Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


tannoy6.2le oder kef R700

+A -A
Autor
Beitrag
Johnson_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mrz 2016, 19:14
Hi Leute... So ein Mist, bin auf ein Fake-Deal reingefallen auf ner englischen Seite wurde mir dann ein anderes Angebot gemacht.... Tolle Masche, aber nee....

Bei nem anderen Shop in England gibt es noch ein Paar Tannoy 6.2 limited in Ebenholz, weil es dort auch Komplikationen mit der Farbe gab wurden mir jetzt die Kef R 700 zum selben Preis angeboten....
1500GBP
Für welche Box würdet ihr euch entscheiden?

Nach den Messwerten (Tannoy31Hz-35kHz ... Kef 42Hz-28kHz) sind die Tannoy wohl zu bevorzugen oder....
Naja, die Farbe passt zum Laminat, ist grad noch o.k.......
radpa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Mrz 2016, 19:45
hallo,
tja, boxen nach farbe, messdaten usw. zu bewerten ist sehr mutig
trotzdem viel erfolg
ro
Johnson_
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Mrz 2016, 21:01
Ja nun... Ich such halt einfach Boxen die klanglich top sind und dazu schick aussehen...

Perfekte Boxen einfach nur.... Und mir wurde zu einer Punktschallquelle geraten wegen meiner Fensterfront...

Was für Tips kann man denn noch hier ergattern??? Will ja nicht übers Ohr gehauen werden...

Wenn man jetzt sagt ob du nun diese hübschen Boxen für 500, oder die anderen für 2000 hast, das hört eh kein Schwein, gerne billigere.... aber Klarlack ist schon schnieke find ich.....
radpa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2016, 21:19
perfekte boxen? gibt es sie überhaupt?
auf jeden fall, müssen eine menge kriterien berücksichtigt werden, damit boxen nach deinem eigenen geschmack klingen... da gibts genug beiträge darüber... musikquelle, verstärker, raumakustik... alles kann eine große rolle spielen...
wenn du die boxen eher nach äußerlichkeiten/preis aussuchst, ist alles andere wahrscheinlich weniger wichtig.
wenn du es ungefähr wissen willst, solltest du ein paar boxen mal live anhören...
tja... wenn du nicht übers ohr gehauen werden willst, solltest du die boxen bei einem lokalen händler kaufen, so einfach ist das
internet-deals sind nicht 100% risikofrei... paypal oder eine gute rechtschutzversicherung mögen da eine gewisse sicherheit bieten...
viel erfolg
ro
ATC
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2016, 08:02
Die Tannoy und KEF sind klanglich extrem unterschiedlich,
wenn das Angebot sooo günstig ist bestell doch Beide und verkauf das Paar welches dir schlechter gefällt (sei es optisch oder klanglich).

Da du von Importen recht angetan zu sein scheinst,
http://www.cattylink.com/page138.html
wie immer o.G.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BW CM9 oder Kef R700
Noyan am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  18 Beiträge
Welcher Verstärker für KEF R700
m.jani am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  14 Beiträge
Suche Vollverstärker für KEF R700 ~ 1000 EUR
Tschornt am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  24 Beiträge
Kaufberatung: KEF R500/R700 vs Aktiv - bis 2.500?
Fusebox am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  4 Beiträge
KEF
davepopave am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  5 Beiträge
KEF iQ1 oder KEF C1
derstephan am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  8 Beiträge
Kef Q1 oder so
Andi76 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  7 Beiträge
Bose oder KEF
LG_Nobody am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  6 Beiträge
KEF iQ9 oder NuBox
3joe3 am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  13 Beiträge
kef iq1 oder iq3
Uwe_Seeler am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.814