Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für LINN Ninka

+A -A
Autor
Beitrag
alterelektroniker
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2016, 11:08
Hallo liebe HIFI Gemeinde,
ich habe günstig LINN Ninka s erworben . Sie laufen nun mit einem Luxman LV-103u , da fehlt etwas der Bass.
Was haltet Ihr von Onkyo A-8870 , passt der zu den Linn? Ich möchte nicht die teuere und aufwendige Variante mit 3 Linn Verstärkern sonder mit einem AMP . Was passt da noch? Sollten auch Geräte vor 2005 sein
Der Raum ist 20qm und das Dreieck ist 4m

grüße horst


[Beitrag von alterelektroniker am 19. Jan 2016, 11:09 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jan 2016, 12:40
4 m? und du sitzt zuffälig mitten im zimmer?

an dem verstärker liegt es bestimmt nicht wenn er nicht defekt ist.
alterelektroniker
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jan 2016, 13:10
nicht ganz so "zufällig" siehe bildDSC_7425DSC_7428
du meinst also es liegt nicht am Verstärker ? wenn ich ich natürlich
Loudness: +6 dB/100 Hz; +5 dB/10 kHz einschalte ist das schon deutlich zu hören, doch es ist nicht unbedingt im Sinne von HIFI
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Jan 2016, 13:38
im sinne von hifi ist es auch nicht die boxen zwischen möbel zu stecken
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

warum sollte ein verstärker mehr bass haben? entweder ist es die aufstellung/raumakustik oder die boxen selbst aber bestimmt nicht der verstärker.
wenn du kannst solltest du dir ein verstärker leihen und selbst testen.
alterelektroniker
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jan 2016, 13:47
da kann ich Dir leider nicht zustimmen, ich hatte vorher B&W 802 , erst mit einem Rotel 991 dann mit einer Röhre 4mal KT88 da waren Welten zwischen dem Gehörten.Bi Wiring ist nochmal anders und bei den Linn hätte man 3 Möglichkeiten .
Ich denke meine "sitzdreieck" ist schon ok und das mobilar sollte halt auch noch irgenwie unterkommen, einen akustikraum haben nur wenige.

grüße horst
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jan 2016, 14:00
röhre klingt natürlich anders, die können kaum neutral.
wenn du an bi-wring glaubst dann bin ich raus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Standlautsprecher - Ersatz für Linn Ninka
Sephiroth289 am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  3 Beiträge
was hänge ich an meine Linn Ninka
stroesch am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  7 Beiträge
Verstärker für Linn Majik 109
mibbreuer94 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  23 Beiträge
Linn Ninka und Katan welche Endstufe?
am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  7 Beiträge
Linn Ninka oder Mission M53 an Linn Classik Music
Thilo am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  2 Beiträge
Linn Keilidh Lautsprecher, welcher Verstärker
Leolausemaus am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  6 Beiträge
Linn Majik 109 Verstärker frage.
LeMaster am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  3 Beiträge
ninka oder majik 140
kairon am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
Linn verstärker
imyourdj am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  7 Beiträge
Frage an "Linn-Kenner"
Leolausemaus am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sansui

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421