Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung tragbarer Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Leviathan82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2016, 11:58
Hallo,

leider hat mein TDK A33 den Geist aufgegeben. Der Akku läßt sich nicht mehr laden bzw. er ist schon nach wenigen Sekunden wieder leer. Jetzt suche ich einen Ersatz der nach möglichkeit auch etwas lauter ist.
Preislich wäre ich gerne unter 200€ geblieben. Wichtig ist mir ein möglichst lange haltender Akku, wenigstens Spritzwasser geschützt, robust und wie gesagt, lauter als der TDK A33. Auf Bässe kommt es mir nicht an, hauptsache hohe Töne verzerren nicht zu stark. Er kann auch etwas größer als der TDK sein.

Kann mir jemand was empfehlen?
Chili_Palmer
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2016, 12:34
Warst du klanglich mit der A33 zufrieden? Dann schau dir doch einfach mal den Nachfolger A34 an, der ein wenig lauter sein soll.
Leviathan82
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Apr 2016, 12:43
Danke für die schnelle Antwort

Der Klang war schon in Ordnung. Nur die Sache mit dem Akku hat mir TDK etwas madig gemacht. Beim A33 war es wohl kein Einzelfall, daß sich der Akku verabschiedet hat. Und hier im Forum fand ich kürzlich auch eine Aussage zur Akkuproblematik bei TDK.

Es ist echt schwierig sich bei der Unmenge an Lautsprechern was auszusuchen
Chili_Palmer
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2016, 13:28
Ist es! Sehr sogar. Hatte mir den Grundig GSB 500 bestellt (würde für dich sowieso rausfallen, weil kein Spritzwasserschutz) - der knackt leider beim Einschalten und auch häufig bei Liedwechseln oder bei Pause und Skip. Kann ich leider nicht akzeptieren und suche daher auch. Dabei wollte ich mir nur für die Küche eine gescheit klingende, nicht zu teure BT-Tröte kaufen

Fest verbaute Akkus sind natürlich sowieso immer kritisch, bei TDK liest man in der Tat häufiger von Problemen. Auch von tiefentladenen Akkus etc.

Ich werde die Grundig zurücksenden. Natürlich wäre es, wenn man dann doch mal unterwegs ist, cool, einen spritzwassergeschützten Speaker zu finden. Vielleicht finde ich ja noch was, dann melde ich mich.
oluv
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2016, 20:16
warte noch bis ende april auf den Charge 3...
Leviathan82
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Apr 2016, 11:32
Ich habs jetzt erst mal mit dem Audio Dynamix Atom3 probiert. Der sollte am Wochenende eintreffen, mal sehen wie der ist.
Chili_Palmer
Stammgast
#7 erstellt: 07. Apr 2016, 09:54
Ok, liest sich auch nicht schlecht. Nach Grundig + den beiden "Flops" (waren nicht komplett schrott, aber taugen mir nicht), überlege ich jetzt, was ich bestellen soll. Berichte einfach mal, bitte.
Leviathan82
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Apr 2016, 18:05
Der Lautsprecher ist heute angekommen und wird gerade geladen. Soweit macht er von außen erstmal einen guten Eindruck. Allerdings ist er, so wie es bis jetzt aussieht, deutlich zu leise. Mal sehen ob da noch was zu holen ist wenn er voll geladen ist.

Sind denn die Charge Lautsprecher lauter?
oluv
Inventar
#9 erstellt: 08. Apr 2016, 21:38
Der Charge 3 ist lauter als der Soundlink III, nicht ganz so laut wie die UE Megaboom, klingt aber gleichzeitig kraftvoller und macht viel mehr Druck.


[Beitrag von oluv am 08. Apr 2016, 21:38 bearbeitet]
Leviathan82
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Apr 2016, 07:27
Dann werde ich lieber den Charge 3 oder den Megaboom testen. Ich brauche den Lautsprecher nicht für Musik sondern für Kartierungsarbeiten im Freiland. Bis jetzt schleppe ich dazu ein 4,5 Kg Kofferradio rum und das nervt nach einigen Meter in unebenem Gelände extrem. Der einzige Vorteil bis jetzt ist, daß ich im Notfall die Akkus wechseln kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TDK A33 oder UE BOOM !
technikgirl7 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  2 Beiträge
Der beste kompakte lautsprecher (akku ist nicht Pflicht)
SoundNation am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Radio - Akku - NAS Zugriff
theoli am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  5 Beiträge
Leistungstarke portable Akku lautsprecher
ichhalt89 am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  3 Beiträge
Tragbarer Lautsprecher unter 50? gesucht!
Hailow112 am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  2 Beiträge
Empfehlung, Erfahrungen TDK 3 Speaker Boombox
arne01 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  2 Beiträge
tragbarer Lautsprecher bis 120? mit Akku und Klinke
puxistar am 20.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  4 Beiträge
Pioneer XW-BTSA1-K - Akku?
ElementaR_ am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  6 Beiträge
Mobil-Lautsprecher mit AAA Akku für Festival
onetimep3 am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  2 Beiträge
Auf der Suche nach meinem perfekten Lautsprecher
mokkman am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Bose
  • TDK

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.197