Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für vorhandenes Equipment.

+A -A
Autor
Beitrag
Alexander77s
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2016, 16:16
Guten Tag zusammen, ich besitze im Moment die Sony Anlage CMT-SBT300WB. Diese verwende ich zusammen mit einem Mivoc Hype 10 G2 Subwoofer und 2 Teufel 103630001 Ultima 20 Mk2 Stereo Regal Lautsprecher. Nun frage ich euch, da ich mich nicht mit Verstärkern auskenne, ob es Sinn macht, einen zu Benutzen. Damit meine ich, ob es einen deutlich merkbaren Unterschied machen würde. Wie und wo müsste dieser angeschlossen werden? An die Anlage? (Welche auch noch mit dem Pc/Handy verbunden ist).

Wenn es einen deutlichen Unterschied gibt, welchen würdet ihr mir empfehlen?
Eigentlich hätte ich ca 40 Euro ausgegeben, wenn es aber einen markanten Unterschied macht, würde ich auch bis ca. 80 ausgeben.

MfG Alex
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2016, 16:30
Die Sony hat doch einen Verstärker mit dabei. Anders bekommst Du auch keinen Ton aus passiven Lautsprechern.


Wie und wo müsste dieser angeschlossen werden? An die Anlage?

An die Sony Anlage kann kein zusätzlicher Verstärker angeschlossen werden.

Ist es Dir nicht laut genug, oder warum denkst du über einen anderen Verstärker nach?

Gruß
Georg
Alexander77s
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2016, 16:35
Ganz genau, mir kommt da nicht genug rüber. Ich meine, wenn die Boxen mehr hergeben können, warum nicht. ^^

Wenn ich das richtig verstehe... ist meine Sony Anlage schon ein Verstärker? Entschuldige bitte diese sehr ,,dezent'' dumme Frage. Oder hat diese einfach den nötigen Anschluss nicht?

Könnte ich den Verstärker irg. wie zwischenschalten?
Bzw. mit dem Pc oder dem aktive Subwoofer verbinden????
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2016, 16:41

Wenn ich das richtig verstehe... ist meine Sony Anlage schon ein Verstärker?

Deine Sony Anlage ist ein Komplettsystem. Das hat bereits einen Verstärker mit eingebaut. (2 x 25 Watt nach Sony Angaben der BDA)


Könnte ich den Verstärker irg. wie zwischenschalten?

Nicht in Verbindung mit dem Sony Komplettsystem.


Bzw. mit dem Pc oder dem aktive Subwoofer verbinden????

Ohne die Sony Anlage geht das. Vom Tonausgang des PC in den Verstärker. Vom Verstärker zu den Lautsprechern.
Der Sub kann auch weiter verwendet werden.
Aber eben nicht mehr die Sony Anlage.

Gruß
Georg
Alexander77s
Neuling
#5 erstellt: 26. Feb 2016, 16:49
Was ist denn der Unterschied zwischen meiner Anlage und einem normalen Verstärker? Also klar dass meine ein paar Gadgets usw mehr hat, aber sonst?

Welchen könntest du mir denn dann empfehlen?
Bzw. würde es wirklichen einen deutlichen Unterschied machen?
Würde es an der Klangqualität etwas ändern?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2016, 17:10

Was ist denn der Unterschied zwischen meiner Anlage und einem normalen Verstärker?

Ein richtiger Vollverstärker ist normalerweise ein (1) Gerät. Hat also keinen CD-Player und den anderen Schnick-Schnack mit dabei.
Die Musikquellen werden an einen Verstärker angeschlossen und dienen nur als Zuspieler. Am Vollverstärker wird dann umgeschaltet, welche Quelle gespielt werden soll. Die Lautstärke wird am Verstärker eingestellt.
Darum ist so ein Verstärker flexibler als eine Komplettanlage. Kommt ein neues Gerät dazu, wird das noch an den Verstärker mit angeschlossen.

Ist der Verstärker nicht kräftig genug, braucht nur der Verstärker getauscht werden. Die Zuspieler können weiter verwendet werden.

Falls bei Deiner Sony Anlage der Verstärker kaputt geht, muss die gesamte Anlage, inkl. CD- DAB, usw entsorgt werden, da eine Reparatur meist nicht mehr rentabel.


Welchen könntest du mir denn dann empfehlen?

Eigentlich keinen, da Du dann CD-Player und das "Schnick-Schnack" als Einzelteile dazu kaufen müsstest.
Das liegt alles klar über Deinem Budget.
Ich kann auch keinen neuen Verstärker für 80€ empfehlen. Da reicht das Budget nicht.


Bzw. würde es wirklichen einen deutlichen Unterschied machen?

An der Lautstärke schon.


Würde es an der Klangqualität etwas ändern?

Klanglich bei Zimmerlautstärke wird sich nicht viel tun.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für zukünftiges Equipment
-Wingman- am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für vorhandener Equipment?
son1ctheone am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  8 Beiträge
Equipment für Heimparties
Flashbiter am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  7 Beiträge
Verstärker oder Endstufe für Dj Equipment
PX80 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  2 Beiträge
Equipment für Thorens 190-2
HamBot am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  2 Beiträge
Gutes Equipment für wenig Geld ?
Hanswerner66 am 06.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  14 Beiträge
Equipment für Heco Metas XT 701
hausera am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  9 Beiträge
Neue LS für vorhandenes System
Padman2010 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  2 Beiträge
Equipment Frage
odb am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  2 Beiträge
Studio Equipment
Clown89 am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Sony
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedXPazanX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.543