Vergleich zu 2 Lautsprechern....damit produzierst Du nämlich nur "Schallmatsch".

Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Jan 2016, 00:32
stereo funktioniert mit zwei lautsprechern, so wird es aufgenommen und abgemischt, es gibt kein vorne und hinten.
mit vier Lautsprechern entsteht klangbrei.

zwei paar lautsprecher ergeben 2 ohm, für die meisten verstärker ist es nicht gut.
Simonamp
Neuling
#4 erstellt: 02. Jan 2016, 00:35
Ich weiss wie stereo funktioniert aber danke..
Die Lautsprecher stehen in unterschiedlichen räumen sollen aber nach Möglichkeit zu gleich laufen
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2016, 09:33
Ein Stereoverstärker hat zwei Endstufen um damit zwei Lautsprecher antreiben zu können. Oft gibt es die Möglichkeit ein zweites Paar wahlweise anzuschließen/betreiben.

Unter bestimmten Bedingungen können auch zwei Paar parallel angeschlossene Lautsprecher gleichzeitig betrieben werden. Die Bedingungen werden in der Bedienungsanleitung genannt und sind auch nahe der Lautsprecheranschlüsse zu finden.

Stereoverstärker die zwei Paar 4Ohm Lautsprecher problemlos antreiben können/dürfen sind selten und meist teuer.


[Beitrag von Tywin am 02. Jan 2016, 09:34 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2016, 11:26

Simonamp (Beitrag #4) schrieb:
Die Lautsprecher stehen in unterschiedlichen räumen sollen aber nach Möglichkeit zu gleich laufen

Yamaha RX-V1700

LG
Bodos
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Jan 2016, 11:39
Ich würde mir einen auftrennbaren Verstärker besorgen und für den 2. Raum eine zusätzliche Endstufe anschließen.
mumpf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jan 2016, 18:17
Könnte Dir einen TEAC AX 35 empfehlen, der kann 4 Lautsprecher, allerdings 4x 16 Ohm... Einfach, aber relativ linear.
ATC
Inventar
#9 erstellt: 03. Jan 2016, 18:21
Und ungeeignet....
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 03. Jan 2016, 18:26
Hallo,

wenn Du uns noch ein paar 16Ohm Lautsprecher nennst ist das doch ein Super-Tip.

Ich hatte mal ein Paar Sennheiser / Klein & Hummel SMS62T probiert, die klangen aber nicht prickelnd:

http://www.ebay.de/i...-EINER-/301829113964

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vintage Verstärker/Receiver gesucht
matthiasschairer am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  10 Beiträge
Stereo-Vollverstärker gesucht
hadez16 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  9 Beiträge
Verstärker: Vintage oder neu?
FN2PGF am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  11 Beiträge
Verstärker gesucht für magnat Vintage 770
Pantareih am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  20 Beiträge
Stereo Verstärker passend zu Magnat Vintage 450
micha2007 am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker gesucht
Tierlieb am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  3 Beiträge
Stereo-Verstärker gesucht
NeW-MünCHneR am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  16 Beiträge
stereo-verstärker gesucht
hesse_impi am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker gesucht
Klangpurist am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  9 Beiträge
Stereo Verstärker gesucht
phreak83 am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedOlli_Fox
  • Gesamtzahl an Themen1.346.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.177