Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vincent versus Audiolabor

+A -A
Autor
Beitrag
klingt_wie_kaput
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2016, 06:52
Hallo Gemeinde,

Ich habe meine Anlage zu Hause etwas umgebaut in Richtung "Back to the Roads", also puristisches Stereo.

Vorher habe ich eine Vincent SAV C-1 und eine Audiolabor rein im Einsatzgehabt. Die Audiolabor wegen dem Phono-Pre und die Vincent noch von "damals" als ich Bi-Amping betrieben habe.

Wie gesagt, jetzt nur noch reines Stereo und eine Endstufe pro Kanal (Monoblöcke).

Jetzt würde mich mal Eure Meinung interessieren:

Welches Gerät ist Eurer, vielleicht ja aus eigener Erfahrung "besser" ? Die Vincent oder die Audiolabor.

Jedes Gerät hat für mich Vor- und Nachteile:
Der Vincent fehlt ganz klar der Phono-Pre. Hat aber dafür Fernbedienung und nen "DAC" an Board und die Klangsimulationen...
Die Audiolabor dafür "nur" den Phono-Pre. Und die deutsche Wertarbeit.

Habe momentan die Audiolabor im Einsatz. Weiß aber nicht wirklich ob ich mich von der Vincent trennen soll...

Danke für Eure Meinungen. Grüße und schöne Ostern
Mario
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2016, 10:11
Hallo,

du hast beide Geräte zu Hause, dann kannst du doch einfach selbst vergleichen was dir besser gefällt.

Kaput ist ein schweizer Soldatenmantel und zu "Back to the Roads" fällt mir im Google-Zeitalter auch nichts mehr ein.
Schöne Feiertage

LG
dejavu1712
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2016, 11:20
Die Frage verstehe ich auch nicht so ganz, da der TE ja anscheinend beide Geräte
besitzt, gibt es doch eigentliche keine bessere Voraussetzungen für einen Vergleich,
man sollte sich nie "blind" auf die subjektiven Erfahrungen anderer User verlassen.

[quote="Fanta4ever (Beitrag #2)"
und zu "Back to the Roads" fällt mir im Google-Zeitalter auch nichts mehr ein.
[/quote]

Heißt das nicht "back to the roots"
klingt_wie_kaput
Stammgast
#4 erstellt: 26. Mrz 2016, 11:36

Heißt das nicht "back to the roots"


Ja doch, das ist die richtige Schreibweise


Ich finde beide Geräte toll!
Aber da ich nur ein Gerät betreiben will, wollte ich halt mal die Meinung anderer hören.

Wenn ich z.B. nur die Vincent betreibe habe ich zwar den Komfort einer FB brauche aber wieder ein weiteres Gerät- den Phono-Pre.
In der Audiolabor ist bis auf ein DAC und die Fernbedienbarkeit "alles" drinne...

Klanglich sind beide Geräte große Spitzenklasse.
Habe Sie ja zeitweise parallel betrieben.

Eigentlich hat man sogar bei der Vincent noch einen weiteren Vorteil, man kann sich den perfekt passenden Phono-Pre unabhängig kaufen.
Wobei man bei der Audiolabor den Internen verwenden "muss" der wiederum superb ausgelegt ist...

Trotzdem danke für Eure "hilfreichen" Antworten...
dejavu1712
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2016, 11:52
Sorry, aber ich bin halt der Meinung, das man hierzu keine wirklich hilfreichen Antworten geben kann.

Wobei ich persönlich die FB, den DAC und die Flexibilität bei einem externen Phono Pre vorziehen würde.

Ich muss aber zugeben, das ich die Audiolabor gar nicht und die Vincent nicht wirklich kenne, letztere habe ich nur mal
bei einem Händler beäugt, wirklich interessant fand ich die technisch veraltete AV Vorstufe schon damals nicht, aber du
willst es ja unbedingt puristisch haben, eine Konstellation die ich bei meiner Musik-Anlage ebenfalls bevorzuge, aber auf
ein paar "nützliche Dinge" der Neuzeit, wollte ich trotzdem nicht verzichten, aber das bewertet ja jeder User etwas anders.

Mehr kann ich leider nicht zu dem Thema beitragen, auch wenn ich das gerne wollte, den Thread hatte ich nur abonniert,
weil mich die Antworten interessieren, hilfreiche Posts dürften unter den Voraussetzungen aber nur schwerlich möglich sein.
std67
Inventar
#6 erstellt: 26. Mrz 2016, 11:59
ich kenne Audiolab......................aber Audiolabor???
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 26. Mrz 2016, 12:01
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent
musikfiffi am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  25 Beiträge
Vincent + Dynaudio = ???
hkgouda am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  6 Beiträge
Nad - Vincent ?
rura am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  7 Beiträge
Vincent Endstufe
hififreak1204 am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Vincent - Eure Meinung
PascalFT88 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  3 Beiträge
Vincent und Kopfhörer
ansermet am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  10 Beiträge
Vincent tatsächlich sooo überlegen?
u-bod am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Endstufe: Rotel vs. Myryad vs. Vincent ?
Marko@Rockvoice am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  17 Beiträge
Vincent SV-233
Stephan am 25.11.2002  –  Letzte Antwort am 02.12.2002  –  6 Beiträge
vincent cd2
Baierle am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRedhood89
  • Gesamtzahl an Themen1.344.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.714