Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung kabellose Stereo-Hifi-Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
MBernascona
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2016, 20:56
Liebe Forumsmitglieder

Ich brauche eure Hilfe: Meine Eltern suchen eine neue Hifianlage für ihr Wohnzimmer - und es ist kompliziert, denn sie sollte mehrere (ev. unmögliche Bedingungen) erfüllen

1. Sie hören praktisch ausschliesslich CD's - Ausgangsanlage sollte also ein CD-Player sein.
2. Die Lautsprecher sollten kabellos sein
3. Es soll ein Stereoeffekt erzeugt werden
4. Das Wohnzimmer ist gross; ca. 50-60 m2 - es braucht also entsprechende Lautsprecher.
5. Die Lautsprecher sollten aber entweder nicht gross sein (da sie ansonsten der weiblichen Hälfte stören ) oder ansonsten eine Art Designobjekt im Raum sein.
6. Sie sollten trotzdem ansprechend klingen (Hifi-Ansprüchen genügen).
7. Sie hören meist Jazz und Klassik, es braucht also ausreichende Hochtöner...

Habt ihr ev. eine Empfehlung, bzw. eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte? Was für ein System käme infrage? Gibt es entsprechende kabellose Lautsprecher?
Vielen Dank schon im Voraus!
roger23
Stammgast
#2 erstellt: 02. Feb 2016, 21:02
Was meinst Du mit kabellos? Stromversorgung erlaubt oder Batteriebetrieb?
ATC
Inventar
#3 erstellt: 02. Feb 2016, 21:06
Moin,

da würde ich nach (gebrauchten) Dynaudio Xeo 5 oder 6 schauen.

Diese Lautsprecher benötigen allerdings Stromanschluss, ganz ohne Kabel ist das generell nicht machbar.



Alternative:
https://www.raumfeld.com/raumfeld-stereo-l-p9537.html
roger23
Stammgast
#4 erstellt: 02. Feb 2016, 21:11
Bei Teufel gibts Funkverstärker (Wireless Audio), gibts auch von anderen Herstellern (Marmitek, ich habe welche von KEF).

Dann benötigst Du neben dem CD-Player einen _Vorverstärker_, an den Du den Sender anschließt. An die Empfänger kannst Du so ziemlich jede Box hängen, nur keine aktiven, und der Wirkungsgrad sollte auch nicht ganz übel sein. Braucht aber Stromanschluss...
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 02. Feb 2016, 21:14
Hallo,


1. Sie hören praktisch ausschliesslich CD's - Ausgangsanlage sollte also ein CD-Player sein.


Geräte die eine CD abspielen können sind noch keine Mangelware.


2. Die Lautsprecher sollten kabellos sein


Elektrische Geräte die Strom in Schall wandeln brauchen Strom und der lässt sich nicht (so einfach/geeignet) kabellos übertragen.

3. Es soll ein Stereoeffekt erzeugt werden


https://de.wikipedia.org/wiki/Stereofonie

Wenn an gutem Stereo-Klang (HiFi) Interesse besteht, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


4. Das Wohnzimmer ist gross; ca. 50-60 m2 - es braucht also entsprechende Lautsprecher.


5. Die Lautsprecher sollten aber entweder nicht gross sein (da sie ansonsten der weiblichen Hälfte stören ) oder ansonsten eine Art Designobjekt im Raum sein.


Vielleicht so etwas? Das dürfte als Designobjekt durchgehen und bekommt so einen großen Raum brauchbar beschallt.




6. Sie sollten trotzdem ansprechend klingen (Hifi-Ansprüchen genügen).
7. Sie hören meist Jazz und Klassik, es braucht also ausreichende Hochtöner...


Das passt schon

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 02. Feb 2016, 21:50 bearbeitet]
ATC
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2016, 21:20
Ach übrigens,

ein CD Player mit regelbarem Ausgang erspart den Vorverstärker und kann quasi direkt an die Aktivlautsprecher Dynaudio Xeo oder Teufel Raumfeld angeschlossen werden, mehr braucht es dann theoretisch nicht.
avh0
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2016, 21:24
Wenn man z.B. die XD Serie von Dynaudio zugrunde legt, benötigt man nur einen Digitalausgang, dieser muss noch nicht einmal regelbar sein, da die Lautstärke an der Box eingestellt wird. Bei der Größe des Raumes darf es dann aber auch schon die XD 600 sein, da wird dann auch Spass aufkommen.
Mit der Xeo wird es vermutlich etwas verlohren klingen.
Da ist natürlich auch eine Frage des Budgets.
MBernascona
Neuling
#8 erstellt: 02. Feb 2016, 21:41
Vielen Dank für eure Antworten!
Dass die Lautsprecher Strom benötigen ist klar - zwischen den beiden Lautsprechern selber sollten aber keine Kabel vonnöten sein:
Wie ich das verstehe, brauchen aber die Raumfeld Stereo L z.B. noch ein Stereokabel. Auch das System mit Funkverstärker braucht wiederum eine Verbindung zwischen den beiden Lautsprecher.
Die anderen Raumfeld und die Dynaudio gehen aber in die richtige Richtung...
Die XD Serie ist dann aber doch ein wenig zu teuer.


[Beitrag von MBernascona am 02. Feb 2016, 21:47 bearbeitet]
avh0
Inventar
#9 erstellt: 02. Feb 2016, 21:48
Bei Dynaudio kann man mit dem Connect ( http://www.dynaudio.de/home-audio/connect/ ) ohne Anschlusskabel zu beiden Box übertragen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Feb 2016, 00:11
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher für Wohnzimmer
uott am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  16 Beiträge
Schnurlose Lautsprecher für Wohnzimmer+Bad
donnosch am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  15 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für Wohnzimmer
Drigger am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  3 Beiträge
2 Lautsprecher + Verstärker + Internetradio Max. 800? Wohnzimmer 6,50x4,00x2,50m (TxBxH)
billyboy4live am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  21 Beiträge
Gibt es Lautsprecher, die diese Anforderungen erfüllen?
ovlor am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  40 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher
TwixSnickers am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  9 Beiträge
Lautsprecher fürs Wohnzimmer
Rilomarc am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  9 Beiträge
Lautsprecher
sh!ne am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  12 Beiträge
Kaufberatung (Lautsprecher)
letthereverock am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  2 Beiträge
Wetterfeste Lautsprecher - HILFE
ThomasPF am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedleexbeta
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.740