Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Vorverstärker für Telefunken!

+A -A
Autor
Beitrag
euronymane
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2016, 19:53
Guten Tag,

ich bin ein Neuling in Sachen Plattenspielern und taste mich langsam an dieses durchaus komplexe Feld heran. Nun würde ich gerne den alten Plattenspieler meines Vaters an meine Kompaktanlage anschließen.
Nun weiß ich bereits, dass das ohne Vorverstärker nichts wird. Und nun komme ich zu meiner eigentlichen Frage: Welche Vorverstärker würden sich anbieten?
Zu den Geräten, die ich bereits besitze: Ich habe als Plattenspieler einen Telefunken RS 200, bei meiner Kompaktanlage handelt es sich um eine DCM 337 von Philips, sie hat hinten zwei Cinch Inputs. Der Telefunken hat einen 5 pol Din Stecker, wobei ich auch einen Adapter zu Cinch dafür habe. Ob der Tonabnehmer ein MM oder MC ist weiß ich leider nicht.
Bei der Kompaktanlage handelt es sich nun wahrlich um kein voll ausgestattetes HiFi System, der Sound ist dennoch nicht schlecht. Es sollte also nicht der schlechteste Vorverstärker sein, aber ein High End Gerät ist auch nicht von Nöten, da die Boxen nicht das dadurch erzeugte Klangspektrum ordentlich wiedergeben könnten.
Ich freue mich schon auf Vorschläge

- euronymane
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2016, 19:40
Hallo,

an diesem Gerät kannst Du den Plattenspieler am DIN-Eingang anschließen und den Chinch-Ausgang mit Deiner Anlage verbinden:

http://www.amazon.de...d=1462390567&sr=1-30

Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei dem an Deinem Tonarm angeschraubten Tonabnehmer nicht um einen MM Tonabnehmer handelt ist zwar nahe Null, Du kannst uns aber gerne ein Bild von dem Tonabnehmer zeigen, es muss ja nicht mehr der bei der Auslieferung verbaute Originaltonabnehmer sein.

VG Tywin
euronymane
Neuling
#3 erstellt: 05. Mai 2016, 11:27
Auf dem Tonabnehmer selber steht, dass es ein ELAC STS 255 ist. Ein Foto ist im Anhang.20160505_132446
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2016, 11:40
Das ist ein einfaches MM-System mit einer einfachen runden Nadel. Leider scheint es nicht ganz einfach zu sein dafür eine bessere/schärfere Nadel zu bekommen. Angaben zur geforderten Abschlusskapazität finde ich leider auch nicht.


[Beitrag von Tywin am 05. Mai 2016, 11:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
vorverstärker
spl-junkey am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  10 Beiträge
Brauche Beratung: Vorverstärker
cavry am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  4 Beiträge
Vorverstärker
Bonjuk am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  2 Beiträge
Telefunken V 201 A Verstärker
briest am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  6 Beiträge
Vorverstärker für Röhrenendstufe
Micha2 am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  7 Beiträge
Vorverstärker für meinen DUAL 621?
BsVoodoo am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher für Telefunken MA1
EndiMeun am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  7 Beiträge
Vorverstärker bis 150? für Dual 1237
valve0850 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  11 Beiträge
preiswerter Vorverstärker gesucht
Leary am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  32 Beiträge
Brauche Rat bei Vorverstärker.
do1mde am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.191