Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Vollverstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
hadez16
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jun 2007, 13:18
Hallo Gemeinde,

lange hab ich hier im Forum nixmehr gepostet aber jeztt ists wieder soweit

Mein Verstärker, ein Kenwood KA-1080 hat den Geist aufgegeben und nun muss ein neuer (neu/gebraucht) her.

Der Kenwood machte 2x80 Watt und war eigentlich schon sehr solide gebaut.

LS habe ich 2 Magnat Vintage 120 mit Kimber 4PR-Strippen im Einsatz, also schon "etwas" gehobener.

Ich möchte mir keine Verstärker "probehören" und lange hinn und her testen.

Mein Budget beträgt etwa bis 200 Euro, von daher werd ich wohl nach etwas gebrauchtem suchen müssen (oder neuware für das Geld?)

Könnt ihr mir Verstärker/Marken/Modelle empfehlen, die auch rockig/fetzige Musik ohne probleme meistern?

Über eine kleine Kaufberatung wäre ich sehr dankbar!

Grüße
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 10. Jun 2007, 13:42
Hallo hadez16,

ich denke nicht, dass Du auf etwas Gebrauchtes zurück greifen musst. Um die 200 EUR solltest Du einen Denon PMA-500 AE oder einen Onkyo A-9211 bekommen. Der Denon klingt in den meisten Kombinationen etwas satter, während der Onkyo etwas transparenter, heller klingt.

Mit einem Gebrauchtkauf ist unabhängig vom verschleißbedingten Zustand nicht unbedingt gesagt, dass Du auch ein besseres Gerät bekommst. Die Klassiker-Fans werden mir meine Meinung (hoffentlich) nachsehen.

Eines der drei großen Fachblätter hat dazu neulich einen größeren Harman-Verstärker älteren Baujahres als Vergleich herangezogen.

Carsten
ta
Inventar
#3 erstellt: 10. Jun 2007, 13:51
Yamaha AX 397 und Pioneer A-307R sind beim Kistenschieber im WWW teilweise auch schon für den Preis zu bekommen.

Das Sony-Gerät auch, aber das halte ich persönlich nicht für empfehlenswert.
hadez16
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2007, 14:58

ta schrieb:
Yamaha AX 397 und Pioneer A-307R sind beim Kistenschieber im WWW teilweise auch schon für den Preis zu bekommen.

Das Sony-Gerät auch, aber das halte ich persönlich nicht für empfehlenswert.


ich lese sehr oft von den Yamaha AX...?

die scheinen wohl vernünftig zu sein.

Ich werd mich beim bekannten Auktionshaus mal umsehen und dann nochmal rückmelden was ich mir rausgesucht hab

schonmal danke für die tipps
hadez16
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2007, 15:48
also ich hab mal ein wenig gestöbert

vom Budget her könnte ich auch noch gerade so einen neuen Yamaha AX-497 verkraften

ist dieser zu empfehlen? macht einen guten Eindruck

habe ich im Netz für ca 240€ finden können (neuware)
ta
Inventar
#6 erstellt: 10. Jun 2007, 16:21
Klar warum nicht?

Yamaha baut ordentliche Geräte mit anständigem Innenleben. Der 497er hat ordentlich Dampf! Lediglich die äußere Verarbeitung der Gehäuse/Regler ist bei Yamaha IMHO nicht ganz so gut. Aber bei dem Preis kann man eigentlich nichts sagen.

Der 596 wäre noch mal ein gewaltiger Fortschritt was die Flexibilität z.B. bei späteren Einbau in Surroundanlagen betrifft, und auch wegen Leistung.

Der PM 4001 von Marantz wäre IMHO ein deutlicher Fortschritt bei der Gehäuseverarbeitung, aber schon ein Rückschritt was z.B. Leistung betrifft.

Die Pioneers schätze ich als besser verarbeitet als Yamaha ein, allerdings haben sie nur einen Bruchteil der Leistung.

Auch gern empfohlen wird der PMA 700 von Denon, allerdings liegt der deutlich über 300 Euro.

Hängt halt von ab was dir wichtig ist.


[Beitrag von ta am 10. Jun 2007, 16:30 bearbeitet]
hadez16
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jun 2007, 17:45
also ich hab mir nun den AX-497 bestellt für 240€ zzgl. Versand

ich werde einmal hier berichten wie er so ist wenn er hier ist
hadez16
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jun 2007, 16:11

hadez16 schrieb:
also ich hab mir nun den AX-497 bestellt für 240€ zzgl. Versand

ich werde einmal hier berichten wie er so ist wenn er hier ist ;)


huhu, ich wollte mich mal rückmelden

hatte den AX-497 wieder abbestellt und hab mir für 10€ mehr einen AX-596 geholt

habe ihn seit 15 minuten am laufen....

das bassfundament ist auf jeden fall kräftiger, sehr schwerer und solid aufgebauter verstärker, verarbeitung erste sahne, bis auf die Lautstärke-regelung, die kommt mir etwas wackelig vor aber sonst....top
ta
Inventar
#9 erstellt: 21. Jun 2007, 17:15

ta schrieb:

Yamaha baut ordentliche Geräte mit anständigem Innenleben. Der 497er hat ordentlich Dampf! Lediglich die äußere Verarbeitung der Gehäuse/Regler ist bei Yamaha IMHO nicht ganz so gut. Aber bei dem Preis kann man eigentlich nichts sagen.



Aber nichtsdestotrotz ist dieser Verstärker IMHO immer eine Empfehlung wert. Glückwunsch und viel Spaß damit!


[Beitrag von ta am 21. Jun 2007, 17:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood Stereo Verstärker KA 4020
-MasterYoda- am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  2 Beiträge
Neuer Vollverstärker muss her, Budget 400 Euro
chidori am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  9 Beiträge
Ein neuer Verstärker muss her !!
Idol am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  34 Beiträge
Verstärker bis 200 Euro
ldose am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  16 Beiträge
Neuer Verstärker muss her
Mustermu am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  39 Beiträge
Neuer Verstärker muss her?
soeincooler am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Neuer Vollverstärker muss her
maris_mortis am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker muss her!
MR._Spexx am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker muss her ^^
Guardians am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker muss her! empfehlungen?
waffnmann am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Onkyo
  • Magnat
  • Pioneer
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.844