Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LINN Nexus oder Celestion CS7?

+A -A
Autor
Beitrag
Herr30
Neuling
#1 erstellt: 13. Apr 2016, 09:22
Moin Moin,

bisher nutze ich die Celestions CS7 an einem Braun A2. Nun habe ich aber die Möglichkeit an ein paar
Linn Nexus zu kommen.
Da ich finde, dass die Celestion CS7 erst so richtig wirken, wenn man sie etwas lauter bespielt, wäre ich mal an anderen Lautsprechern interessiert.

Wäre ein Wechsel zu Linn Nexus Lautsprechern empfehlenswert oder befinden sie sich Qualitativ in Unterschiedlichen Leveln?


Danke und viele Grüße aus Berlin
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2016, 11:42
Hallo,

puhhh die Nexus hatten mich damals - nach der Werbeorgie in den Schwurbelblättchen - maßlos enttäuscht. Dagegen fand ich damals die Linn Kan vergleichsweise als Granate. Die Nexus klangen in meinen Ohren etwas schlimmer als sich eingeschlafene Füße anfühlen.

Aus heutiger Sicht finde ich damals als so toll empfundene Boxen wie die Linn Kan oder Cabasse Goelette noch gut, es gibt aber heute so viele günstige gute und bessere Boxen, wenn ich dabei z.B. nur mal an die Saxx coolSound CX30 denke.

Hinsichtlich Klassikern rate ich zum Ausprobieren der alten Boxen von Castle die noch vor der Übernahme des Unternehmens durch die IAG Group gefertigt wurden. Das sind für meinen Geschmack außergewöhnlich "gut/schön" klingende Lautsprecher.

Wenn es auch was aus Deutschland sein darf, dann mal von ASW die Genius oder Boxen von Vroemen hören.

Ansonsten können hinsichtlich guten Klangs auch die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Viel Spaß bei Deiner Suche nach gutem Klang

VG Tywin
Herr30
Neuling
#3 erstellt: 14. Apr 2016, 15:38
@Tywin: Ok. Vielen, vielen Dank für deinen Rat! Dann werde ich mal nach alten Castle Lautsprechern Ausschau halten
Und danke für die wirklich interessanten Links!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LINN NEXUS + NAD 320BEE
Aaron am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  3 Beiträge
Linn Nexus noch intressant?
peter1757 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  47 Beiträge
Linn Nexus an Miniwatt n3 ?
Oddi__T. am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  2 Beiträge
Linn Nexus LS 250, welchen Verstärker (Rotel 04 SE, Rotel RA-870BX?)
xakafabolous am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  3 Beiträge
Kompakt oder Standlautsprecher -> Celestion?
Lück am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  5 Beiträge
lautsprecher für linn classik music gesucht
356roadster am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  5 Beiträge
Plattenspieler, Thorens oder Linn
EddieNewman am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  10 Beiträge
linn kan oder was ?
ocean_zen am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  2 Beiträge
Linn Espek oder Linn Majik 140?
tenorzott am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  4 Beiträge
Naim oder Linn? oder was?
lon_it am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.233